Home / Forum / Beauty / An alle die schon eine BV haben!!

An alle die schon eine BV haben!!

26. Oktober 2006 um 18:20 Letzte Antwort: 1. November 2006 um 15:03

Hallo an alle !!!
Habe jetzt zwei Beratungsgespräche hinter mir,wobei mir der zweite Arzt sehr zugesagt hat - Dr.Fritz in Stuttgart- hat jemand Erfahrungen mit ihm??? Er empfielt mir übM 280cc und 240cc highprofiles(unterschiedliche Brüste) habe jetzt 75A/AA und möchte eigentlich ein normales/volles B - also auf jeden Fall keinen Riesenbusen. Hat sich jemand ähnlich viel reinmachen lassen und kann mir sagen was dabei rauskam? Bin aber noch sehr in der Überlegungsphase ob ichs überhaupt machen lassen soll (gerade in der Zweifel-phase) obwohl ich es mir schon jahrelang mit dem Gedanken spiele und mein Geld bis jetzt nicht richtig angelegt habe weil ich es für die BV ausgeben möchte? Wie sah euer Entscheidungsprozess aus? wie kommt ihr mit mit eurem Busen zurecht? Spürt ihr das Implantat sehr? Wie waren die Reaktionen von außen? Wer hatte Komplikationen hinterher? Würdet ihr mir abraten wenn ich in circa 5 Jahren Kinder haben möchte?
Mein Arzt sagt, das Implantat hängt dann irgendwann wie ein normales Busen mit aber andere sagen dann ich soll lieber bis nach der Schwangerschaft warten aber wer weiß was dann ist ich möchte eigentlich keine 8-10 Jahre länger warten....freu mich schon auf eure Antworten lg

Mehr lesen

27. Oktober 2006 um 10:41

Hallöchen
Also ich fang mal nach und nach an deine Fragen zu beantworten:

Ich hatte vorher nicht mal 75A, hab jetzt je 230 g drin und es ist schon ein ziemliches volles B, manchmal sogar C. Mehr als geplant, aber während der OP hat der Arzt beschlossen mehr zu nehmen, weils sonst zu unnatürlich ausgesehen hätte. Hängt aber alles natürlich sehr vom Körperbau ab. Ich war sehr schlank und hatte eigentlich nur Fettgewebe.

Wie sah euer Entscheidungsprozess aus? -> Also erst hatte ich nie über eine OP nachgedacht, weil ich 1. noch jung war und 2. eine OP einfach niemals finanzierbar gewesen wäre. Meine Eltern sprachen mich drauf an, meinten sie würden mir gerne die OP finanzieren, sah zu dem Zeitpunkt aber schlecht aus. Somit war das Thema für mich abgehakt, bis meine Mutter mir einfach ein paar Kliniken raussuchte und fragte, ob ich es machen lassen würde. Daraufhin war ich einfach nur happy und hab mich über 1 Jahr lang darüber informiert. Hab mich letztendlich mit fast 20 operieren lassen. Ich hatte nie richtige Zweifel, sondern eher Angst davor, dass was schief laufen könnte oder das Ergebnis mir nicht gefallen könnte. Ist alles zum Glück nicht eingetroffen

Spürt ihr das Implantat sehr? -> so spür ich nix, als wären es eben meine. So empfinde ich es auch. Wenn man die Brüste aber abtastet, kann man seitlich außen leicht einen Rand ertasten. Aber das stört mich u. meinen Freund nicht und man siehts auch nicht.

Wie waren die Reaktionen von außen? -> die es von mir erfahren haben, haben mich unterstützt (Familie+Freunde) und waren immer super für mich da. Haben mich eben verstanden. Hab auch schon mitgekriegt, dass man teilweise über mich spricht, alte Bekannte soweit ich weiß, aber das juckt mich nicht, weil ich stolz drauf bin und ich es für mich getan habe und seit dem richtig aufgeblüht bin Bin viel stärker und selbstbewusster geworden.

Würdet ihr mir abraten wenn ich in circa 5 Jahren Kinder haben möchte? -> dazu kann ich nicht viel sagen. Ich habs ja shcon mit 20 machen lassen, bis ich soweit bin, dass ich Kinder möchte dauerts noch. Bis dahin möchte ich leben. Bei mir könnte es sehr gut sein, dass ich durch eine Schwangerschaft "eigene" Brüste kriege, werde dann wohl die Implantate dann rausnehmen lassen. So wars bei meiner Ma. Die hatte früher auch nix. Hat erst nach dem 2. Kind richtig Brust bekommen. Und ich ähnel sehr meiner Ma, von der Figur her

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
Gruß, Vision

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2006 um 11:30

Dr.Fitz
Hallo,

ich hatte auch ein Gespräch mit Ihm finde Ihn auch sehr nett.Möcht meine Implantate austausche habe Hydrogel drin und möchte einfach weichere Brüste haben und hoffe das wenn ich mich zur OP entscheide auch alles gut wird.
Mann hat ja einfach immer Angst ob das Ergebnis auch gut wird, denn meine sind ganz gut geworden möchte halt einfach weichere und Hydrogel ist ja auch vom Markt genommen worden.Bin noch am überlegen aber wenn ja dann bei Dr. Fitz.Wär auch froh noch von anderen zu hören wie ihre Ergebnisse waren nach einer OP bei ihm.
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2006 um 17:51
In Antwort auf nona_12528992

Dr.Fitz
Hallo,

ich hatte auch ein Gespräch mit Ihm finde Ihn auch sehr nett.Möcht meine Implantate austausche habe Hydrogel drin und möchte einfach weichere Brüste haben und hoffe das wenn ich mich zur OP entscheide auch alles gut wird.
Mann hat ja einfach immer Angst ob das Ergebnis auch gut wird, denn meine sind ganz gut geworden möchte halt einfach weichere und Hydrogel ist ja auch vom Markt genommen worden.Bin noch am überlegen aber wenn ja dann bei Dr. Fitz.Wär auch froh noch von anderen zu hören wie ihre Ergebnisse waren nach einer OP bei ihm.
LG

Ich soll noch mehr bekommen
hallo,

ich habe jetzt sehr schwaches B (manchmal auch A) und will C und mein Arzt sagte mir, ich soll 315 wenn nich sogar 330 eingesetzt bekommen!!! Oh man, ist das vllt zu groß`???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2006 um 21:10
In Antwort auf nur_12933677

Hallöchen
Also ich fang mal nach und nach an deine Fragen zu beantworten:

Ich hatte vorher nicht mal 75A, hab jetzt je 230 g drin und es ist schon ein ziemliches volles B, manchmal sogar C. Mehr als geplant, aber während der OP hat der Arzt beschlossen mehr zu nehmen, weils sonst zu unnatürlich ausgesehen hätte. Hängt aber alles natürlich sehr vom Körperbau ab. Ich war sehr schlank und hatte eigentlich nur Fettgewebe.

Wie sah euer Entscheidungsprozess aus? -> Also erst hatte ich nie über eine OP nachgedacht, weil ich 1. noch jung war und 2. eine OP einfach niemals finanzierbar gewesen wäre. Meine Eltern sprachen mich drauf an, meinten sie würden mir gerne die OP finanzieren, sah zu dem Zeitpunkt aber schlecht aus. Somit war das Thema für mich abgehakt, bis meine Mutter mir einfach ein paar Kliniken raussuchte und fragte, ob ich es machen lassen würde. Daraufhin war ich einfach nur happy und hab mich über 1 Jahr lang darüber informiert. Hab mich letztendlich mit fast 20 operieren lassen. Ich hatte nie richtige Zweifel, sondern eher Angst davor, dass was schief laufen könnte oder das Ergebnis mir nicht gefallen könnte. Ist alles zum Glück nicht eingetroffen

Spürt ihr das Implantat sehr? -> so spür ich nix, als wären es eben meine. So empfinde ich es auch. Wenn man die Brüste aber abtastet, kann man seitlich außen leicht einen Rand ertasten. Aber das stört mich u. meinen Freund nicht und man siehts auch nicht.

Wie waren die Reaktionen von außen? -> die es von mir erfahren haben, haben mich unterstützt (Familie+Freunde) und waren immer super für mich da. Haben mich eben verstanden. Hab auch schon mitgekriegt, dass man teilweise über mich spricht, alte Bekannte soweit ich weiß, aber das juckt mich nicht, weil ich stolz drauf bin und ich es für mich getan habe und seit dem richtig aufgeblüht bin Bin viel stärker und selbstbewusster geworden.

Würdet ihr mir abraten wenn ich in circa 5 Jahren Kinder haben möchte? -> dazu kann ich nicht viel sagen. Ich habs ja shcon mit 20 machen lassen, bis ich soweit bin, dass ich Kinder möchte dauerts noch. Bis dahin möchte ich leben. Bei mir könnte es sehr gut sein, dass ich durch eine Schwangerschaft "eigene" Brüste kriege, werde dann wohl die Implantate dann rausnehmen lassen. So wars bei meiner Ma. Die hatte früher auch nix. Hat erst nach dem 2. Kind richtig Brust bekommen. Und ich ähnel sehr meiner Ma, von der Figur her

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
Gruß, Vision

Hallo Vision
Klar konntest du mir helfen, ganz herzlichen dank!!ist ja interessant, dass deine mum nach dem 2.Kind richtig Brust bekommen hat, dann stellt sich natürlich die Frage ob das bei mir auch der Fall sein könnte *hoff* bist du/mum sehr dünn??, als ich in der Pupertät war ein Strich in der Landschaft,hab bis ich 16 war sehr intensiv Ballett gemacht vielleicht kommst auch daher?? weil meine sis/mum viel mehr haben?? Mein Frauenarzt hat aber gesagt, dass da nicht mehr viel durch die Schwangerschaft kommen wird, voran sieht man das eigentlich?? Grüße Princess

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Oktober 2006 um 16:13
In Antwort auf tiara_12290619

Hallo Vision
Klar konntest du mir helfen, ganz herzlichen dank!!ist ja interessant, dass deine mum nach dem 2.Kind richtig Brust bekommen hat, dann stellt sich natürlich die Frage ob das bei mir auch der Fall sein könnte *hoff* bist du/mum sehr dünn??, als ich in der Pupertät war ein Strich in der Landschaft,hab bis ich 16 war sehr intensiv Ballett gemacht vielleicht kommst auch daher?? weil meine sis/mum viel mehr haben?? Mein Frauenarzt hat aber gesagt, dass da nicht mehr viel durch die Schwangerschaft kommen wird, voran sieht man das eigentlich?? Grüße Princess

Hm...
keine Ahnung, ob man das so sehen kann, ob es nach einer Schwangerschaft mehr werden kann... Bei meiner Ma wars so, was nicht bedeutet, dass es bei mir auch so sein wird... Das wird man dann sehen.

Ich war immer sehr dünn, hab mit 1,53 m knapp 40 manchmal weniger gewogen. Mittlerweile hab ich ein wenig zulegen können (wahrscheinlich dank Pille). Also ich sag mal so, die erste Zeit nach der OP war ich mir nicht sicher, ob das so zu meinem Körper passt, weils dcoh sehr auffallend war, da ich eben so dünn war. Mittlerweile passts aber schon sehr gut

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Oktober 2006 um 20:42

Meinst Du Dr. Fitz?
Hallo,

Du hast nach Dr. Fritz gefragt, aber Du meinst vielleicht Dr. Fitz in Neuhausen oder gibt es einen Dr. Fritz in Stuttgart? -verwirr-
Ich war bei Dr. Fitz und habe 300 ml unter den Muskel bekommen und habe von A auf klein C zugelegt , dabei soll die Größe unter dem Muskel etwas kleiner wirken, war aber bei mir wegen dünnem Weichteilgewebe nicht anders machbar.
Ich glaube dass es neben meinem Partner die beste Entscheidung meines LEbens war, da ich viele Unsicherheiten, Scham und Versteckspiele bzw Pushaktivitäten jetzt nicht mehr habe und brauche. Ich fühle mich viel sicherer und trage gerne mal ein tief ausgeschnittenes Kleid , man sieht auch keinen Übergang. Nachdem ich vorher immer gepusht habe, hat es kein Aussenstehender gemerkt und ich selbst möchte nie mehr tauschen. Ich hätte es vielleicht schon ein paar Jahre vorher machen lassen sollen, da es so unkompliziert und schnell ablief. Auch wenn Deine Kinderplanung noch so weit in der Zukunft liegt, würde ich mich nicht mehr so lange quälen, falls Du sehr darunter leidest. So bin ich zumindest an den richtigen Arzt geraten, den ich ohne Einschränkung weiterempfehlen kann. Aber da hast Du ja auch schon Deinen Eindruck gewonnen, ich kann mir nicht vorstellen, dass Du dort enttäuscht sein wirst, falls Du es machen lässt.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Oktober 2006 um 22:14
In Antwort auf qiana_12449915

Meinst Du Dr. Fitz?
Hallo,

Du hast nach Dr. Fritz gefragt, aber Du meinst vielleicht Dr. Fitz in Neuhausen oder gibt es einen Dr. Fritz in Stuttgart? -verwirr-
Ich war bei Dr. Fitz und habe 300 ml unter den Muskel bekommen und habe von A auf klein C zugelegt , dabei soll die Größe unter dem Muskel etwas kleiner wirken, war aber bei mir wegen dünnem Weichteilgewebe nicht anders machbar.
Ich glaube dass es neben meinem Partner die beste Entscheidung meines LEbens war, da ich viele Unsicherheiten, Scham und Versteckspiele bzw Pushaktivitäten jetzt nicht mehr habe und brauche. Ich fühle mich viel sicherer und trage gerne mal ein tief ausgeschnittenes Kleid , man sieht auch keinen Übergang. Nachdem ich vorher immer gepusht habe, hat es kein Aussenstehender gemerkt und ich selbst möchte nie mehr tauschen. Ich hätte es vielleicht schon ein paar Jahre vorher machen lassen sollen, da es so unkompliziert und schnell ablief. Auch wenn Deine Kinderplanung noch so weit in der Zukunft liegt, würde ich mich nicht mehr so lange quälen, falls Du sehr darunter leidest. So bin ich zumindest an den richtigen Arzt geraten, den ich ohne Einschränkung weiterempfehlen kann. Aber da hast Du ja auch schon Deinen Eindruck gewonnen, ich kann mir nicht vorstellen, dass Du dort enttäuscht sein wirst, falls Du es machen lässt.
Liebe Grüße

Hallo Lulu
Danke für deine Antwort,ja klar Dr.Fritz in Neuhausen (ist ja fast schon Stuttgart *g*)Hat einen sehr kompetenten Eindruck gemacht und würde mich sehr gerne von ihm operieren lassen (hab auch schon einen OP-Termin im Dez). Darf ich fragen wie alt du warst als du deine BV machen lassen hast?? weil bin gerade im Zwiespalt mit mir selber bis jetzt war ich mir 100% sicher und jetzt stellt sich bei mir wieder die Frage wie das in paar Jahren ist? ob der Busen dann in der Schwangerschaft (zumindest sollte mal drüber nachgedacht haben..*g*) dann zu doppel D wird und total unformig aussieht und man sich danach nochmal operieren lassen muss?? an dieser stelle hat jemand schon Erfahrungen damit?? lg Princess

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Oktober 2006 um 10:47
In Antwort auf tiara_12290619

Hallo Lulu
Danke für deine Antwort,ja klar Dr.Fritz in Neuhausen (ist ja fast schon Stuttgart *g*)Hat einen sehr kompetenten Eindruck gemacht und würde mich sehr gerne von ihm operieren lassen (hab auch schon einen OP-Termin im Dez). Darf ich fragen wie alt du warst als du deine BV machen lassen hast?? weil bin gerade im Zwiespalt mit mir selber bis jetzt war ich mir 100% sicher und jetzt stellt sich bei mir wieder die Frage wie das in paar Jahren ist? ob der Busen dann in der Schwangerschaft (zumindest sollte mal drüber nachgedacht haben..*g*) dann zu doppel D wird und total unformig aussieht und man sich danach nochmal operieren lassen muss?? an dieser stelle hat jemand schon Erfahrungen damit?? lg Princess

Dr. Fitz
Ich meinte nicht den Ort sondern den Namen (Fitz und nicht Fritz)
Ich bin 32 Jahre alt und habe schon ein Kind. Nachdem ich aber auch fast keine Brust hatte, hat nach der Schwangerschaft nichts gehangen, konnte ja auch nicht, ich hatte nach einigen Monaten wieder die gleiche Größe...
denke, dass es dann egal ist ob mit oder ohne Implantat, weil ja kaum Drüse drüber ist ?!
Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. November 2006 um 15:03

Zweite brust op
Habe mir vor 6 Wochen die Brust operieren lassen mit 300 cc also gramm und muss sagen habe jetzt eine C eine kleine C was mir immernoch zu wenig ist,hat jemand erfahrung mit 2. Brust op wielange muss ich warten und sind die schmerzen genauso stark wie bei der ersten op

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: karly_12268306
13 Antworten 13
|
1. November 2006 um 14:43
Von: nori_12078401
3 Antworten 3
|
1. November 2006 um 14:38
Von: macy_12150236
1 Antworten 1
|
1. November 2006 um 13:02
Von: shauna_11860495
5 Antworten 5
|
1. November 2006 um 12:58
3 Antworten 3
|
1. November 2006 um 10:12
Teste die neusten Trends!
experts-club