Forum / Beauty

Am Montag BRUSTVERGRÖßERUNG habe Angst dass ich seit letzter Woche Schwanger bin

Letzte Nachricht: 26. Mai 2009 um 16:45
N
nonie_11949717
08.05.09 um 16:19

Hallo! Ich habe mich sehr auf meine lang geplante BV gefreut. Am montag wäre es soweit. Meine Angst ist aber dass ich einmal unverhütet mit meinem mann geschlafen habe und das ausgerechnet, als meine fruchtbare Woche war. Was passiert, wenn ich die letzte Woche schwanger geworden bin? Ich kann das ja noch nicht wissen, da es für einen Schwangerschaftstest, oder Einen Bluttest noch zu früh wäre??
Ich bin total verzweifelt und weiss nicht was ich jetzt machen sollte?

Mehr lesen

H
helena_12743676
09.05.09 um 15:32

Mach einen Test
aber ich würde den Termin nicht absagen. Glaube nicht dass so früh in einer Schwangerschaft durch eine BV etwas passieren kann

Gefällt mir

N
nonie_11949717
10.05.09 um 7:45

Hi! Was auch immer passiert, ich werde die op morgen wagen!
Ich habe heute einen Früherkennungstest gemacht, der aber negativ war, womöglich weil es noch zu früh ist. Aber ich habe ihn einfach nur deswegen gemacht, um mich einigermassen zu beruhigen. Der Doc ist ok uns der würe auf jeden fall verständnis dafür aufbringen!
Aufgrund einer schweren psychischen erkrankung habe ich mich vor etwa einem halben jahr für eine langersehnte brust- op entschieden. Ich möchte mich einfach in meinem körper wieder wohler fühlen und mein selbstbewusstsein dadurch etwas stärken. Wenn ich das jetzt platzen lasse, obwohl ich noch nicht wissen kann ob ich überhaupt schwanger bin, wäre ich am boden zerstört und tod traurig Zudem wäre mein schlechtes gewissen nach der schwangerschaft meinem baby gegenüber zu hoch, wenn ich mich dann wegen meinem äußeren unter das messer lege und auch niemanden hätte, der mir nach der op zu hause behilflich sein könnte!
Ich habe vor einer schwangerschaft nach der op keine große bedenken bezüglich der Brustveränderung. Habe 75 A und bekomme 300ml anatomisch unter dem BM gesetzt, das ein volles B bzw. ein kleines C wird. Der Brustmuskel hält ja die Implantate einigermaßen fest und wenn sich das einbisschen verändert finde ich das nicht so schlimm. Habe nicht zu viel fettgewebe und auch nicht vor zu stillen wegen der angst vor milchdrüsenentzündung (hatte meine schwester, war ganz schlimm!).
Werde von meiner op ausführlich berichten und muss immer wieder sagen, dass ich die mädels für ihren mut bewundere, die sich eine solche op im ausland unterziehen lassen. Ich selbst bin vor 10 J. zugewandert und habe mich trotzdem für einen arzt in DE entschieden, weil das vertrauen einfach größer ist und der preis auch stimmt. Werde für alle die es noch vor sich haben noch ausführlich bericht erstatten. lg dreamy81

Gefällt mir

N
nonie_11949717
18.05.09 um 22:43

Hi primel 28!
Meine regel habe ich gott sei dank am samstag bekommen

Die OP war bei mit sehr schmerzhaft, habe aber immer wieder Schmerzmittel im Aufwachraum bekommen. Meine Bettnachbarin hatte sich neue Implies auch UBM einsetzen lassen, da sie aber schon vorgedehnt war, hatte sie wiederum kaum schmerzen. Am nächsten Tag im KKH hatte ich auch kaum noch schmerzen, aber die einschränkungen in den ersten vier tagen waren nicht so toll. Zudem bekam ich so am dritten tag einwenig schlechtes gewissen meinem körper gegenüber, da ich noch nie im meinen 27 Jahren operiert werden mußte, und diese OP ja nicht medizinisch notwendig war. Ich war nur aufrecht gelegen und hab geschlafen. Dazu war mir vom schmerzmittel sehr schwindelig, wenn ich gelaufen bin. Doch ab dem vierten Tag war ich wieder auf den beinen und es ging mir immer besser.
Bin 167cm und 62 kg schwer.
Mein Brustumfang war 88cm und UB 75. Jetzt sind es satte 93cm. Habe jetzt mein erwünschtes baby c und sind bis jetzt wunderschön
Habe anatomische 300ml Implies EUROSILICONE ausgesucht und bin froh, dass ich keine größere genommen habe. Es hat sich wirklich gelohnt. Ich kann es immernoch nicht so richtig realisieren dass es meine sind Nach sehr langer überlegung bin ich jetzt so froh, dass ich diesen schritt gewagt habe
LG dreamy81

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
moa_12874580
20.05.09 um 11:05

Sprch mit deinem Frauenarzt
Bevor du irgendein Risiko eingehst, sprich mit deinem Arzt...den in der Schwangerschaft eine Vollnarkose ist nicht gut....aber solche Fragen kann dir nur ein Frauenarzt beantworten. In der Apotheke kannst du dir doch auch einen Früherkennungstest holen...frag`den Apotheker, ab wann die Test`s sicher sind.
Drücke dir ganz fest die Daumen
LG
speedy

Gefällt mir

A
asma_12960795
26.05.09 um 16:45

BRUST-OP
Hallöchen,

hast du deine OP gut überstanden? Bist du Schwanger geoworden vor der OP? Erzähl mir mal bitte von deinen BV-Erfahrungen-> habe meine erst in 8 wochen.

Wäre schön von dir zu lesen.

MFG Steffmusch

Gefällt mir