Forum / Beauty

Am körper epiliert -> nun lauter pusteln, was tun?

Letzte Nachricht: 8. November 2010 um 13:34
J
jancis_12461505
28.05.06 um 21:53

hi!

also mein problem ist, dass ich nunmal stärker behaart bin, wirklich überall. habe mich auch im brustbereich epiliert, die schmerzen machen mir nichts aus, die haare gehen auch sehr gut weg und es sind nun drei wochen her, es ist absolut noch nichts zu sehen von den härchen. auch am bauch habe ich bisschen epiliert.
aber mein problem ist, dass ich jedesmal mein epilieren pusteln bekomme, egal wo ich epiliere. und es dauert eine halbe ewigkeit bis sie weggehen!

mache ich etwas falsch? oder was kann ich dagegen tun, damit ich solche pusteln erst nicht bekomme.

das belastet mich voll, weil ich einerseits ne haarfreie haut habe aber dann kommt wieder n anderes problem dazu

würd mich über hilfe freuen!

Mehr lesen

J
jancis_12461505
29.05.06 um 22:10

Also...
ich hab davor ganz normal geduscht, aber nicht eingecremt, weil die haut ja trocken- und fettfrei sein soll. aber das hat auch nicht viel gebracht, bin total am verzweifeln wegen diesen pusteln.

wäre schön, wenn jemand der erfahrung mit sowas hat, darüber berichten kann und mir eventuell weiterhilft!

Gefällt mir

K
kumiko_12453803
29.05.06 um 22:14
In Antwort auf jancis_12461505

Also...
ich hab davor ganz normal geduscht, aber nicht eingecremt, weil die haut ja trocken- und fettfrei sein soll. aber das hat auch nicht viel gebracht, bin total am verzweifeln wegen diesen pusteln.

wäre schön, wenn jemand der erfahrung mit sowas hat, darüber berichten kann und mir eventuell weiterhilft!

Also
ich mach nach dem epilieren babypuder auf die epilierten stellen..war nach einem tag nichts mehr zu sehen.. eben weil die haut trocken sein sollte würde ich eher babypuder nehmen.. als ich mal gecremt hab hat es ein paar tage gedauert

Gefällt mir

J
jancis_12461505
30.05.06 um 21:58
In Antwort auf kumiko_12453803

Also
ich mach nach dem epilieren babypuder auf die epilierten stellen..war nach einem tag nichts mehr zu sehen.. eben weil die haut trocken sein sollte würde ich eher babypuder nehmen.. als ich mal gecremt hab hat es ein paar tage gedauert

Babypuder...
hab ich auch draufgetan aber leider hat es auch nicht viel gebracht. die pusteln brauchen wirklich ewig bis sie weggehen. dann habe ich von der glatten, haarfreien haut auch nichts, weil alles mit pusteln bedeckt ist.

habe gelesen, dass man vor dem epilieren nicht duschen/baden sollte, weil die haut dann empfindlicher ist. weiss jemand was drüber?

1 -Gefällt mir

C
cajsa_12236011
02.06.06 um 16:12

Hallo
ich epiliere mich auch am ganzen körper und hatte anfangs das selbe problem wie du. mittlerweile hab ich ne ganz gute "strategie" entwickelt, um dem entgegen zu wirken

1. ganz normal duschen (ich benutze jeden 2 tag ein peeling-duschgel, das verhindert, dass haare evtl einwachsen)

2. schön trockenrubbeln

3. epilieren

4. danach noch einmal kurz unter die dusche hüpfen, mit lauwarmen bis kalten wasser abbrausen, je kälter, umso besser, wie du es eben aushälst

eincremen tu ich mich dann erst am nächsten tag. wichtig ist, dass die creme nicht (sehr) fetthaltig ist. ich benutze eine feuchtigkeitscreme. wenn du dich im anschluss daran eincremen möchtest, empfehle ich dir eine fettfreie aloe vera creme.

ich mache das immer abends/in der nacht, bevor ich ins bett gehe und am nächsten tag ist eigentlich nichts mehr zu sehen...

hoffe, du wirst genauso erfolg haben

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Y
yseult_12774928
05.06.06 um 19:32

Frage
epilierst du dich den auch im gesicht?

Gefällt mir

M
macie_12300535
10.06.06 um 18:27

Alsooo...
zum Epilieren an sich kann ich nix sagen sorry,
aber ich hab das Problem mit den roten Pusteln nach dem Rasieren an empfindlcihen Stellen;
ist echt total shclimm wiel bei mir juckt und brennt es die ganze zeit!
du bist also ncih die einzige mid dem problem !-)
ich leg zur linderung solche kühlakkus drauf; aber das hilft auch nciht sehr lange;
genauso wie cremes, etc....
ich weiß langsam echt ncihtmehr, was cih ncoh alles probieren soll <.<

hätte aber trotzdem ncoh eine Frage; und zwar:
Ist epilieren echt so schmerzhaft, wie viele behaupten?
Weil cih will mri einen Epiliere anschaffen, doch so 100 uro ist für ne Schülerin doch ziemlich heftig...

Naya, ich hoff wir finden noch irgednwas,
was uns hilft (=

By, mfg!

Gefällt mir

I
idunn_12688942
08.11.10 um 13:34
In Antwort auf jancis_12461505

Babypuder...
hab ich auch draufgetan aber leider hat es auch nicht viel gebracht. die pusteln brauchen wirklich ewig bis sie weggehen. dann habe ich von der glatten, haarfreien haut auch nichts, weil alles mit pusteln bedeckt ist.

habe gelesen, dass man vor dem epilieren nicht duschen/baden sollte, weil die haut dann empfindlicher ist. weiss jemand was drüber?

Thermalwasser
In der Gebrauchsanweisung meines Epilierers wird das Duschen vor jeder Behandlung empfohlen. Du musst allerdings darauf achten, dass deine Haut wirklich komplett trocken ist!

Zu den Pusteln auf deiner Haut...
Probier es doch mal mit Thermalwasser von Avene! Das gibt es in jeder Apotheke und die Investition lohnt sich. Ich sprühe meinen Körper nach jeder Epilation damit ein, weil es herrlich kühlt und die Haut beruhigt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers