Home / Forum / Beauty / Allergische Reaktion auf Garnier Ultra Lift ...

Allergische Reaktion auf Garnier Ultra Lift ...

1. September 2007 um 15:07

Hallo ihr Lieben ...

ich benutze sporadisch die Garnier Ultra Lift Tagescreme und hatte nie Probleme damit.
Nun benutze ich zusätzlich die entsprechende Nachtcreme und hab eine unangenehme allergische Reaktion.
Meine Haut ist gerötet, juckt und ist etwas geschwollen und fühlt sich schwammig an.
Ich habe schon eine Termin beim Hautarzt, der ist aber erst in 2 Wochen ...
Gibt es etwas, dass ich bis dahin tun kann, ein Hausmittel oder ähnliches?! Ich schätze, der Arzt wird mir ein Antibiotikum verschreiben, sofern die Reaktion noch vorhanden ist (was ich nicht hoffe) ...

Mehr lesen

3. September 2007 um 14:37

Aha ..
.. das klingt ja sehr interessant. Darüber hätte ich gern mehr Info's ... also her damit

Danke im Voraus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 13:28

Hallo
Du hast ein sogenanntes Kontaktekzem! Ich bin selber Kosmetikerin und war auch schon selbst davon betroffen, also ich mir einmal eine Creme ausm DM Markt geholt hab (das war vor meiner Karriere )
Der Hautarzt verschreibt dir in diesen Fällen eine Kortison Creme, die deiner haut zwar zuerst hilft, aber danach brauchst du 3 bis 4 Wochen, bis deine Haut wieder normal ist. Wenn es jetzt noch stark juckt, mach lieber Fenestil Hydrocort darauf. Und natürlich darfst du die Garnier Creme nicht mehr benutzen! Laß bei deinem Arzt einen Epicutan-test machen (aber erst, wenn die reaktion abgeklungen ist, damit deine Allergie genaustens festgestellt werden kann, und du das Mittel auf das du allergisch bist von nun an nicht mehr benutzt!
PS: Koch ganz starken schwarzen tee und betupfe die Stellen mehrmaks täglich! das hilft!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram