Home / Forum / Beauty / Aknenormin und die pille

Aknenormin und die pille

26. Oktober 2009 um 18:14

hey leute
hätte mal ne frage an euch wird die wirkung der pille valette beeinflusst sprich vermindert bei gleichzeitiger einnahme von aknenormin dem vitamin a präparat gegen akne?weiß da jemand vllt bescheid?
also mein hautarzt meinte dass es nich der fall ist und hab mich im internet auch umgeschaut dazu und da stand wenn immer nur was von minipillen udn dass deren wirkung beeinflusst werden kann was die valette aber nicht ist.
würd mich über schnellstmögliche antworten sehr freuen
liebe grüße und alles gute...

Mehr lesen

27. Oktober 2009 um 9:38

Keine sorge!
hey,
während der aknenormin- therapie müssen frauen im gebährfähigen alter verhüten, weil der im medikament enthaltene wirkstoff isotretinoin schwere missbildungen am ungeborenen kind verursachen kann. die meisten hautärzte verschreiben frauen daher aknenormin in verbindung mit der pille. mein hautarzt riet mir damals zu der diane 35, weil sie sich zusätzlich positiv auf das hautbild auswirken kann. falls du die valette bis jetzt gut vertragen hast, würde ich sie weiterhin einnehmen, zumal dein arzt dir ja auch bestätigt hat, dass die valette ihre wirkung nicht verliert. finde es gut, dass du dir so viele gedanken machst , denn als frau trägt man während der aknenormineinnahme ein sehr hohe verantwortung!
Bei youtube gibt es übrigens therapie- tagebücher auch von jungen mädels, die ihre erfahrungen beschreiben und gute tipps geben, welche produkte einem in der trockenheitsphase helfen... (allerdings auf englisch, gib einfach "accutane" in die suchmaske ein)
wünsche dir eine gute besserung und dass aknenormin dir hilft!
LG Cheryl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2009 um 10:19
In Antwort auf tovah_12547265

Keine sorge!
hey,
während der aknenormin- therapie müssen frauen im gebährfähigen alter verhüten, weil der im medikament enthaltene wirkstoff isotretinoin schwere missbildungen am ungeborenen kind verursachen kann. die meisten hautärzte verschreiben frauen daher aknenormin in verbindung mit der pille. mein hautarzt riet mir damals zu der diane 35, weil sie sich zusätzlich positiv auf das hautbild auswirken kann. falls du die valette bis jetzt gut vertragen hast, würde ich sie weiterhin einnehmen, zumal dein arzt dir ja auch bestätigt hat, dass die valette ihre wirkung nicht verliert. finde es gut, dass du dir so viele gedanken machst , denn als frau trägt man während der aknenormineinnahme ein sehr hohe verantwortung!
Bei youtube gibt es übrigens therapie- tagebücher auch von jungen mädels, die ihre erfahrungen beschreiben und gute tipps geben, welche produkte einem in der trockenheitsphase helfen... (allerdings auf englisch, gib einfach "accutane" in die suchmaske ein)
wünsche dir eine gute besserung und dass aknenormin dir hilft!
LG Cheryl

Hey
vielen dank für deine schnelle und ratsame antwort.
hast mir sehr weitergeholfen also ist der schutz der pille auch während der behandlung mit aknenormin vollkommen gegeben?!
hast mich jetzt echt erleichtert vielen dank ich hoffe mal auch dass es anschlägt
alles gute und liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen