Home / Forum / Beauty / Adickes Privatklinik in Frankfurt/Main

Adickes Privatklinik in Frankfurt/Main

11. Dezember 2007 um 16:23

Hallo, ich wollte euch nach euren Erfahrungen mit der Adickes Privatklinik in Frankfurt fragen? Ich plane eine BV und eine Fettabsaugung dort und würde gerne eure Meinung lesen. Vielen Dank und Grüße!

Mehr lesen

11. Dezember 2007 um 19:51

Dr. Przybilski
Hallo,
ich habe dort eine BV im Oktober machen lassen und bin voll zufrieden. Bin so glücklich den richtigen Arzt getroffen zu haben. Mein Ergebnis ist so, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte ein ganz kleines A und habe jetzt ein volles C-Körbchen. Die Betreuung, Übernachtung und der ganze Klinik- und OP Ablauf waren spitze. Da kann sich keiner beschweren. Auch die Betreuung nach der OP ist 1a. Ich hatte keine Komplikationen und einen einwandfreien Heilungsverlauf. Wenn Du noch Fragen hast, kannst DU sie gerne stellen.

Liebe Grüße
Zauberfee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2007 um 15:45

Adickes Privatklinik in Frankfurt
Hallo Noclue30,
habe mich von Dr. Pryzibilski am 17.Oktober 2007 operieren lassen und wirklich sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich möchte jede die eine Brustvergrößerung machen lässt darauf hinweisen, "Bitte tragt Euren Brustgürtel über die ganzen 6 Wochen". Das habe ich nicht gemacht und deshalb habe ich jetzt ein kleines Problem, was ich aber immer noch hoffe in den Griff zu bekommen. Ich kenne Eure Abkürzungen nicht so deshalb so.
LG Waage12340

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2007 um 22:59
In Antwort auf ambra_12927784

Adickes Privatklinik in Frankfurt
Hallo Noclue30,
habe mich von Dr. Pryzibilski am 17.Oktober 2007 operieren lassen und wirklich sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich möchte jede die eine Brustvergrößerung machen lässt darauf hinweisen, "Bitte tragt Euren Brustgürtel über die ganzen 6 Wochen". Das habe ich nicht gemacht und deshalb habe ich jetzt ein kleines Problem, was ich aber immer noch hoffe in den Griff zu bekommen. Ich kenne Eure Abkürzungen nicht so deshalb so.
LG Waage12340

Danke erstmal
ihr Beiden für eure Antworten. Das hat mir schon sehr geholfen bei meiner Entscheidung.
Waage12340, was hast du denn für Probleme bekommen, dadurch, dass du den Brustgürtel nicht getragen hast die ganze Zeit? Ich wünsche dir, dass du bald keine Schwierigkeiten mehr hast und dich über deine neue Brust richtig freuen kannst
Zauberfee, ich freue mich, dass du glücklich bist mit deiner neuen Oberweite Ich hab auch A und überlege auf volles B Körbchen zu gehen. Wie ist das bei dir gewesen? Ist es den Leuten in deiner Umgebung sehr aufgefallen, dass du auf einmal mehr hast? Das will ich nämlich nicht so, daher denke ich über B nach. Trage sonst immer Push-ups mit Polstern, also sieht das dann nach B aus Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 11:03
In Antwort auf tondra_12342020

Danke erstmal
ihr Beiden für eure Antworten. Das hat mir schon sehr geholfen bei meiner Entscheidung.
Waage12340, was hast du denn für Probleme bekommen, dadurch, dass du den Brustgürtel nicht getragen hast die ganze Zeit? Ich wünsche dir, dass du bald keine Schwierigkeiten mehr hast und dich über deine neue Brust richtig freuen kannst
Zauberfee, ich freue mich, dass du glücklich bist mit deiner neuen Oberweite Ich hab auch A und überlege auf volles B Körbchen zu gehen. Wie ist das bei dir gewesen? Ist es den Leuten in deiner Umgebung sehr aufgefallen, dass du auf einmal mehr hast? Das will ich nämlich nicht so, daher denke ich über B nach. Trage sonst immer Push-ups mit Polstern, also sieht das dann nach B aus Grüße

Keine Probleme
Ich habe ja ein schönes c-Körbchen und es ist bis jetzt noch keinem aufgefallen. Der Bh und der Gürtel drückt ja 8 Wochen so ziemlich alles zusammen und danach habe ich auch nicht sofort alles mit großem Auschnitt angezogen. Alles ganz langsam. Ich kann nur sagen das die Klinik genau das richtige ist für eine BV und das man keine Angst haben muß wenn man die Anweisungen vom Doc P. befolgt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 14:49
In Antwort auf tondra_12342020

Danke erstmal
ihr Beiden für eure Antworten. Das hat mir schon sehr geholfen bei meiner Entscheidung.
Waage12340, was hast du denn für Probleme bekommen, dadurch, dass du den Brustgürtel nicht getragen hast die ganze Zeit? Ich wünsche dir, dass du bald keine Schwierigkeiten mehr hast und dich über deine neue Brust richtig freuen kannst
Zauberfee, ich freue mich, dass du glücklich bist mit deiner neuen Oberweite Ich hab auch A und überlege auf volles B Körbchen zu gehen. Wie ist das bei dir gewesen? Ist es den Leuten in deiner Umgebung sehr aufgefallen, dass du auf einmal mehr hast? Das will ich nämlich nicht so, daher denke ich über B nach. Trage sonst immer Push-ups mit Polstern, also sieht das dann nach B aus Grüße

Problem
Mein Problem ist, das mir das eine Implantat hochgerutscht ist. Ich muss nun hoffen das durch weitere 4 - 6 Wochen alles in Ordnung ist, wenn nicht dann muss ich mich nochmal unters Messer legen. So das mir die Brusttasche wieder geöffnet wird. Ich hoffe nicht. Ich muss aber sagen, ich bin jetzt schon sehr stolz auf meine neue Brust.
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2007 um 11:38
In Antwort auf ambra_12927784

Adickes Privatklinik in Frankfurt
Hallo Noclue30,
habe mich von Dr. Pryzibilski am 17.Oktober 2007 operieren lassen und wirklich sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich möchte jede die eine Brustvergrößerung machen lässt darauf hinweisen, "Bitte tragt Euren Brustgürtel über die ganzen 6 Wochen". Das habe ich nicht gemacht und deshalb habe ich jetzt ein kleines Problem, was ich aber immer noch hoffe in den Griff zu bekommen. Ich kenne Eure Abkürzungen nicht so deshalb so.
LG Waage12340

Hi Waage !
Würdest Du mir noch ein paar Infos zu Deiner Brust-OP zukommen lassen?! (Preis, Erfahrungen, etc.)
Möchte meine Brust auch im Rhein-Main Gebiet von einem erfahrenen Arzt von B auf ein gutes C evtl. knappes D-Cup vergrössern lassen.
Freue mich über Deine Antwort.
Lieben Gruss
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2008 um 17:55
In Antwort auf ambra_12927784

Problem
Mein Problem ist, das mir das eine Implantat hochgerutscht ist. Ich muss nun hoffen das durch weitere 4 - 6 Wochen alles in Ordnung ist, wenn nicht dann muss ich mich nochmal unters Messer legen. So das mir die Brusttasche wieder geöffnet wird. Ich hoffe nicht. Ich muss aber sagen, ich bin jetzt schon sehr stolz auf meine neue Brust.
Grüße

Genau das ist bei mir auch passiert
Hallo,

ich sitze schon den ganzen Tag gefrustet vorm Internet und suche nach Gleichgesinnten. Ich habe mich am 28 März einer Bruststraffungunterzogen. Gleichzeitig wurden 125 ml Implantate eingesetzt. Leider sah die rechte Seite gleich nach der OP voll geschwollen aus. Bisher hat sich das nicht gelegt (trotz 24 Std BH und stuttarter Gürtel)
Die Chirurgin meinte es sei nicht das Implantat. Der Frauenarzt hat nun eine Ultraschalluntersuchung gemacht und festgestellt, dass das rechte Implantat viel höher sitzt als das Linke und deswegen die unnatürliche Beule über der Brust ist.
War es bei Ihnen ähnlich, was wurde Ihnen geraten. Gibt es noch die Chance auf eine natürliche Senkung ohne erneut unter das Messer zu müssen. Falls MEsser, wie aufwendig ist der Eingriff. Sie sehen 1000 Fragen, bin nämlich total verzweifelt. Die Ärztin hätte doch sehen oder fühlen müssen, dass es sich um das Implantat und nicht um eine Schwellung handelt. Ach ja wie lange wartet man, bis man ev wieder unter das Messer muss?

LG

Stephi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 15:57
In Antwort auf vonda_12967176

Dr. Przybilski
Hallo,
ich habe dort eine BV im Oktober machen lassen und bin voll zufrieden. Bin so glücklich den richtigen Arzt getroffen zu haben. Mein Ergebnis ist so, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte ein ganz kleines A und habe jetzt ein volles C-Körbchen. Die Betreuung, Übernachtung und der ganze Klinik- und OP Ablauf waren spitze. Da kann sich keiner beschweren. Auch die Betreuung nach der OP ist 1a. Ich hatte keine Komplikationen und einen einwandfreien Heilungsverlauf. Wenn Du noch Fragen hast, kannst DU sie gerne stellen.

Liebe Grüße
Zauberfee

DR.Przybilski
Hey Zauberfee,

ich möchte auch meine Brust vergrößern lassen. Habe mich schon bei einigen Kliniken informiert. Wie viel hast du bei diesem Doc bezahlt? Könntest du viell. auch Fotos schicken?

Liebe Grüße
Tatalina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 10:54
In Antwort auf seona_12577288

DR.Przybilski
Hey Zauberfee,

ich möchte auch meine Brust vergrößern lassen. Habe mich schon bei einigen Kliniken informiert. Wie viel hast du bei diesem Doc bezahlt? Könntest du viell. auch Fotos schicken?

Liebe Grüße
Tatalina

Klasse Doc
Hallo Tatalina. Habe mich beim Doc über den DÄS operieren lassen und habe mit BH, Stutti und Medikamenten so ca. 3300 Euro bezahlt.

Fotos schicke ich leider grundsätzlich nicht per E-Mail an mir unbekannte Personen. Kann Dir dazu nur das Forum New-Silicone empfehlen. Dort bin ich auch als Zauberfee registriert und dort kann man auch Bilder von mir sehen. Desweiteren findest dort ein reger Austausch über BVs und alle anderen Schönheits-OPs statt.

LG Zauberfee72

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club