Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Ader + Pickelnarbe entfernen - Kosten?

Ader + Pickelnarbe entfernen - Kosten?

22. Juni 2006 um 0:24 Letzte Antwort: 22. Juni 2006 um 14:04

Guten Abend zusammen - oder sollte ich morgen sagen?

Ich lese schon eine ganze Weile bei euch im Forum mit und durch euch habe ich schon sehr viele hilfreiche Tips bekommen - danke dafür

Aber zu einer meiner Fragen habe ich leider keine Antwort bekommen undzwar habe ich im Gesicht eine Ader und eine dusselige Pickelnarbe die mich sehr stören ... ich habe diese beiden "Begleiter" schon sehr lange und ich würde in Zukunft gerne auf ihre Anwesenheit verzichten
Aber ich frage mich was das wohl kostet? Hat von euch schonmal einer eine Ader oder eine Pickelnarbe entfernen lassen und kann mir was dazu sagen?

Klar, eigentlich sollte man einfach zum Arzt gehen und sich da informieren, aber die wollen ja gleich immer Geld sehen und noch bin ich arme Schülerin und hatte gehofft mir ein paar Grundinfos hier holen zu können, also z.B. neben den Kosten auch den genauen Ablauf, welche Mothoden es gibt um sowas weg zu bekommen, was man danach beachten muss, die Risiken - eben einfach alles

Würde mich sehr freuen, wenn hier einer Ahnung hätte und mich etwas beraten könnte


MfG

Mehr lesen

22. Juni 2006 um 12:59

Hallo
Danke für deine schnelle Antwort

Was versteht man denn unter einem Fruchtsäurepeeling? Klingt ja nicht gerade gesund ... macht das die Haut die um die Narbe herum ist (da kommt ja sicherlich auch was hin, egal wie gut man aufpasst) nicht kaputt?
Was kostet denn so ein Spaß?

Zu der Ader, sie ist vielleicht so 5mm lang und sehr rot, sticht also auch sofort ins Auge und sitzt an der Nase. Ich hasse dieses blöde Dingen weil ich auch immer das Gefühl habe das einen alle Leute darauf schauen ... Make-up benutze ich nicht, aber selbst wenn (habe es mal ausprobiert) deckt es die Ader kein Stück ab.
Ich wäre wirklich froh sie irgendwie los zu bekommen, das Gesicht aufschneiden lassen möchte ich mir natürlich nicht, ich habe gedacht, dass man sie eventuell weglasern könnte?
Eventuell werde ich damit dann doch mal zum Arzt gehen, nur (blöde Frage *schäm*) zu welchem?


MfG

Gefällt mir
22. Juni 2006 um 14:04

Hallo beautysylvie
Danke für deine Antwort - sorry, den Beitrag über meinem letzen hatte ich garnicht gesehen *schäm*

Zu dem Fruchtsäurepeeling, wo bekommt man das? So ein "normales" von Garnier geht wahrscheinlich nicht, gell? (wobei ich meine mal gehört zu haben, dass dort auch Fruchtsäure drin wäre *grübel*)

Wenn die Ader mich wirklich nur so wenig kosten würde, wäre das ja ein Traum
Ich hatte eigentlich immer befürchtet, dass das in den 3 stelligen Bereich geht und das hätte mich vielleicht doch noch etwas abgeschreckt - bin ja schließlich noch Schülerin und verdiene kein eigenes Geld.

Da du dich ja gut auszukennen scheinst, hätte ich noch 2 kleine Fragen wegen dem veröden: Sieht man die Ader anschließend wirklich garnicht mehr? Und muss man anschließend irgendwas beachten?

Und nochmals vielen Dank


MfG

Gefällt mir