Home / Forum / Beauty / Achselschweiss..Botox spritzen?

Achselschweiss..Botox spritzen?

31. August 2007 um 15:46

Hallo! Ich habe immer wieder Achselschweiss, es ist nicht das ich dann übel rieche, aber ich schäme mich dafür und ich kann auch nichts helles anziehen oder so weil man es sofort sieht. Eine Freundin von mir arbeitet in einer Arztpraxis und sie hat gesagt ich solle mir doch Botox in die Drüsen spritzen lassen und dann schwitze ich nicht mehr. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Oder gibt es alternativen? Danke für eure Hilfe!

Mehr lesen

31. August 2007 um 17:07

Absaugen?
Ich hab mich auch damit befasst. Schwitze auch ab und zu zu stark.
Wollte mir bei Gelegenheit die Schweißdrüsen absaugen lassen unter den Achseln.
Kann auch keine Hemden z. B. tragen ... ist echt doof! Versteh dich voll und ganz. Also ich würde dir halt zum Absaugen raten, dann hast du es weg.
Glaube, dass das mit Botox nicht wirklich lange hält ... aber kannst dich ja noch mal erkundigen.
LG, Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2007 um 19:33

Lipokürettage
Hallo phoebe502,

1. Botox funktioniert leider nur zeitlich begrenzt. Schon nach ca. 2 Jahren hätte man soviel Geld ausgegeben, wie bei der Lipokürettage der Achseln.
2. Eine bloße Schweißdrüsenabsaugung kann ich nicht empfehlen, da die Schweißdrüsen sehr widerstandsfähig sind und sich schnell regenerieren. Sie müssen auch direkt unter der Haut zerstört werden. Dieses schafft man mit einer zusätzlichen Kürettage! Das Stichwort lautet also Lipokürettage! Die Wunde und die resultierende Narbe misst bei diesem Eingriff ca. 0,5cm!

Viele Grüsse aus Düsseldorf
Dr. René Schumann
Klinik am Rhein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2007 um 15:10
In Antwort auf iantha_12635302

Absaugen?
Ich hab mich auch damit befasst. Schwitze auch ab und zu zu stark.
Wollte mir bei Gelegenheit die Schweißdrüsen absaugen lassen unter den Achseln.
Kann auch keine Hemden z. B. tragen ... ist echt doof! Versteh dich voll und ganz. Also ich würde dir halt zum Absaugen raten, dann hast du es weg.
Glaube, dass das mit Botox nicht wirklich lange hält ... aber kannst dich ja noch mal erkundigen.
LG, Nicole

Danke...
für eure Antworten. Ich werde mich mal erkundigen. Das das mit dem Botoy nicht so lange hält habe ich gewusst und deswegen wollte ich mich noch nach weiteren Methoden erkundigen...Danke!
@nicole..ja das mit den Blusen ist so eine Sache, cih habe eine superschöne hellblaue Bluse, aber ich traue mich kaum sie anzuziehen weil man es sofort sieht...ict echt blöd sowas...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 21:22

Hatte das selbe Problem
Ich habe sehr unter Achselschweiss gelitten da ich immer schwitzte egal ob mir warm oder kalt war, auch bei mir gab es keinerlei Geruch aber eben viiiiiel Feuchtigkeit.
Ich habe ein besseres Mittel gefunden und zwar Sweatoff! Ich habe es auch hier in diesem Forum gefunden bzw. davon erfahren. War erst etas unsicher weils 30 Euro kostet inkl. Versandkosten aber dieses Deo ist der WAHNSINN! ich kann dir nicht sagen wie viel besser ich mich seidem fühle!!! Keine Verwaschenen stellen mehr an den Schweissstellen! Vesuch es wirklich, ich mein so viel sind 30 Euro auch nicht, jede Handtasche oder Schuhe kosten soviel, jede Telefonrechnung von mir ist höher!!!! Und dieses Deo benutzt du erst vier Tage hintereinander und danach nur noch nach Bedarf vieleicht einmal die Woche und ich bin total trocken seidem!!!!

www.sweatoff.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 21:24
In Antwort auf arevig_12631722

Hatte das selbe Problem
Ich habe sehr unter Achselschweiss gelitten da ich immer schwitzte egal ob mir warm oder kalt war, auch bei mir gab es keinerlei Geruch aber eben viiiiiel Feuchtigkeit.
Ich habe ein besseres Mittel gefunden und zwar Sweatoff! Ich habe es auch hier in diesem Forum gefunden bzw. davon erfahren. War erst etas unsicher weils 30 Euro kostet inkl. Versandkosten aber dieses Deo ist der WAHNSINN! ich kann dir nicht sagen wie viel besser ich mich seidem fühle!!! Keine Verwaschenen stellen mehr an den Schweissstellen! Vesuch es wirklich, ich mein so viel sind 30 Euro auch nicht, jede Handtasche oder Schuhe kosten soviel, jede Telefonrechnung von mir ist höher!!!! Und dieses Deo benutzt du erst vier Tage hintereinander und danach nur noch nach Bedarf vieleicht einmal die Woche und ich bin total trocken seidem!!!!

www.sweatoff.de

Und
ich habe dieses Deo vor einem Jahr ungefähr gekauft und es ist noch halbvoll!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 9:24

100 % zufrieden
Ja das lästige Schwitzen echt grausam und das aller schlimmste sind die Flecken an den T-Shirts. Hab schon sehr viel ausprobiert aber war nur mit einem Produkt zufrieden es nennt sich Zero Stopp it!! und hat bei mir super geholfen, hab seither keine Flecken mehr und kann einfach alles anziehen was ich möchte. Hammer! Unter www.null-schwitzen.de findest du es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 8:02

Schwitzen
hallo,

ich habe auch seit der jugend immer an übermäßigem schwitzen unter den armen gelitten.
frisch geduscht.... 20 treppenstufen gelaufen und gleich nass wie nach 5km jogging.
kein deo oder ähnliches zum kaufen hat geholfen.
ich erhielt erst gute abhilfe eines rezeptes vom hautarzt für eine spezielle mischung der apotheke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2013 um 21:09

Hatte das Problem auch....
habe jahrelang darunter gelitten weil ich sobald ich irgendetwas getan habe riesen Schweißflecken unterm Arm hatte.
Ich habe irgendwann nur noch schwarz getragen damit es niemand sieht und hab über Schweißdrüsenabsaugung etc nachgedacht.
Dann bin ich zum Hautarzt und habe ein in der Apotheke zusammengemixtes Deo bekommen, nennt sich Aluminiumchloridhexal.
Dies habe ich jeden Tag vorm schlafen aufgetragen, hat gejuckt und gepiekt ohne Ende aber was soll ich sagen.....es hilft.
Seit 5 Jahren habe ich nicht ein Schweißtröpfchen mehr unterm Arm.
Das Deo konnte ich nach wenigen Wochen absetzen.
Ein völlig neues Lebensgefühl.
Ich kann wieder bunte Shirts tragen
Und wenn ich merke das nach einem halben Jahr auch nur ansatzweise Schweiß unter meinen Achseln entsteht nehme ich 1x das Deo und schon ist wieder gut.
Lass dich mal von einem Hautarzt untersuchen bevor du viel Geld für Botox und andere Deos die viel versprechen aber nichts halten ausgibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 13:31

Habe diverse Male Botox spritzen lassen. Hält ca 5 MOnate und ist super. Gibt ca 30 Stiche auf jeder Seite. Von der Schmerzstärke ist das wie Waxing für mich. Ich liebe aber dieses unbeschwerte Schweißfrei-Gefühl, deswegen würde ich das gerne für immer haben wollen.
Jetzt habe ich in Hannover von einer neuen Methode gehört, die heißt miradry und verkocht die Schweißdrüsen mit Mikrowellen, soll genauso effektiv wie eine OP sein aber ohne OP-Risiken. Selber habe ich das Mikrowellenverfahren (noch) nicht ausprobiert, spiele aber mit dem Gedanken. Wenn Du in der Nähe von Hannover wohnen solltest, kannst Du dich vielleicht mal bei meiner Ärztin Dr. Duckstein bei youthconnection erkundigen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Achselschweiß mit Mikrowellen behandeln statt Botox
Von: jenniferl125
neu
3. November 2016 um 13:26
Lidfalte verändert sich
Von: quxeeny
neu
2. November 2016 um 16:48
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen