Home / Forum / Beauty / Achseln wie verbrannt nach Enthaarung mit Wachs!!!

Achseln wie verbrannt nach Enthaarung mit Wachs!!!

25. Juli 2009 um 14:00

Hi Mädels!

Also ich hab mir am Donnerstag; also vor 3 Tagen, das Wachs von Veet für die Bikinizone und Achseln gekauft. Ich wollte ja am nächsten Tag "fit " für mein neues Trägertop sein und hab mich also gleich an die Arbeit gemacht. Den Verträglichkeitstest hab ich nicht gemacht, da ich dasselbe Wachs schon letztes Jahr ohne Probleme benutzt habe.

Nach dem ersten Abziehen der Streifen ist kein einziges Haar abgegangen . Ich also weiter probiert, weil das kann doch nicht so schwer sein, oder? Tja, nach ca. 10 (im Nachhinein weiß ich, das war viel zu viel!!) Versuchen hab ichs dann aufgegeben. Das Produkt verspricht ja, Haare ab 2mm zu entfernen und diese Länge hatten meine Haare bestimmt!

So und nicht genug damit dass noch mindestens die Hälfte der Haare vorhanden war: Nach ein paar Minuten fing das ganze an zu brennen wie die ... *aua* und heute, nach 3 Tagen tut die Haut immer noch weh und es sieht aus wie verbrannt! Also toootal rot .

Wer weiß Rat wie ich diese Rötung und die Schmerzen so schnell wie möglich los werde?

Schon jetzt vielen Dank, weil so ist's echt schrecklich *och manno*

LG
schnubsi1

Mehr lesen

26. Juli 2009 um 18:33

Vorsicht
Hey,

also du musst vorsichtig sein mit mehrmals an der selben stelle zu wachsen oder so. hab das auch gemacht mit halawa weils nicht geklappt hat und dann war eine stelle am Bein ganz rot dann hab ichs gelassen, aber das Bein ist ja nicht so empfindlich wie die Achsel. Also wenns nach 2 mal nicht klappt lieber ein paar Stunden warten oder erst am nächsten Tag wenn die Haare etwas länger sind. Sonst kannst du dir auch die Haut einreisen usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram