Forum / Beauty

Achselhaare rasieren

Letzte Nachricht: 28. September 2010 um 11:18
A
an0N_1287596399z
17.05.06 um 11:40


hallo ihr

ich hoff ich bekomm hier gute tipps wie ich am besten meine achselhaare wegbekomme.

ich rasiere sie immer mit schaum und so aber ich hab dunkle haare und sie sind dann zwar kurz aber man sieht sie halt trotzdem alle noch.

ich seh aber oft das es bei vielen ganz weg ist also so wie normale haut is halt. ich hoff ihr wisst was ich mein. hab schon viele sachen ausprobiert wie bleichen usw

aber irgendwie bekomm ich das so nie hin
hab auch ziemlich viele haare mit zupfen geht das nicht. hat jemand vielleicht einen super tipp für mich wie ihr das so hinbekommt.

freu mich über antworten und danke schon mal


liebe grüße

Mehr lesen

E
eleni_12380106
17.05.06 um 13:58

Achselhaare rasieren...?
hallo!
naja, ich bin auch brünett/dunkelhaarig, und habe ähnliche problemchen mit meinen achseln..
ich habe jahrelang versucht, sie ganz-glatt zu bekommen, wie "babyhaut" könnte man sagen, bin aber bisher gescheitert..
inzwischen habe ich mich dazu durchringen können, nicht mehr so-viel wert darauf zu legen, sie ganz-glatt zu machen, sondern lasse, wie man es in südlicheren regionen manchmal sieht, ein kleines bisserle wachsen, daß man leichten dunklen flaum unter den achseln erkennen kann..
sieht nicht übel aus, subjektiv, und hat noch-außerdem etwas "ungezähmtes" an sich, das man bei ganz-glatten achselhöhlen doch manchmal vermissen kann..
freue mich über meldungen..

anna

Gefällt mir

Y
yamila_12863942
17.05.06 um 19:16

Enthaarungscreme?
Hab dieses Problem Gott sei Dank nicht... ich hab kaum Haare unter den Achseln, da reicht es, wenn ich hin und wieder mal mitm Rasierer drüber geh, aber fällt au so eig. gar net auf.

Hast es schonmal mit Enthaarungscreme versucht?

Viel Erfolg!
Gruß SummerSun

Gefällt mir

E
elwood_12950458
22.09.10 um 22:35

Also..
Der Tip mit den Enthaarungscremes ist wohl das allerletzte! Grob fahrlässig sind diese Tips!!
Eine stinkende Creme die die Haare zerstört kann nun mal nicht gesund sein! Von Haut und Umweltschonend gar nicht zu reden!
Besser ist es vorsichtig mit einem Langhaarschneider zu kürzen und dann mit einem Herren oder Damen Elektrorasierer ganz sanft nacharbeiten! UM Hautreizungen zu vermeiden kann man noch diverse Puder oder Lotionen die die Haut beruhigen auftragen! Vorher empfehle ich jedoch immer den Arzt od. Apotheker zu fragen! Naßrasur reizt die Haut ebenfalls zu sehr, vor allem sollte man mit stark pafümierten Deos vorsichtig sein! Deos mit Nanopartikeln würde ich nie benutzen, weil diese in die Haut eindringen und heute noch kein Mensch sagen kann ob es nicht doch schädlich ist! Die teurere Methode ist die mit Laser, aber auch die wirkungsvollste! Aber, dann sind die Haare bzw. ihre biologische Funktion für immer weg! Zu Achselhaaren gibt es bei Wikipedia einiges zu lesen! Hoffe das hilft dir weiter!

Gefällt mir

E
elwood_12950458
22.09.10 um 22:46
In Antwort auf eleni_12380106

Achselhaare rasieren...?
hallo!
naja, ich bin auch brünett/dunkelhaarig, und habe ähnliche problemchen mit meinen achseln..
ich habe jahrelang versucht, sie ganz-glatt zu bekommen, wie "babyhaut" könnte man sagen, bin aber bisher gescheitert..
inzwischen habe ich mich dazu durchringen können, nicht mehr so-viel wert darauf zu legen, sie ganz-glatt zu machen, sondern lasse, wie man es in südlicheren regionen manchmal sieht, ein kleines bisserle wachsen, daß man leichten dunklen flaum unter den achseln erkennen kann..
sieht nicht übel aus, subjektiv, und hat noch-außerdem etwas "ungezähmtes" an sich, das man bei ganz-glatten achselhöhlen doch manchmal vermissen kann..
freue mich über meldungen..

anna

Machen nicht nur Südländerinnen...
sondern sogar eine Reihe amerikanischer Stars!!
Glaub mal nicht das das was wir von den Amis sehen alles so der Wahrheit entspricht! Kelly Rowland z. Bsp. hat mit dezenter Natürlichkeit kein Problem! es gibt da einige Bilder im Web! Sieht wirklich rassig aus!!

Deine Bemerkung:
"daß man leichten dunklen flaum unter den achseln erkennen kann..
sieht nicht übel aus, subjektiv, und hat noch-außerdem etwas "ungezähmtes" an sich, das man bei ganz-glatten achselhöhlen doch manchmal vermissen kann..
freue mich über meldungen.."

Ja, wer sebstbewusst ist und es so hält hat Geld und Zeit gespart und schont seine Haut!

Passt aber leider nicht in die von Medien verseuchte Welt!

Gott sei Dank, das ich jede Menge junger Leute kenne die es so sehen wie wir beide, also nicht nur schwarz und weiß! Alles hat seinen Reiz, und jeder soll sich wohlfühlen in seiner Haut!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1255344799z
23.09.10 um 10:26

Huhu
also ich hab den rasierer mit einem teil bikinizonen"trimmer" und ein teil normaler rasierer! Ich gehe erst mit dem trimmer über die langen haare und rasiere danach normal drüber! bei mir funktioniert es! ich hoffe ich konnte dir helfen!

Gefällt mir

D
dulcie_12956420
25.09.10 um 20:15
In Antwort auf elwood_12950458

Machen nicht nur Südländerinnen...
sondern sogar eine Reihe amerikanischer Stars!!
Glaub mal nicht das das was wir von den Amis sehen alles so der Wahrheit entspricht! Kelly Rowland z. Bsp. hat mit dezenter Natürlichkeit kein Problem! es gibt da einige Bilder im Web! Sieht wirklich rassig aus!!

Deine Bemerkung:
"daß man leichten dunklen flaum unter den achseln erkennen kann..
sieht nicht übel aus, subjektiv, und hat noch-außerdem etwas "ungezähmtes" an sich, das man bei ganz-glatten achselhöhlen doch manchmal vermissen kann..
freue mich über meldungen.."

Ja, wer sebstbewusst ist und es so hält hat Geld und Zeit gespart und schont seine Haut!

Passt aber leider nicht in die von Medien verseuchte Welt!

Gott sei Dank, das ich jede Menge junger Leute kenne die es so sehen wie wir beide, also nicht nur schwarz und weiß! Alles hat seinen Reiz, und jeder soll sich wohlfühlen in seiner Haut!

Epilieren??
warum epilierst du sie denn nicht?
du schreibst zupfen fegt bucgt,,aber epilieren ist ja anders, geht schnell und es werden alle haare entfernt und man sieht nichts!?

Gefällt mir

E
ebru_12474055
28.09.10 um 11:18

...
Das einzige was mir noch einfallen würde wäre epilieren oder wachsen, aber das ist in der Achselzone verdammt schmerzhaft. Du könntest auch lasern lassen, aber das ist ziemlich teuer. Wenn du jeden Tag rasierst müsste es eigentlich gehn oder? Ansonsten probier mal die Alternativen, vllt ist was für dich dabei und du bist nicht so schmerzempfindlich.

Gefällt mir