Home / Forum / Beauty / Abwechseln:silikonfrei, silikonhaltig??

Abwechseln:silikonfrei, silikonhaltig??

9. April 2009 um 13:20

Hey ihr Lieben!!
Habe ja ziemlich gestresste Haare aber was auch immer ich für silikonfreie Sachen verwendet habe (Alverde,Reelle,Schauma Bio usw.) sie sehen nicht besser aus!!
Auch nach der Eigelb-Öl-Honig-Zitronen Kur haben sie sich null besser angefühlt... !!
Soll ich weiter machen wie bisher (mache das seit 3Monaten so...) oder kann ich auch ab uns zu eine Kur mit Silikonen verwenden, wenn die helfen sollte?? Habe beim Frsieur eine gratis bekommen die ich bis jetzt nicht benutzt habe...
Ich möchte ja nicht wieder alles mit Silikonen haben aber ab und zu eine Kur müsste doch okay sein, besonders wenn man sie mit dem nächsten Spülugang wieder raus wäscht, oder ??

Mehr lesen

11. April 2009 um 17:56

Ahja
ich will mich ja nicht in nem Forum anmelden, nur weil du es toll findest ...
Was hat denn blondieren mit der Umstellung zu tun? Ich blondiere seit ca.3Monaten und schon fast 4Monate (mittlerweile) bin ich silikonfrei und bisher habe ich mit nichts wirklich Erfolge gehabt ich habe NK ausprobiert aber auch mal Reelle, Schauma Bio usw und ich bin einfach nicht zufrieden damit ..Es ist eben deprimierend, wenn alle meinen NK würde ihnen helfen, bei mir aber hilft nichts, weder NK noch KK

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2009 um 19:48

Wenn sie nass sind..
dann sind sie suuuper geschmeidig und ich finde es noch immer am wirkungsvollsten(bei alverde habe ich gar nichts gemerkt bei Aubrey Organics auch nicht..) nehme es schon längere Zeit und habe schon eine kleine Verbesserung festgestellt was aber nicht heißt,dass meine Haare toll aussehen würden vllt verlange ich ja auch zu viel ...
Sie sind schon weich und geschmeidig aber man sieht eben die Schädigungen..deswegen meine ich, dass sich nichts bessert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 16:26
In Antwort auf jenna_11888306

Wenn sie nass sind..
dann sind sie suuuper geschmeidig und ich finde es noch immer am wirkungsvollsten(bei alverde habe ich gar nichts gemerkt bei Aubrey Organics auch nicht..) nehme es schon längere Zeit und habe schon eine kleine Verbesserung festgestellt was aber nicht heißt,dass meine Haare toll aussehen würden vllt verlange ich ja auch zu viel ...
Sie sind schon weich und geschmeidig aber man sieht eben die Schädigungen..deswegen meine ich, dass sich nichts bessert


weder NK-Produkte noch Silikonprodukte können deine Haare & die Schäden reparieren, kaputtes Haar ist kaputt, hilft nur Abschneiden und gesund nachwachsen lassen.
NK-Produkte machen nur dann Sinn, wenn du gesundes Haar gesund pflegen un erhalten willst.
Mit Silikonen kann man kaputtes Haar nur "überkleben".

Bei kaputten Haaren auf NK umzusteigen ist also irgendwie sinnfrei, da hilft nur warten, bis gesundes haar nachgewachsen ist oder mit Silikonen kleben was geht, die beste lösung wäre aber abschneiden (aber auch die schmerzlichste).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2009 um 20:42

Ja
strapaziertes haar, ja - wenn man aber absolut kaputtes haar hat, dann ist da mit viel feuchtigkeit auch nix mehr zu machen, weil das haar die gar nicht mehr aufnehmen kann - ich hatte auch schon richtig kaputt blondierte haare, und habe es da auch mit NK versucht - aber wenn die haare erstmal so struktur-zerstört sind, wie sie waren, können die die feuchtigkeit gar nicht mehr aufnehmen.
ich sage ja keineswegs, das NK ne schlechte sache ist, keineswegs, aber ab einem bestimmten grad kann man mit NK auch nichts mehr bewirken. (aber wie gesagt, weder mit NK noch mit Silikonen, wobei man mit das haar immerhin noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2009 um 11:13
In Antwort auf bella_12090924


weder NK-Produkte noch Silikonprodukte können deine Haare & die Schäden reparieren, kaputtes Haar ist kaputt, hilft nur Abschneiden und gesund nachwachsen lassen.
NK-Produkte machen nur dann Sinn, wenn du gesundes Haar gesund pflegen un erhalten willst.
Mit Silikonen kann man kaputtes Haar nur "überkleben".

Bei kaputten Haaren auf NK umzusteigen ist also irgendwie sinnfrei, da hilft nur warten, bis gesundes haar nachgewachsen ist oder mit Silikonen kleben was geht, die beste lösung wäre aber abschneiden (aber auch die schmerzlichste).

Stimmt auch nicht...
man kann kaputte Haare nicht wieder völlig gesund zaubern,das wissen wir ja ..
Aber man kann es besser aussehen lassen mit viel Pflege z.B NK! Ich habe bis jetzt nur leider keine Kur gefunden, die mich zufrieden stellt hatte die von reelle aber die hätte ich auch weglassen können wäre der gleiche Effekt gewesen also unnötig!
Ich werde jetzt mal das KTC ausprobieren,ist billig und anscheinend super
Ich habe außerdem schon 10cm abgeschnitten und nicht alle meine Haare sind blondiert ich habe "nur" Strähnen also meine Haare sind nicht strohig oder sowas sie sind nur eben strapaziert ..Meine Spitzen gehen eig auch noch nur gibt es so Momente, da finde ich sie einfach schrecklich..aber das hat ja jede Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2009 um 15:58

Probier
die Feuchtigkeitsspülung (Aprikose&Milch) von Balea aus !! Sie ist die einzige silikonfreie Spülung die wirklich hilft und die Haare fühlen sich danach super toll an. Nicht um sonst hat sie bei ÖkoTest "sehr gut" abgeschnitten^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 0:42


Hallo (:

Ich habe auch ziemlich lange blondiert, habe seit ca. 3 Monaten aufgehört, also meine Längen sidn auch noch extrem strapaziert...
was bei mir sehr gut geklappt hat:

Alverde Glanz Shampoo 1-2x die Woche beim Haarewaschen, also nicht immer! Bringt supertollen Glanz!!
Alverde Volumen Spülung Damit "wasche" ich die Haare jeden Tag abends.. also mit Wasser und Spülung in den Längen.. Ich habe Locken, und die liegen nur, wenn sie frisch gewaschen sind..
Alverde Aloe Hibiskus Spülung Mache ich als Leave in ständig in die Haare.. fettet nicht, gibt glanz und geschmeidigkeit.
Alverde Aloe Hibiskus Haarkur Als Kur über Nacht am Wochenende oder während des Rasierens beim duschen reinmachen..

Zusätzlich nehme ich jeden Tag abends 2 Kapseln biotin + Zink von dm, und meine Haare sind viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser geworden. An deiner stelle würde ich bei NK bleiben..

Ich glätte übrigens auch manchmal, nur ich benutze weder haarspray gel oder sonstewas.. und lufttrpcknen ist gut..^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen