Home / Forum / Beauty / Absolut alles silikonfrei oder nur Haare?

Absolut alles silikonfrei oder nur Haare?

3. Dezember 2007 um 23:36

ich bin dank diesem Forum auf NK umgestiegen und so so so so glücklich damit
Daher bin ich jetzt am überlegen und wollte mal fragen: ist Silikon und Sodium Laureth Sulfate auch im Dzuschgel schädlich? Oder Silikone in der Bodylotion?
Ich weiß, es passt nicht ganz genau hier ins Forum..
aber ich will gern die Meinung dieses Forums dazu hören

Mehr lesen

4. Dezember 2007 um 6:34

Hi
Also ich lebe allgemein Silikonfrei. Beim Duschbad gibt es ja schon so billige Marken die Silikon frei sind, dass es kein Problem ist silikonfrei zu duschen *g*
Bei Bodylotions hatte ich oft das Problem dass man nach dem eincremen noch so einen Film auf der Haut hatte, kam wohl vom Silikon.
Bei Cremes und Bodylotions benutze ich jetzt nur noch NK (zur Zeit Alverde, weils nicht so teuer ist wie andere NK) und ich finds um einiges besser. Benutze NK-Cremes aber hauptsächlich weil dort sehr viel mehr Pflegestoffe drin sind als bei KK.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2007 um 11:43
In Antwort auf imani_12234225

Hi
Also ich lebe allgemein Silikonfrei. Beim Duschbad gibt es ja schon so billige Marken die Silikon frei sind, dass es kein Problem ist silikonfrei zu duschen *g*
Bei Bodylotions hatte ich oft das Problem dass man nach dem eincremen noch so einen Film auf der Haut hatte, kam wohl vom Silikon.
Bei Cremes und Bodylotions benutze ich jetzt nur noch NK (zur Zeit Alverde, weils nicht so teuer ist wie andere NK) und ich finds um einiges besser. Benutze NK-Cremes aber hauptsächlich weil dort sehr viel mehr Pflegestoffe drin sind als bei KK.

Also ich
bin komplett umgestiegen, und es tut mir so gut, echt. Meine Haut hat sich immer geschält und ich brauchte Peelings und dann war sie an bestimmten Stellen total fettig. Das ist so gut wie vorbei. Kein Mensch glaubt daß ich schon 33 bin ( ab nächster Woche ).
Ausserdem werden da keine Tierversuche gemacht und das ist wichtig für mich. Hat zwar mit Silikon direkt nichts zu tun, aber es macht die Welt ein bischen besser ( find ich. Jemand muß ja mal anfangen ).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2007 um 14:21
In Antwort auf judy_12733746

Also ich
bin komplett umgestiegen, und es tut mir so gut, echt. Meine Haut hat sich immer geschält und ich brauchte Peelings und dann war sie an bestimmten Stellen total fettig. Das ist so gut wie vorbei. Kein Mensch glaubt daß ich schon 33 bin ( ab nächster Woche ).
Ausserdem werden da keine Tierversuche gemacht und das ist wichtig für mich. Hat zwar mit Silikon direkt nichts zu tun, aber es macht die Welt ein bischen besser ( find ich. Jemand muß ja mal anfangen ).

Ja
das finde ich auch, will jetzt auch umsteigen. benutze bisher immer Nivea (ist ja auch schon silikonfrei) und will dann auf NK umsteigen wenn die Sachen leer sind =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2007 um 16:30

Also
ich benutze nur noch bei make-up sachen mit silikon. SLeS stört mich eigentlich nicht, macht mir nix aus.

nur viele NK sachen sind für meine haut einfach zu reichhaltig und da weiß ich noch nicht was ich nehmen soll. ich hatte schon zig probem von sante lavera und logona und von allem bekam ich massig pickel. hab auch schon fast alles von alverde durch, die für mischhaut pappt bei mir total und die creme von murnaur's die dm hatte gibt's dort jetzt nimmer (die mit olive). das einzige was noch geht ist die feuchtigkeitscreme mit natürlichem selbstbräuner von alverde, aber die hatte dm letztens auch nicht mehr...

naja, jedenfalls mag ich auf haut und haar kein silikon mehr, den unterschied merkt man doch schon. ich nehm nur ab und zu noch handcreme mit silikon, weil ich da diese "schicht" brauche (wenns draußen eisig ist, handschuhe kann ich nicht immer tragen).

nur wie gesagt beim make-up bin ich nicht silikonfrei, hab nix vergleichbares gefunden (benutze ellen betrix soft resistent make-up, abdeckstift und puder von yves rocher), hab auch schon mineral foundation probiert, aber die deckt bei mir i-wie gar nicht und glänzt nach paar minuten total pappig/fettig, klebt dann auch total. (hab dazu verschiedene cremes probiert mit dem resultat, dass meine haut später total rot war... kp wieso).

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2007 um 19:26
In Antwort auf quy_12161090

Also
ich benutze nur noch bei make-up sachen mit silikon. SLeS stört mich eigentlich nicht, macht mir nix aus.

nur viele NK sachen sind für meine haut einfach zu reichhaltig und da weiß ich noch nicht was ich nehmen soll. ich hatte schon zig probem von sante lavera und logona und von allem bekam ich massig pickel. hab auch schon fast alles von alverde durch, die für mischhaut pappt bei mir total und die creme von murnaur's die dm hatte gibt's dort jetzt nimmer (die mit olive). das einzige was noch geht ist die feuchtigkeitscreme mit natürlichem selbstbräuner von alverde, aber die hatte dm letztens auch nicht mehr...

naja, jedenfalls mag ich auf haut und haar kein silikon mehr, den unterschied merkt man doch schon. ich nehm nur ab und zu noch handcreme mit silikon, weil ich da diese "schicht" brauche (wenns draußen eisig ist, handschuhe kann ich nicht immer tragen).

nur wie gesagt beim make-up bin ich nicht silikonfrei, hab nix vergleichbares gefunden (benutze ellen betrix soft resistent make-up, abdeckstift und puder von yves rocher), hab auch schon mineral foundation probiert, aber die deckt bei mir i-wie gar nicht und glänzt nach paar minuten total pappig/fettig, klebt dann auch total. (hab dazu verschiedene cremes probiert mit dem resultat, dass meine haut später total rot war... kp wieso).

LG

Pappig
hey - die alverde für mischhaut pappt echt wohl - das ist bei mir auch so.
hast du schon mal die für sehr sensible haut ausprobiert? die ist total - zieht total schnell ein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club