Home / Forum / Beauty / Abnehmen nach Brustverkleinerung

Abnehmen nach Brustverkleinerung

12. Juli 2007 um 19:18

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, der schon eine Brustverkleinerung hinter sich hat.
Meine OP ist am 23. Juli und weil ich gerade leider noch völlg im Prüfungsstress bin hab ich durch das ganze Nervenfutter (Schokolade etc.) leider etwas zugenommen. Ich bin ja nicht dick, aber ein kleines Bächen hab ich jetzt schon bekommen, das mich wahnsinnig stört
Jetzt wollte ich mal fragen, ob es schlimm ist, wenn man nach so einer OP 3-4 Kilo abnimmt? Verändert sich das Ergebnis sehr?
Aber innerhalb von ca. 1 Woche werde ich es bestimmt nicht schaffen noch so viel abzunehmen.
Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

Würde mich sehr über Antworten freuen.

Ganz liebe Grüße, Jasmin

Mehr lesen

12. Juli 2007 um 19:20

Uups...
ich meinte natürlich "Bäuchen" und nicht "Bächen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 11:14
In Antwort auf naim_12287079

Uups...
ich meinte natürlich "Bäuchen" und nicht "Bächen"

Hallo jasmin
....oh, wie die zeit vergeht, deine OP naht ja mit riesenschritten

ich hatte zum OPtermin mein ideales gewicht, nahm aber jetzt im urlaub durch die schlemmerei in italien ein paar kilos zu.
als wir zurück waren, nahm ich das gewicht natürlich gleich wieder in angriff und die pfunde sind auch bereits verschwunden, die brust hat sich dadurch überhaupt nicht verändert, die sieht nach wie vor klasse aus
ich werde aber ab jetzt trotzdem SEHR wachsam sein, dass das nicht ein ständiges rauf und runter gewichtsmässig wird.

von der MDK ärztin bekam ich vorher gesagt, dass die narben und die heilung am besten verheilen, wenn möglichst wenig fettgewebe vorhanden ist.
aber du berichtest ja, dass du am bauch zugenommen hast, so denke ich nicht, dass es viel an deiner brust verändert hat.
wenn du jetzt mit essen stoppst, kannst du bis zur OP doch gut 2-3 kg verlieren, ich machte ja vorher auch die crashkur, damit ich 58 kg erreichte. wenns nicht klappt, mach dir nicht soviele gedanken, das ist sicher nicht so massgeblich, dass du hinterher gleich wieder eine hängebrust bekommst.

vielleicht klappts ja doch noch mit abnehmen, mich hat der termin so angepowert, dass ich die woche vorher super mit diät durchgehalten habe,

alles gute für dich und viel VORFREUDE,

liebe grüsse
andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 20:03
In Antwort auf elissa_11876246

Hallo jasmin
....oh, wie die zeit vergeht, deine OP naht ja mit riesenschritten

ich hatte zum OPtermin mein ideales gewicht, nahm aber jetzt im urlaub durch die schlemmerei in italien ein paar kilos zu.
als wir zurück waren, nahm ich das gewicht natürlich gleich wieder in angriff und die pfunde sind auch bereits verschwunden, die brust hat sich dadurch überhaupt nicht verändert, die sieht nach wie vor klasse aus
ich werde aber ab jetzt trotzdem SEHR wachsam sein, dass das nicht ein ständiges rauf und runter gewichtsmässig wird.

von der MDK ärztin bekam ich vorher gesagt, dass die narben und die heilung am besten verheilen, wenn möglichst wenig fettgewebe vorhanden ist.
aber du berichtest ja, dass du am bauch zugenommen hast, so denke ich nicht, dass es viel an deiner brust verändert hat.
wenn du jetzt mit essen stoppst, kannst du bis zur OP doch gut 2-3 kg verlieren, ich machte ja vorher auch die crashkur, damit ich 58 kg erreichte. wenns nicht klappt, mach dir nicht soviele gedanken, das ist sicher nicht so massgeblich, dass du hinterher gleich wieder eine hängebrust bekommst.

vielleicht klappts ja doch noch mit abnehmen, mich hat der termin so angepowert, dass ich die woche vorher super mit diät durchgehalten habe,

alles gute für dich und viel VORFREUDE,

liebe grüsse
andrea

Hey Andrea
danke, für deine schnelle Antwort. Hab mich echt gefreut mal wieder was von dir zu hören. Hast du deinen Urlaub auch schön genossen?

Ja, jetzt ist es auch bei mir bald soweit. Aber zum Glück hab ich nicht so viel Zeit darüber nachzudenken, weil ich gerade noch so viel lernen muss. Wenn dann nächste Woche meine Prüfungen vorbei sind, wird's bestimmt schlimmer...

Werde auf jeden Fall noch versuchen so viel wie möglich vorher abzunehmen, aber leider fällt mir das gerade so schwer. Es beruhigt mich wirklich, dass sich bei dir überhaupt nichts verändert hat. Hoffentlich wird das bei mir genauso. Aber eigentlich hat sich meine Brust noch nie großartig verändert, egal wie viel ich gewogen hab. Bei mir setzt es eher am Bauch an. Ich hoffe, dass das auch in Zukunft so bleiben wird. Will mir nämlich nicht das hoffentlich schöne Ergebnis gleich versauen.

Also, dann heißt das jetzt, auf in den Kampf gegen die Pfunde

Ganz liebe Grüße, Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2007 um 10:07
In Antwort auf naim_12287079

Hey Andrea
danke, für deine schnelle Antwort. Hab mich echt gefreut mal wieder was von dir zu hören. Hast du deinen Urlaub auch schön genossen?

Ja, jetzt ist es auch bei mir bald soweit. Aber zum Glück hab ich nicht so viel Zeit darüber nachzudenken, weil ich gerade noch so viel lernen muss. Wenn dann nächste Woche meine Prüfungen vorbei sind, wird's bestimmt schlimmer...

Werde auf jeden Fall noch versuchen so viel wie möglich vorher abzunehmen, aber leider fällt mir das gerade so schwer. Es beruhigt mich wirklich, dass sich bei dir überhaupt nichts verändert hat. Hoffentlich wird das bei mir genauso. Aber eigentlich hat sich meine Brust noch nie großartig verändert, egal wie viel ich gewogen hab. Bei mir setzt es eher am Bauch an. Ich hoffe, dass das auch in Zukunft so bleiben wird. Will mir nämlich nicht das hoffentlich schöne Ergebnis gleich versauen.

Also, dann heißt das jetzt, auf in den Kampf gegen die Pfunde

Ganz liebe Grüße, Jasmin

Hallo jasmin
oja, der urlaub war klasse, nur die temperaturen waren bei 37 grad angelangt und ich möchte zukünftig lieber wieder auf einer insel und am meer urlaub machen.
aber das erstemal haben mich keine BH träger genervt, ich fühlte mich in nix eingezwängt, ein herrlich leichtes urlaubsgefühl wurde das mit der kleinen brust

wie schön, dass du deine prüfungen bald hinter dir hast, die restlichen tage bis zur OP werden schnell vergehen und dann gehörst auch du zu den frauen, die ein völlig neues lebengefühl geniessen dürfen.

vielleicht schaffst du ja noch 2 kg, aber bei deiner gewichtsklasse ist das sicher kein problem, wenn du das bisschen rest erst hinterher verlierst,

komm gut und gelassen durch die tage,
lg grüsse
andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2007 um 15:27
In Antwort auf elissa_11876246

Hallo jasmin
oja, der urlaub war klasse, nur die temperaturen waren bei 37 grad angelangt und ich möchte zukünftig lieber wieder auf einer insel und am meer urlaub machen.
aber das erstemal haben mich keine BH träger genervt, ich fühlte mich in nix eingezwängt, ein herrlich leichtes urlaubsgefühl wurde das mit der kleinen brust

wie schön, dass du deine prüfungen bald hinter dir hast, die restlichen tage bis zur OP werden schnell vergehen und dann gehörst auch du zu den frauen, die ein völlig neues lebengefühl geniessen dürfen.

vielleicht schaffst du ja noch 2 kg, aber bei deiner gewichtsklasse ist das sicher kein problem, wenn du das bisschen rest erst hinterher verlierst,

komm gut und gelassen durch die tage,
lg grüsse
andrea

Hallo Andrea
komm irgendwie erst jetzt dazu dir zurückzuschreiben.

Freut mich echt für dich, dass du im Urlaub so ein leichtes Gefühl hattest. Kann es mir schon richtig vorstellen...

Jetzt sind es nur noch 4 Tage bis zur OP. Bis jetzt hab ich schon 1 kg abgenommen und bin eigentlich schon ziemlich zufrieden. Da muss nach der OP wirklich nicht mehr viel runter
Bisher hatte ich nie wirklich viel Zeit darüber nchzudenken. Heute ist der erste Tag an dem ich mal etwas Freizeit habe und nachdenken kann. Da steigt die Nervosität schon etwas, aber sie hält sich in Grenzen.

Morgen früh muss ich dann noch ins Krankenhaus zur Narkosebesprechung etc. und dann am Sonntagabend wieder.
Bin irgendwie schon froh, wenn ich es hinter mir hab

Wünsch dir noch einen schönen Tag,

liebe Grüße,
Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2007 um 17:44
In Antwort auf naim_12287079

Hallo Andrea
komm irgendwie erst jetzt dazu dir zurückzuschreiben.

Freut mich echt für dich, dass du im Urlaub so ein leichtes Gefühl hattest. Kann es mir schon richtig vorstellen...

Jetzt sind es nur noch 4 Tage bis zur OP. Bis jetzt hab ich schon 1 kg abgenommen und bin eigentlich schon ziemlich zufrieden. Da muss nach der OP wirklich nicht mehr viel runter
Bisher hatte ich nie wirklich viel Zeit darüber nchzudenken. Heute ist der erste Tag an dem ich mal etwas Freizeit habe und nachdenken kann. Da steigt die Nervosität schon etwas, aber sie hält sich in Grenzen.

Morgen früh muss ich dann noch ins Krankenhaus zur Narkosebesprechung etc. und dann am Sonntagabend wieder.
Bin irgendwie schon froh, wenn ich es hinter mir hab

Wünsch dir noch einen schönen Tag,

liebe Grüße,
Jasmin

Lieber danach..
Hallo Jasmin,

ein paar kg nach der OP abnehmen ist kein Problem und verändert auch das Ergebnis nicht. Es ist nicht so gut, direkt vor der OP eine Crash-Diät zu machen, da das das Immunsystem schwächt, was wiederum nicht gut für die OP und den Heilungsverlauf ist.
Also, iss' ganz normal weiter, viel Glück bei der OP!!!

Hilde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2007 um 19:26
In Antwort auf fizza_12236609

Lieber danach..
Hallo Jasmin,

ein paar kg nach der OP abnehmen ist kein Problem und verändert auch das Ergebnis nicht. Es ist nicht so gut, direkt vor der OP eine Crash-Diät zu machen, da das das Immunsystem schwächt, was wiederum nicht gut für die OP und den Heilungsverlauf ist.
Also, iss' ganz normal weiter, viel Glück bei der OP!!!

Hilde

Hallo Hilde
vielen Dank für deine Glückwünsche! Ich hoffe echt, dass alles gut verläuft.
Vielleicht hast du ja recht. Ich will nämlich echt nicht, dass ich dann bei der OP so geschwächt bin. Werde es jetzt dabei belassen und das Wochenende noch so richtig genießen. Abnehmen wird man hinterher so oder so, weil man einfach mehr Sport machen kann. Darauf freu ich mich schon riiiiiiiiiesig.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 9:46
In Antwort auf naim_12287079

Hallo Hilde
vielen Dank für deine Glückwünsche! Ich hoffe echt, dass alles gut verläuft.
Vielleicht hast du ja recht. Ich will nämlich echt nicht, dass ich dann bei der OP so geschwächt bin. Werde es jetzt dabei belassen und das Wochenende noch so richtig genießen. Abnehmen wird man hinterher so oder so, weil man einfach mehr Sport machen kann. Darauf freu ich mich schon riiiiiiiiiesig.

Liebe Grüße

ALLES GUTE JASMIN
...ich hab dir schon eine pn geschrieben, weil ich nicht wusste, ob du nochmal reinsiehst.

lass es dir am wochenende noch richtig gutgehen, muss ja trotzdem keine direkte fettorgie sein

für die OP wünsche ich dir, dass alles so super wie bei mir verläuft und du total zufrieden mit dem ergebnis bist.

ich hoffe, ich lese dich bald wieder mit guten nachrichten,

alles gute, viel gelassenheit und VORFREUDE auf ein leichteres leben,

liebe grüsse an dich,
andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club