Home / Forum / Beauty / Abnehmen mit Lachsöl

Abnehmen mit Lachsöl

22. April 2004 um 23:20 Letzte Antwort: 25. Juli 2014 um 20:57

Hallo zusammen,

hat von euch schon mal jemand etwas von Lachsöl gehört, hat irgendetwas mit Omega-3-Fettsäuren zu tun oder so. Diese Kapseln soll es z. B. von Doppelherz geben und angeblich soll man damit gut abnehmen, ohne wirklich die Eßgewohnheiten zu ändern. Allerdings habe ich auch gehört, daß man davon schrecklich Durchfall bekommen soll.

Werde mich morgen mal in der Apotheke erkundigen, aber vielleicht wisst ihr ja auch was.

LG

Mehr lesen

23. April 2004 um 9:42

Abnehmen ohne Essverhalöten zu ändern???
Hi,

an Deiner Stelle würd eich mir mal Gedanken machen, ob Dein Essverhaltennicht schuld an Deiner Figur ist udn dass DU abnhemen möchtest...
Wenn Du Dein Essverhalten nicht änderst, wirst Du nie langfristig abnehmen udn das Gewicht halten!


Pluster

Gefällt mir
23. April 2004 um 10:47

Ernährung umstellen!!!!
Also ich wollte auch immer abnehmen und wenn es ging ohne meine eßgewohnheiten zu ändern (Essen ist ja soooooo lecker...*gg*) aber ohne sport und gesunde Ernährung geht nix!!! Ich bin mal bulimikerin geworden durch den drang schlank zu sein wie "alle", nun habe ich ein kind bekommen und meine ernährung umgestellt und siehe da man nimmt zwar langsam aber kontinuierlich ab... und sport müßte ich aauch machen um das gewebe zu straffen, welches ja sonst einfach so rumhängt...aber ich bin so "faul"*fg*. Tja aber wiegesagt, ernärung gesünder ein wenig mehr bewegen und schon dankt es dir die waage!!!
Liebe grüße rumpelrose

Gefällt mir
23. April 2004 um 19:54
In Antwort auf alanis_12681975

Abnehmen ohne Essverhalöten zu ändern???
Hi,

an Deiner Stelle würd eich mir mal Gedanken machen, ob Dein Essverhaltennicht schuld an Deiner Figur ist udn dass DU abnhemen möchtest...
Wenn Du Dein Essverhalten nicht änderst, wirst Du nie langfristig abnehmen udn das Gewicht halten!


Pluster

...
Hi,

mir ist schon klar, daß normalerweise Sport und eine gewisse gesunde Ernährung zum langfristigen Abnehmen und Gewichthalten führen. Aber hier geht es nur darum kurzfristig 1 bis 3 kg zu verlieren, sozusagen als Ansporn, abgesehen davon soll sich Lachsöl auch positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken!

Also, hat es jemand schon eingenommen?

Gefällt mir
25. April 2004 um 2:05
In Antwort auf ursula_11884489

...
Hi,

mir ist schon klar, daß normalerweise Sport und eine gewisse gesunde Ernährung zum langfristigen Abnehmen und Gewichthalten führen. Aber hier geht es nur darum kurzfristig 1 bis 3 kg zu verlieren, sozusagen als Ansporn, abgesehen davon soll sich Lachsöl auch positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken!

Also, hat es jemand schon eingenommen?

Hi
Lachsöl-Kapseln verbessern lediglich die Cholesterinwerte und bringen das HDL- und LDL-Cholesterin ins Gleichgewicht.
Lachsöl bzw. die darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren verbessern somit somit nur das Cholesterin.
Cholesterin heißt: Fett im Blut
Egal ob man einen hohen oder niedrigen Cholesterinspiegel hat, sprich: viel oder wenig Fett im Blut, die Omega-3-Fettsäuren wirken sich absolut zu 100% nicht auf das Gewicht aus.

Eine Möglichkeit: wenn du fettige Speisen zu dir nimmst, nimm davor eine Artischocke-Kapsel ein. Artischocken spalten das Fett besser auf und das führt zu einer schnelleren Verdauung...aber höchstens 1x täglich durchführen, da du sonst Durchfall bekommst.

Gefällt mir
25. April 2004 um 21:08
In Antwort auf donaji_12720379

Ernährung umstellen!!!!
Also ich wollte auch immer abnehmen und wenn es ging ohne meine eßgewohnheiten zu ändern (Essen ist ja soooooo lecker...*gg*) aber ohne sport und gesunde Ernährung geht nix!!! Ich bin mal bulimikerin geworden durch den drang schlank zu sein wie "alle", nun habe ich ein kind bekommen und meine ernährung umgestellt und siehe da man nimmt zwar langsam aber kontinuierlich ab... und sport müßte ich aauch machen um das gewebe zu straffen, welches ja sonst einfach so rumhängt...aber ich bin so "faul"*fg*. Tja aber wiegesagt, ernärung gesünder ein wenig mehr bewegen und schon dankt es dir die waage!!!
Liebe grüße rumpelrose

Bulmie!!!
Hallo

ich hab hier im Forum Dein bericht gelesen.Nun möchte ich dich um einen Gefallen bitten.Du hast geschrieben ,das du bulimikerin warst?Auch ich bin seit Jahren von dieser Krankheit befallen.Immer wieder will ich davonloskommen.Abe rich schaffe es nicht,da ich einfach zuviel Angst habe,ich könte wieder dick werden.Wie hast du es geschafft aus diesem teufelskreis wegzukommen und hast du Nebenwirkungen bekommen??

Lg Shila

Gefällt mir
26. April 2004 um 7:58
In Antwort auf theres_12969502

Bulmie!!!
Hallo

ich hab hier im Forum Dein bericht gelesen.Nun möchte ich dich um einen Gefallen bitten.Du hast geschrieben ,das du bulimikerin warst?Auch ich bin seit Jahren von dieser Krankheit befallen.Immer wieder will ich davonloskommen.Abe rich schaffe es nicht,da ich einfach zuviel Angst habe,ich könte wieder dick werden.Wie hast du es geschafft aus diesem teufelskreis wegzukommen und hast du Nebenwirkungen bekommen??

Lg Shila

Hi Shila,
klar hatte ich angst zuzunehmen!!!!Hatte mich von 65 kg auf 47 ge..., es gab zwischen durch immer wieder zeiten wo ich es gelassen habe, zunahm und wieder damit angefangen habe.Dann wurde ich im letzten jahr schwanger...seitdem habe ich kaum noch gewichtsprobleme(durch das stillen).Habe jetzt kostant 54 kg und versuche auf meine ernährung zu achten.Aber als tip kann ich nur sagen, das ich eine Psychotherapie für ein halbes jahr gemacht habe. die war unheimlich nett und hat auch ihren teil dazu getan. was meinst du mit nebenwirkungen???
ich kann nur sagen ich bin froh davon weg zu sein, aber es ist auf keinen fall einfach!!!!!
liebe grüße rumpelrose

Gefällt mir
26. April 2004 um 19:10
In Antwort auf donaji_12720379

Hi Shila,
klar hatte ich angst zuzunehmen!!!!Hatte mich von 65 kg auf 47 ge..., es gab zwischen durch immer wieder zeiten wo ich es gelassen habe, zunahm und wieder damit angefangen habe.Dann wurde ich im letzten jahr schwanger...seitdem habe ich kaum noch gewichtsprobleme(durch das stillen).Habe jetzt kostant 54 kg und versuche auf meine ernährung zu achten.Aber als tip kann ich nur sagen, das ich eine Psychotherapie für ein halbes jahr gemacht habe. die war unheimlich nett und hat auch ihren teil dazu getan. was meinst du mit nebenwirkungen???
ich kann nur sagen ich bin froh davon weg zu sein, aber es ist auf keinen fall einfach!!!!!
liebe grüße rumpelrose

Hallo rumpelrose
recht vielen dank für deine schnelle antwort.mit nebenwirkungen meine ich ,obs mir die gesundheit angreifen könnte?Z.B wie nieren ,magen u.s.w.Und worauf schaust du den jetzt beim essen genau?Hast du ein paar tips?Ich wäre dir sehr dankbar.Zu einer Psychotherapie möchte ich nicht,weil ich es einfach selbst schaffen will,weisst du.lieber gruss Shila

Gefällt mir
27. April 2004 um 8:04
In Antwort auf theres_12969502

Hallo rumpelrose
recht vielen dank für deine schnelle antwort.mit nebenwirkungen meine ich ,obs mir die gesundheit angreifen könnte?Z.B wie nieren ,magen u.s.w.Und worauf schaust du den jetzt beim essen genau?Hast du ein paar tips?Ich wäre dir sehr dankbar.Zu einer Psychotherapie möchte ich nicht,weil ich es einfach selbst schaffen will,weisst du.lieber gruss Shila

Hi shila,
wenn du es selbst shaffen willst dann ist das ein schwieriger weg und dumußt wissen das wir vor rückfällen nicht gefight sind!!! also ich kann nur sagen nimm dir für den anfang nicht zuviel vor,ich weiß nicht wie ausgeprägt es bei dir schon ist (ich bin nach jedem essen gegangen),versuche erst eine mahlzeit am tag zu behalten und nach 18 uhr nix mehr essen. ich habe am anfang nur leichte sachen gegessen zbsp, quark mit pellkartoffeln, salate mit wenig dressing oder nur eine schnitte mit light käse. das wichtigste ist das langsame essen...damit habe ich heute noch probleme und muß sehr darauf achten...sonst schlingt man und ist das doppelte und bekommt wieder diesen:"ich muß es jetzt wieder loswerden Drang". also ich habe es an den zähnen gemerkt (blomben halten nicht)...naja und mein magen hat nicht mehr viel vertragen. mit den neiren hatte ich keine probleme aber man muß eben viel viel trinken!!!!! wenn du noch fragen hast frag ruhig oder du schickst mir e-mail adresse dann schreiben wir auf dem weg... liebe grüße rumpelrose. (wie alt bist du eigentlich?)

Gefällt mir
25. Juli 2014 um 20:57

Ja!
hi liebes

du nimmst damit ab , ich selber nehme sie zu meiner low carb diät
du nimmst morgens 2 und abens 2 von den Lachsöl Tabletten
Ist leider ein teurer Spass...

Ich habe jedoch keinen Durchfall davon
Die riechen nur ekelig nach Fisch

Gefällt mir