Home / Forum / Beauty / Abnehmen

Abnehmen

29. März um 18:01 Letzte Antwort: 1. Mai um 21:11

Hallo kennt jemand irgendwelche Tabletten die helfen zum abnehmen danke für eure antworten 

Mehr lesen

30. März um 22:25

Hallo,

wieso genau Tabletten ? Ernährungsumstellung ist leider das böse Wort (( aber es gibt wie ich finde super Möglicheiten, die es wirklich jedem möglich machen easy und ohne großen Aufwand abzunehmen. Der absolute Hammer sind tatsächlich die Tassenmahlzeiten von Khiao, also genauer gesagt Khiao hotPots , entweder Bohnen oder brauner Reis und Sesam. Damit ersetze ich quasi täglich eine Mahlzeit . Die Tassenmahlzeiten haben extrem wenig Kalorien, sind dennoch sehr wertig und vor allem vegan . Hab das Ganze mal eine Weile getestet. Morgens und Mittags normale, aber bedachte Mahlzeiten und das Abendessen durch einen hotPot ersetzt...je nach Körper und Bedarf ggfls sogar eine 2. Tassenmahlzeit...nie sind mir die Kilos so easy von den Hüften geflogen. Ok Sushi schmecken besser, aber für eine Tassenmahlzeit sind die Produkte echt lecker ))...ach ja ...und vor allem jetzt nicht unpraktisch , weil..kann man easy bestellen


Liebe Grüße 

Gefällt mir
30. März um 23:29
In Antwort auf crazy19893

Hallo kennt jemand irgendwelche Tabletten die helfen zum abnehmen danke für eure antworten 

Nicht direkt Tabletten, aber Pralinen!
Die helfen, wenn man sie nicht isst!

Vergiss bitte alle Wundermittel...teuer, wirkungslos und im schlimmsten Fall gefährlich!
Wenn es was geben würde, dann hätten wir wohl keine übergewichtigen Leute mehr.
Dauerhaft geht es wohl nur mit Ernährungsumstellung und körperlicher Betätigung. Das ist halt nicht einfach...ich scheiter auch immer wieder...aber es gibt Beispiele, die es geschafft haben.

Gefällt mir
2. April um 12:24
In Antwort auf crazy19893

Hallo kennt jemand irgendwelche Tabletten die helfen zum abnehmen danke für eure antworten 

Momentan darf man sowieso nicht raus , also kann man auch keinen Süßkram kaufen

....also ist es die richtige Zeit , deine Ernährung umzustellen ...

Im Internet gibt es unzählige Ratgeben für ...

LG

Gefällt mir
13. April um 21:20

Hallo,

ich kämpfe mich gerade durch ein Low Carb Kochbuch, auch mit der Hoffnung dauerhaft meine Ernährung umzustellen. Viele Gerichte sind easy zu kochen aber manchmal habe ich trotz allem nicht einmal dafür Zeit . 
@sabbi...enthalten diese Tassengerichte Kohlenhydrate ? suche nämlich dringend noch etwas Schnelles, Gesundes ohne Kohlenhydrate . 

Danke für mehr Infos )

Gefällt mir
21. April um 22:18

Hallo,


ne, keine Kohlenhydrate. Kenne die Mahlzeiten gar nicht selber ,aber Folgendes habe ich gerade gefunden .


">https://wellness-magazin.at/allgemein/zeit-fuer-ein-beauty-detoxing-schlank-rundumprogramm-fuer-zuhause/

 Sehr nettes Wellness Magazin mit Tipps rund um die Schönheit und auch um die Bikini Figur. Sehr ansprechend !  

Gefällt mir
22. April um 14:13

bitte keine Pillen schlucken... dann setzt du sie irgendwann ab und was ist? Du nimmst wieder zu. Nur mit einer Ernährungsumstellung funktioniert das langfristig

Gefällt mir
24. April um 9:12

Hallo zusammen, kurz zu mir;
Gesunde Ernährung war schon immer wichtig für mich. Als ich keine Kinder hatte gab es nichts Süßes in meinem Haus. Ich habe nie ein Fertiggericht auf den Tisch gestellt. Jetzt koche ich für die ganze Familie und mein Mann verlangt nach Fleisch, die Kinder nach Pizza, Pasta und Co. Als sie noch klein waren, ging das alles noch, nur mit zunehmendem Alter wird’s schlimmer und ich immer fetter.
Dieses Jahr Weihnachten habe ich mir die Hotpot Tassenmaglzeiten bestellt. Die gibt es online bei bei Khiao, Lamaseo, Bodyvita und mittlerweile in einige Shops 
für vegane Sachen. Ich bereite jetzt für alle das Abendessen zu und für mich mache ich nur meine heiße Tasse und das war’s, kein weiteres Kochen nötig. 
Und jetzt kommt das Beste und Wichtigste.
Wir wissen doch alle, dass Cola und Schokolade fett machen, aber die meisten können nicht widerstehen. Wenn ich Palatschinken für die Kinder mache, kann ich mich selbst nicht zurückhalten. Und nicht nur das, je mehr ich mir Süßes verboten habe, desto schlimmer wurde das Verlangen danach. Das ist jetzt komplett weg und das ist für mich, ehrlich gesagt, der größte Erfolg.
Im ersten Monat habe ich versucht jeden Abend meine Mahlzeit zu ersetzen. Wir hatten 2 Einladungen und da habe ich normal gegessen. Im Februar hatte ich 5 mal die Woche einen Hotpot. Eins muss ich schon sagen, ich wurde am Anfang nicht satt von einer Tasse, aber von 2 Tassen schon und ich habe trotzdem 11kg abgenommen. Dadurch wird es auch nicht gerade billiger, aber immer noch günstiger als kochen. Schade, dass mein Mann nicht mitmacht.
Alles gute Tina

Gefällt mir
24. April um 20:24

Liebe Sabbi ich glaube das Einiges besser schmeckt als die hotPots 😂 besser gesagt, ich  finde sie fast geschmacksneutral. In Österreich gibts die noch mit anderen Geschmacksrichtungen, aber einen großen Unterschied habe ich nicht wirklich bemerkt und da  sind die gut 2-3€ teurer als hier. Deswegen bestelle ich jetzt beim Lamaseo Shop, weil die auch gerade versandkostenfrei liefern. 

 

Gefällt mir
25. April um 16:19

Ich kann das clean9 Programm empfehlen hab damit 6kg in 9 Tagen abgenommen. Es ist auch eine Entgiftung, mir ging es danach wirklich super.👍🏻 
Ansonsten ist es wichtig, dass du wie die anderen schon sagen an deiner Ernährung arbeitest  ansonsten bringt leider keine Diät der Welt was!

Gefällt mir
26. April um 9:39
In Antwort auf radmilan

Liebe Sabbi ich glaube das Einiges besser schmeckt als die hotPots 😂 besser gesagt, ich  finde sie fast geschmacksneutral. In Österreich gibts die noch mit anderen Geschmacksrichtungen, aber einen großen Unterschied habe ich nicht wirklich bemerkt und da  sind die gut 2-3€ teurer als hier. Deswegen bestelle ich jetzt beim Lamaseo Shop, weil die auch gerade versandkostenfrei liefern. 

 

Ich kenne die hotPots und die schmecken eigentlich gut und vor allem kannst du sie wunderbar kalorienarm aufpäppeln. In die Reispot kannst du beliebige Gewürze reinmischen, ich mache oft verschiedene Curry rein oder Thaiart mit Ingwer, Zitronengrass Chili, salzarme Sojasoße, Koriander oben drauf und hast ein super Gericht. Aus der Bohnenversion kannst du z.B. Mexikanisches Boule machen, etwas Gewürz reinmischen und oben drauf klein geschnitten Gurken mit Tomaten, feingehackte Petersilie, eine Prise Limette und fertig.   
Ich bekomme sie in Frankfurt in einen kleinen veganen Geschäft und da kosten sie 24€. Dafür haben sie 4 Sorten im Sortiment und eine davon schmeckt ein bisschen nach Haferbrei und eignet sich wunderbar als schnelles Super Frühstück.
Ja abnehmen kann Spaß machen, aber eine Tablette zum Abnehmen kenne ich leider nicht und glaube auch nicht, dass es eine gibt.

Gefällt mir
1. Mai um 21:11
In Antwort auf violina27

Ich kenne die hotPots und die schmecken eigentlich gut und vor allem kannst du sie wunderbar kalorienarm aufpäppeln. In die Reispot kannst du beliebige Gewürze reinmischen, ich mache oft verschiedene Curry rein oder Thaiart mit Ingwer, Zitronengrass Chili, salzarme Sojasoße, Koriander oben drauf und hast ein super Gericht. Aus der Bohnenversion kannst du z.B. Mexikanisches Boule machen, etwas Gewürz reinmischen und oben drauf klein geschnitten Gurken mit Tomaten, feingehackte Petersilie, eine Prise Limette und fertig.   
Ich bekomme sie in Frankfurt in einen kleinen veganen Geschäft und da kosten sie 24€. Dafür haben sie 4 Sorten im Sortiment und eine davon schmeckt ein bisschen nach Haferbrei und eignet sich wunderbar als schnelles Super Frühstück.
Ja abnehmen kann Spaß machen, aber eine Tablette zum Abnehmen kenne ich leider nicht und glaube auch nicht, dass es eine gibt.

 Hallo Violina, danke für deine kreativen Ideen. Hatte mir die hotPots bestellt, weil ich die ja in diesem Wellnessmagazin entdeckt hatte und sie zunächst auch für etwas fad gehalten. Jetzt habe ich sie auch mal etwas aufgepäppelt und damit ist der Geschmack richtig viel besser . Außerdem machen die Gerichte ganz schön satt. Jetzt müsste ich nur noch joggen gehen !

Gefällt mir