Home / Forum / Beauty / Ab wievielen Jahren ist Beine rasieren ok?

Ab wievielen Jahren ist Beine rasieren ok?

26. Mai 2009 um 17:58

Ja, also ich bin fast 14 nd würde mir gerne meine Beine rasieren
Heute habe ich meine Mutter gefragt, aber sie hat ganz komisch reagiert und möchte irgendwie nicht dass ich sie mir rasiere
Sie meinte, dass ich die ja gar nicht rasieren brauche, weil man sie sowieso nicht so doll sieht,
das stimmt zwar eigentlich auch, also bei mir ist das jetzt nicht soo auffällig aber sie stören mich nun mal trotzdem...
(Sie selber rasiert sich übrigens nicht)
Ja und ich wollte mal fragen, wann ihr euch angefangen habt die beine zu rasieren
und wie eure mütter reagiert haben,
wenn sie sie überhaupt gefragt habt

Mehr lesen

26. Mai 2009 um 18:08


huhu

das kenne ich. mütter haben ein problem damit, dass ihre töchter erwachsen werden.. und durch rasierte beine fühlt man sich einfach sexier, jungs emrken das und spätestens da gehts los. deine mutter ist eine ganz andere generation.... früher hat man da halt keinen wert draufgelegt, aber heutzutage ist es , man kannd enke ich sehr wohl unästhetisch sagen, wenn eine frau, oder auch ein mädchen behaart rumläuft. wenn du dich unwohl fühlst mach es. andererseits wird das auf die dauer auch teuer.. ein vorteil ist, dass die adnern mädels nciht ankommen und sagen, rasier dir dochmal die beine. ich fidne man braucht wirklich nciht zu früh damit anzufangen, vor allem, wenn mand eine haare nicht so sieht. ist bei mir genauso. nur jertzt ist ja sommer- und badezeit, wo man alles sieht. im winter, ein- zweimal die woche sportunterricht, und ich geh mal davon aus, dass du keinen freund hast.

am besten guckst du, was die anderen mädchen machen. ich bin zwar nich so ein mainstream- typ, aber manchmal empfiehlt es sich doch, anch den anderen zu gehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 18:11
In Antwort auf ebru_12927821


huhu

das kenne ich. mütter haben ein problem damit, dass ihre töchter erwachsen werden.. und durch rasierte beine fühlt man sich einfach sexier, jungs emrken das und spätestens da gehts los. deine mutter ist eine ganz andere generation.... früher hat man da halt keinen wert draufgelegt, aber heutzutage ist es , man kannd enke ich sehr wohl unästhetisch sagen, wenn eine frau, oder auch ein mädchen behaart rumläuft. wenn du dich unwohl fühlst mach es. andererseits wird das auf die dauer auch teuer.. ein vorteil ist, dass die adnern mädels nciht ankommen und sagen, rasier dir dochmal die beine. ich fidne man braucht wirklich nciht zu früh damit anzufangen, vor allem, wenn mand eine haare nicht so sieht. ist bei mir genauso. nur jertzt ist ja sommer- und badezeit, wo man alles sieht. im winter, ein- zweimal die woche sportunterricht, und ich geh mal davon aus, dass du keinen freund hast.

am besten guckst du, was die anderen mädchen machen. ich bin zwar nich so ein mainstream- typ, aber manchmal empfiehlt es sich doch, anch den anderen zu gehen.

Danke
die andern mädchen
also die aus meiner klasse und meine freundinnen rasieren sich eigentllch auch alle ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 18:18
In Antwort auf mde_12630154

Danke
die andern mädchen
also die aus meiner klasse und meine freundinnen rasieren sich eigentllch auch alle ..


dann rate ich dir dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 18:35

Ist zwar früh
aber ich hab mir angefangen mit 10 jahren die beine zu rasieren.
meine freundin hat das damals auch gemacht. so ich musste zwar meine mutter anbetteln, dass ich durfte,aber irgendwann durft ich .sie sagte immer
dass ich ih irgendwann vorwürfe mache weil mir schwarze baumstämme wachsen werden. und was soll ich sagen?? meine haare sind nur stärker geworden weil ich in die pubertät gekommen bin. nix mit baumstummeln.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 0:37

Mit 13
Ich hab etwa mit 13 Jahren angefangen mir die Beine zu enthaaren. Ich konnte mich aber bis jetzt (16) nicht zu einer einzigen Methode entschliessen XD Mal rasierere ich, mal Kaltwachs, mal Warmwachs, mal epilieren und manchmal auch Enthaarungscreme. Jetzt werde ich Halawa ausprobieren Also zurück zum Thema Ich habe meine Mutter gar nicht erst gefragt. Ich ging in die Stadt und kaufte mir einen Rasierer. Sie hat nie etwas dazu gesagt. Der Epilierer wurde mir als Geschenk von ihr finanziert. Also es hat sie nie gestört das ich mich enthaarte. Sie versteht mein Problem, sie findet ihre Körperbeharung ebenfalls nicht so schön. ( Bitte jetzt keine Bombadierung à la das ist halt Natur bla bla bla. Mir gefällt es nicht und damit basta Da stören mich die Schmerzen dann auch nicht. Obwohl ich extremst Schmerzempfindlich bin.) Sie gibt mir auch Tips oder gerade letztens wollte sie mich mit zu ihrer Waxerin mitnehmen. Aber mir ist das irgendwie peinlich

Also ich finde es ja übelst doof wenn sich eine Mutter da einmischt. Ein Mensch kann sich doch enthaaren wie, wo und wann er will -.- Das hat ja nichts mit billig zu tun. Im Gegenteil. Mir geht es vorallem um mein Selbstgefühl. Ich fühle mich "Haarlos" einfach besser und empfinde glatte Beine halt als etwas Schönes. Ich enthaare mich für MICH und nicht für irgendwelche Jungs. Das verstehen viele Mütter einfach nicht. Da hab ich mit meiner wohl recht Glück gehabt. Wobei meine Mutter sowieso das Gegenteil von einer verklemmten ultra strengen Spassbremse ist. Ich habe mich nochnie für sie geschämt und alle meine Freunde bewundern ihre Art und beneiden mich so eine Mutter zu haben.

Jedem das seine. Der Eine mags aalglatt und den Anderen ists egal. Rasier dich wenn du willst und dich so besser fühlst

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 10:40

ICH hab
sehhr früh angefangen, mit 11 jahren.
meine mama meinte, lass das lieber denn dnn musst du dir die täglich rasieren, das ist nervig etc, außerdem kann man sich da schnell verletzten, dann bekommst du narben blaa blaaa...
ich habs nat gemAcht, war auch gaaaanz stolz abe hab es ehrlich gesgt auch bereut.

es war schon nervig & eig auch unnötig, aber naja...
meine schwester hat jetzt auch angefangen sie steht kurz vor ihrem 13ten. bei ihr fande ich es auch extreeeeeemmms früh, aber wahrs. weil sie einfach meine kleine süße schwester ist und dass einfach nicht passst

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 13:56


Also mit "und damit basta", wollte ich jetzt nicht patzig oder unfreundlich oder so sein xD Ich meinte damit einfach dass ich finde es ist jedem selbst überlassen auch wenn man 'erst' 13 Jahre alt ist. Also ich habe wirklich viel Glück mit meiner Mutter da sie geistig irgenwie 'jung geblieben ist' und mich meistens versteht und unterstützt. Klar weist sie mich zurecht und verbietet mir Dinge aber da hat sie halt meistens schon Recht ( das fällt mir meistens aber erst später auf XD ). Ja den Epilierer hat sie mir gezahlt und dafür bin ich natürlich auch echt dankbar. Ich meine so ein Teil hätte ich mir auch nicht leisten können. Dazu muss ich aber auch sagen dass wir früher keine Geldsorgen hatten. Seit meine Eltern geschieden sind sieht das leider inzwischen auch anders aus. Und trotzdem krieg ich Taschengeld dass wie ich zugeben muss ich für solche Enthaarungsprodukte 'verschwende'. Wobei verschwenden viellicht nicht ganz das passende Wort ist, da ich das ja gerne mache. Das heisst im Endeffekt zahlen wirklich die Eltern. Klar kann man sich mit Ferienjobs was dazu leisten. Wobei ich jetzt finde das Rasieren gar nicht mal so teuer ist. Ich meine Epilieren und Wachsen dagegen kosten schon sehr viel.
Ich finde NICHT dass man sich enthaaren muss weil es 'gefordert wird'. Ich enthaare mich für mich, weil ich mir so besser gefalle und ich mich viel wohler in meiner Haut fühle. Jeder soll das handhaben wie es einem recht ist. Von diesem Gruppenzwang halt ich wenig. Also wenn es die Leute nicht 'spassig' finden, dann sllen sie es doch lassen. Keiner ist gleich unhygienisch nur weil er sich rasiert, wenn man sich gut wäscht kann man trotzdem gepflegt sein. Aber der eigene Wille sich zu rasieren schadet ja niemandem, von daher finde ich es auch volkommen in Ordnung

Ich hoffe ich habe mit meinen Beiträgen hier keine Eltern vor den Kopf gestossen, da meine Absicht wirklich nicht darin bestand.

Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 16:36

...
Da hast du schon eindeutig Recht, die Medien allgemein beeinflussen uns bewusst und unbewusst alle. Und glatt rasierte Beine etc. werden als Ideal verkauft und gelten als extrem sexy und sinnlich. Ob man sich nun danach richtet oder nicht ist dann wieder die Frage. Dass Kinder sich wegen unrasierten Beinen hänseln ist unfair und echt dämlich. Keiner braucht sich für seinen Körper zu schämen. Aber ehrlich, Kinder streiten,lästern, mobben etc. doch ständig. Einfach damit sie sich selbst besser fühlen und die "Mit-Mobber" so damit beschäftigt sind auf anderen herum zu hacken, dass ihnen bloss nicht auffält welche Fehler sie selbst haben. Mir würde es nie in den Sinn kommen auf Anderen wegen ihres Aussehe oder ihrer Behaarung herum zu nörgeln. Ich meine ich bin mit mir selbst auch nicht zufrieden. Ich bin trotz normales Ernährung viel zu dünn und soll laut BMI stark untergewichtig sein. Ich BIN nunmal so. Ich kriege sehr oft mit wie Andere hinter meinem Rücken oder auch vor allen Anderen darüber Witze reissen und dabei auch sehr verletzend werden. An mich heranlassen darf ich dass aber nicht. Schliesslich sehe ich so aus, genauso wie sie auch ihre Ecken und Kanten haben, habe ich meine. Das sind keine Fehler sondern Eigenschaften. Wenn man sich in seinem Körper wohlfühlt merken dass die Anderen. Und genauso sollten das Leute sehen die sich nicht enthaaren wollen. Jeder verfolgt sein eigens 'Schönheitsideal'. Manche sind mit sich zufrieden, andere hätten gerne mehr Gewicht, einige wären gerne dünner, manche möchten schönere Haut. Man muss sich nicht den Massen beugen und sich mitreissen lassen. Obwohl es schon einiges an Mut und Selbstwertgefühl braucht gegen den Strom zu schwimmen und einfach sich selbst zu sein. Anders sein heisst nicht gleich komisch zu sein.

Ja ich habe mir auch schon mehr als nur die Beine enthaart. Den Bericht habe ich gelesen, obwohl ich sagen muss da gabs einige Sätze die für mich schon etwas schwer zu lesen waren Also ich gehe stark davon aus dass der Text für Erwachsene verfasst wurde? Wie gesagt, mann muss bei einem Trend nicht mitmachen. Wenn man es nicht mag, soll man den Mut haben sich selbst treu zu bleiben und wenn man den 'Trend' schön findet, spricht doch nichts dagegen. Wer es von SICH aus macht der tut es wenigstens aus dem richtigen Grund Leute die es einfach nur doof finden sollen es bitte lassen, denn sie tuen sich selbst nichts Gutes wenn sie sich mit der ständigen Haarentfernung belasten. Was nun schöner ist sei dahin gestellt und ist nun wirklich Ansichtssache, genauso wie Schönheit von jedem anders beurteilt wird Ich kann nur sagen dass wenn es einem Haarlos besser gefällt, der soll es ruhig tun. Es ist egal ob andere das auch schön finden, wichtig ist dass irh euch wohl fühlt. Ob nun mit oder ohne Haare ist dich total egal, für euch muss es stimmen. Ich werde meine Beine weiterhin enthaaren, für mich ist es das richtige

Tut mir leid, ich habe mich etwas wiederholt und irgendwie wurde dass jetzt nun zuu lang

Ganz Liebe Grüsse

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 17:00

Hallo
also ich war 12 als ich mit dem rasieren begonnen habe.
meine mutter hatte damals überhaupt nichts dagegen
als ich noch ein kind war hat sie schon gesagt das ich mir später bestimmt die beine rasieren werde weil ich einen so starken haarwuchs habe
habt ihr es schon mal mit epilieren probiert ?
ich bin am überlegen ob ich mir einen epilierer kaufe weil mich diese ständigen stoppeln echt nerven
hat jemand erfahrungen mit epilierern ?

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 20:21


Dazu muss ich jetzts noch kurz etwas sagen Du hast geschrieben, dass es dir und vielen Anderen nicht gefällt. Bisher habe ich in diesem Forum aber mehrheitlich die Meinung gehöhrt dass Frauen schon möglichst enthaart sein sollten. Nicht nur Beine und Achseln , sondern z.B auch im Intimbereich. Recht machen kann mann es sowieso nicht Allen von daher fährt mann mit "So wie ich mich am wohlsten fühle." wirklich am besten

Danke, dass kann ich nur zurückgeben. Und danke nochmals für den Atrikel zu dem du verlinkt hast, es war interessant,

So und damit gebe ich nun auch endlich mal Ruhe

Ganz liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 20:57
In Antwort auf maha_12928957

Hallo
also ich war 12 als ich mit dem rasieren begonnen habe.
meine mutter hatte damals überhaupt nichts dagegen
als ich noch ein kind war hat sie schon gesagt das ich mir später bestimmt die beine rasieren werde weil ich einen so starken haarwuchs habe
habt ihr es schon mal mit epilieren probiert ?
ich bin am überlegen ob ich mir einen epilierer kaufe weil mich diese ständigen stoppeln echt nerven
hat jemand erfahrungen mit epilierern ?

Silk épil Xelle
Hallo

Also ich habe den Silk épil Xell von Braun. Ich find den eigentlich gut da er verschiedene Aufsätze hat. Also wenn du mit dem Epilieren nicht klar kommst kannst du ihn auch als Rasierer benutzen Aber ich bin vom Epilieren nicht ganz so begeistert. Erstens kostet so ein Teil ziemlich viel und ich bin zu doof zum epilieren .___. Bei mir brechen mehr Haare ab, als die Pinzetten vom Epilierer rausreissen. Das Ergebniss sind dann trotz Schmerzen, immer noch kleine Stoppeln die eben abgebrochen sind. Ich weiss nicht ob es an mir oder dem Epilierer liegt Vielleicht probierst du einfach mal den Epilierer einer Freundin aus? Dann kannst du auch mal testen und kaufst nicht die Katze im Sack . Allerdings finde ich dass es beim ersten Mal echt weh tut. Danach ist es dann immer weniger 'schlimm'. Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Ganz liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 13:54
In Antwort auf london_11974571

Silk épil Xelle
Hallo

Also ich habe den Silk épil Xell von Braun. Ich find den eigentlich gut da er verschiedene Aufsätze hat. Also wenn du mit dem Epilieren nicht klar kommst kannst du ihn auch als Rasierer benutzen Aber ich bin vom Epilieren nicht ganz so begeistert. Erstens kostet so ein Teil ziemlich viel und ich bin zu doof zum epilieren .___. Bei mir brechen mehr Haare ab, als die Pinzetten vom Epilierer rausreissen. Das Ergebniss sind dann trotz Schmerzen, immer noch kleine Stoppeln die eben abgebrochen sind. Ich weiss nicht ob es an mir oder dem Epilierer liegt Vielleicht probierst du einfach mal den Epilierer einer Freundin aus? Dann kannst du auch mal testen und kaufst nicht die Katze im Sack . Allerdings finde ich dass es beim ersten Mal echt weh tut. Danach ist es dann immer weniger 'schlimm'. Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Ganz liebe Grüsse

Danke
Danke für den Tipp
meine Freundinnen benutzen auch alle Nassrasierer deswegen kann ich ihn leider nicht testen
aber wenn durch epilieren immer noch kleine stoppeln bleiben werde ich mir keinen epilierer kaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 18:20

Völlig Okay
dafür gibts keine Altersbeschränkung.
Das soll jeder für sich selbst endscheiden.ich bin auch 14 und rasiere meine Beine,unter den Achseln(!) und den Intimbereich, weil ich mich so viel wohler fühle.
ich rasiere mich schon länger..
gglg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 22:15

Völlig ok

ich bin blond und deshalb is das bei mir auch nich wirklich auffällib, bin jz 17
und hab mit 10 begonnen meine Beine zu rasieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 14:49
In Antwort auf cosma_12043670

Völlig ok

ich bin blond und deshalb is das bei mir auch nich wirklich auffällib, bin jz 17
und hab mit 10 begonnen meine Beine zu rasieren.

@lilalola13 Das ist ja der Hammer!!!
Also erst einmal bezweifle ich das sich unter euren Pseudonymen wirklich 13 jährige sind ,aber tun wir einfach mal so als ob das so stimmen würde!

Also:
Rasierer, Enthaarungscremes ebenso wie "Körperverschönerungen" wie Tattoos und Piecings sind für Personen unter 18 Jahre ohne schritl. Einwilligung der Eltern teils ganz oder generell verboten!
Nur. ich war selber mal so jung wie ihr und ich weiß, das durch Verbote die Sache nur noch interessanter wird. Sich mit 10 Jahren schon Gedanken um die Schönheit zu machen und Sexy sein zu müssen ist wohl der Gipfel und die Eltern die das einfach so geschehen lassen haben ihre Aufsichtspflichten mehr als verletzt!
Ich sage euch, auch wir Erwachsene machen nicht immer alles richtig, vor allem die die mit euren jungen Körpern fette Kohle verdienen!
Schmerzhafte ungesunde Moden haben an einer 13 jährigen oder gar jüngeren nichts zu suchen!
Lernt zu euren Körpern zu stehen, denn ihr seid so perfekt wie der liebe Gott euch geschaffen hat, so jedenfalls ungefähr das Statement von Lady Gaga bei ihrem Konzert in Dortmund!
Wenn ihr genau wissen wollt was es mit diesen Moden auf sich hat, macht euch bei Wikipedia schlau!
Ferner empfehle ich euch den Beitrag zu googeln unter www.emma.de "Die Scham ist vorbei"! Lest es einmal in Ruhe durch um dann mit Freunde od.in der Schule und der Familie zu diskutieren. Dann überlegt mal, ob ihr das alles noch immer so toll findet, es ist die Mühe wert!

Habt ihr die Erlaubnis von euren Eltern, dann ist es ratsam nicht über dieses Forum hier sondern euch von Fachleuten über Risiken und Nebenwirkungen aufklären zu lassen wie . z. Bsp. vom Gynäkologen, Haus bzw. Dermatologen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 14:52
In Antwort auf wollihi

@lilalola13 Das ist ja der Hammer!!!
Also erst einmal bezweifle ich das sich unter euren Pseudonymen wirklich 13 jährige sind ,aber tun wir einfach mal so als ob das so stimmen würde!

Also:
Rasierer, Enthaarungscremes ebenso wie "Körperverschönerungen" wie Tattoos und Piecings sind für Personen unter 18 Jahre ohne schritl. Einwilligung der Eltern teils ganz oder generell verboten!
Nur. ich war selber mal so jung wie ihr und ich weiß, das durch Verbote die Sache nur noch interessanter wird. Sich mit 10 Jahren schon Gedanken um die Schönheit zu machen und Sexy sein zu müssen ist wohl der Gipfel und die Eltern die das einfach so geschehen lassen haben ihre Aufsichtspflichten mehr als verletzt!
Ich sage euch, auch wir Erwachsene machen nicht immer alles richtig, vor allem die die mit euren jungen Körpern fette Kohle verdienen!
Schmerzhafte ungesunde Moden haben an einer 13 jährigen oder gar jüngeren nichts zu suchen!
Lernt zu euren Körpern zu stehen, denn ihr seid so perfekt wie der liebe Gott euch geschaffen hat, so jedenfalls ungefähr das Statement von Lady Gaga bei ihrem Konzert in Dortmund!
Wenn ihr genau wissen wollt was es mit diesen Moden auf sich hat, macht euch bei Wikipedia schlau!
Ferner empfehle ich euch den Beitrag zu googeln unter www.emma.de "Die Scham ist vorbei"! Lest es einmal in Ruhe durch um dann mit Freunde od.in der Schule und der Familie zu diskutieren. Dann überlegt mal, ob ihr das alles noch immer so toll findet, es ist die Mühe wert!

Habt ihr die Erlaubnis von euren Eltern, dann ist es ratsam nicht über dieses Forum hier sondern euch von Fachleuten über Risiken und Nebenwirkungen aufklären zu lassen wie . z. Bsp. vom Gynäkologen, Haus bzw. Dermatologen.

Sorry
Ich meinte natürlich Hausarzt bzw. Dermatologen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2011 um 21:21

11 jahre
ich hab mit 11 jahren begonnen, ich finde haare einfach wiederlich außer kopfhaare, augenbrauen und wimperm ;D
aber das ist jedn seine sache ne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 15:01

......
Also ich war damals 11 als ich angefangen hab ich hab meine Mutter am Anfang nichts davon gesagt, weil ich angst hatte. Doch als sie einige Tage später eine Wunde auf meiner Haut sah und bemerkte das ich keine Haare an denn Armen hatte fragte sie mich nur warum und sagte dass ich aufpassen soll das ich mich nicht verletze... Dass mit denn schwarzen Haaren die man dann angeblich kriegt stimmt zum teil garnicht! Du musst ja mall nachdenken du rasierst sie ja nicht von der wurzel ab damit sich dann neue Haare bilden!!!! Aber dass ist nur bei der hälfte von denn Mädchen/Frauen so..
Es hängt auch davon ab welchen haar typ du hast! Bei eher dickeren Haaren kriegt man zu 90% schwarze Haare, bei eher helleren und dünneren kriegt man zu 20% schwarze Haare!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 16:46
In Antwort auf emmmi_12291614

......
Also ich war damals 11 als ich angefangen hab ich hab meine Mutter am Anfang nichts davon gesagt, weil ich angst hatte. Doch als sie einige Tage später eine Wunde auf meiner Haut sah und bemerkte das ich keine Haare an denn Armen hatte fragte sie mich nur warum und sagte dass ich aufpassen soll das ich mich nicht verletze... Dass mit denn schwarzen Haaren die man dann angeblich kriegt stimmt zum teil garnicht! Du musst ja mall nachdenken du rasierst sie ja nicht von der wurzel ab damit sich dann neue Haare bilden!!!! Aber dass ist nur bei der hälfte von denn Mädchen/Frauen so..
Es hängt auch davon ab welchen haar typ du hast! Bei eher dickeren Haaren kriegt man zu 90% schwarze Haare, bei eher helleren und dünneren kriegt man zu 20% schwarze Haare!!!

Falsch
Durch Rasur ändert sich am nachwachsenden Haar GAR NICHTS. Weder an der Farbe, noch an der Dicke. Das entbehrte jeder biologischen Grundlage, denn die Wurzel, die als einzige für das Wachstum verantwortlich ist, bekommt vom Abschneiden nichts mit.
Das wäre ja schön, dann hätte ich heute mehr dickere Haare auf dem Kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2015 um 14:46
In Antwort auf wollihi

@lilalola13 Das ist ja der Hammer!!!
Also erst einmal bezweifle ich das sich unter euren Pseudonymen wirklich 13 jährige sind ,aber tun wir einfach mal so als ob das so stimmen würde!

Also:
Rasierer, Enthaarungscremes ebenso wie "Körperverschönerungen" wie Tattoos und Piecings sind für Personen unter 18 Jahre ohne schritl. Einwilligung der Eltern teils ganz oder generell verboten!
Nur. ich war selber mal so jung wie ihr und ich weiß, das durch Verbote die Sache nur noch interessanter wird. Sich mit 10 Jahren schon Gedanken um die Schönheit zu machen und Sexy sein zu müssen ist wohl der Gipfel und die Eltern die das einfach so geschehen lassen haben ihre Aufsichtspflichten mehr als verletzt!
Ich sage euch, auch wir Erwachsene machen nicht immer alles richtig, vor allem die die mit euren jungen Körpern fette Kohle verdienen!
Schmerzhafte ungesunde Moden haben an einer 13 jährigen oder gar jüngeren nichts zu suchen!
Lernt zu euren Körpern zu stehen, denn ihr seid so perfekt wie der liebe Gott euch geschaffen hat, so jedenfalls ungefähr das Statement von Lady Gaga bei ihrem Konzert in Dortmund!
Wenn ihr genau wissen wollt was es mit diesen Moden auf sich hat, macht euch bei Wikipedia schlau!
Ferner empfehle ich euch den Beitrag zu googeln unter www.emma.de "Die Scham ist vorbei"! Lest es einmal in Ruhe durch um dann mit Freunde od.in der Schule und der Familie zu diskutieren. Dann überlegt mal, ob ihr das alles noch immer so toll findet, es ist die Mühe wert!

Habt ihr die Erlaubnis von euren Eltern, dann ist es ratsam nicht über dieses Forum hier sondern euch von Fachleuten über Risiken und Nebenwirkungen aufklären zu lassen wie . z. Bsp. vom Gynäkologen, Haus bzw. Dermatologen.

Unglaublicher Kommentar
Oh man, was bist du denn für Eine!?Als ich deinen Text gelesen habe, musste ich ehrlich gesagt "etwas" lachen und schlussendlich nur noch mit dem Kopf schütteln!!!
Eltern verletzen ihre Aufsichtspflicht, weil sie nicht mitbekommen oder es ihnen nichts ausmacht, wenn deren Kinder sich rasieren!??? *hahahaha
Körperschmuck, wie Tattoos und Piercings sind natürlich was anderes! Da dürfen sich Jugendliche nicht ohne Einwilligung der Eltern einfach mal was stechen lassen...aber du redest hier noch von Körperenthaarungscremes und der Rasur an sich!?!? Ähhh!?

Statt dem Mädel auf die Frage zu antworten und nën Tipp zu geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2015 um 14:56
In Antwort auf mara_12644448

Unglaublicher Kommentar
Oh man, was bist du denn für Eine!?Als ich deinen Text gelesen habe, musste ich ehrlich gesagt "etwas" lachen und schlussendlich nur noch mit dem Kopf schütteln!!!
Eltern verletzen ihre Aufsichtspflicht, weil sie nicht mitbekommen oder es ihnen nichts ausmacht, wenn deren Kinder sich rasieren!??? *hahahaha
Körperschmuck, wie Tattoos und Piercings sind natürlich was anderes! Da dürfen sich Jugendliche nicht ohne Einwilligung der Eltern einfach mal was stechen lassen...aber du redest hier noch von Körperenthaarungscremes und der Rasur an sich!?!? Ähhh!?

Statt dem Mädel auf die Frage zu antworten und nën Tipp zu geben...

Obsolet
Der Thread ist ja sechs Jahre alt, d.h. die Schreiberin wird das Problem mit nun fast 20 Jahren nicht mehr haben.
In der Sache stimm ich Dir zu. Allerdings ist bei sehr jungen Mädchen schon die Frage, ob ihr Körpergefühl nicht etwas früh Wellen schlägt. Emma ist da aber eher die falsche Lektüre, da tendenziös.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2015 um 14:57

Jeder wie er mag
Ist zwar nun schon ein älterer Post, dennoch möchte ich darauf antworten, da ja immer mal jemand solche Antworten sucht...

Wie du selbst geschrieben hattest, dass man deine Haare an den Beinen kaum sieht und sie ziemlich hell sind, würde ich jedem empfehlen, sie vorerst noch nicht zu rasieren, denn wenn man einmal damit anfängt, muss man irgendwann wirklich fast jeden zweiten Tag nachrasieren, da ja super schnell kleine Stoppeln nachwachsen und dies einfach mega unangenehm ist!!!
Wenn man wie du, sehr feine Haare und sehr helle Haare hat, die man kaum sieht, würde ich wirklich daran erstmal nichts machen!
Gerade auch in dem Alter...!!!... Bis 16 oder so muss das auch nicht sein! Wofür auch!?
Wenn man eher der südländische Typ ist, mit dickeren und dunkleren Haaren, wäre das vielleicht noch was anderes, zumindest an Beinen und den Achseln...aber solange man noch keinen Freund hat...!!!

Wartet mit sowas, denn nachher hat man noch genug Arbeit und es nervt dann nur noch,die Haut glatt und geschmeidig zu halten, wenn man erstmal damit angefangen hat

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2016 um 4:23
In Antwort auf avice_12124466

Falsch
Durch Rasur ändert sich am nachwachsenden Haar GAR NICHTS. Weder an der Farbe, noch an der Dicke. Das entbehrte jeder biologischen Grundlage, denn die Wurzel, die als einzige für das Wachstum verantwortlich ist, bekommt vom Abschneiden nichts mit.
Das wäre ja schön, dann hätte ich heute mehr dickere Haare auf dem Kopf

Ich sehe das anders
Du liegst auch falsch weil es bei jedem unterschiedlich ist wie die haare nachwachsen ich habe zum beispiel hell braune haare und bei mir wachsen die haare dunkel nach obwohl sie , ganz am anfang als ich mich das erste mal rasiert habe ,blond und voll hell waren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 15:05

Hey
Ist dir auch langweilig?Hast du Lust mit mir NORMAL ZU SCHREIBEN?Ich bin Melly w14.Wenn du Lust und Laune hast,dann bitte melde dich bei mir!glg Melanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Haut für Brust-OP vorbereiten?
Von: naila_12240968
neu
29. Juli 2016 um 14:52
Brustvergrößerung
Von: ranjit_12697162
neu
29. Juli 2016 um 7:23
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook