Home / Forum / Beauty / Ab welchem alter soll man creme verwenden?

Ab welchem alter soll man creme verwenden?

31. Januar 2010 um 19:31 Letzte Antwort: 5. Februar 2010 um 21:51


hi mädls

bin 17 jahre alt und habe bis jetzt eigentlich relativ selten cremes etc. benutzt (ca. einmal pro woche);
da ich schon ganz leichte fältchen um die augen herum bemerke möchte ich jetzt gerne mit der hautpflege anfangen. nur bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt gut ist.

ich habe das komplette alverde sortiment was auf mein gesicht passt, also waschgel, gesichtswasser, creme, peeling, augencreme ...

fragen:
1.) soll ich das zeug überhaupt shcon verwenden, oder erst mit 20 anfangen?
2.) wie oft verwendet man ein waschgel? immer morgens und abends?
3.) wie oft soll man gesichtswasser verwenden? morgens und abends?
4.) wie oft die creme? sollte ich die creme obwohl ich erst 17 bin zweimal am tag verwenden (nämlich tagescreme und nachtcreme???)
5.) peeling ca. 1x pro woche?
6.) wie oft die augencreme bzw. ist das überhaupt gut? (kriegt man da noch mehr fältchen?)

... ich hab voll angst, dass ich mir da jetzt hunderte sachen ins gesicht schmier und später mal runzelige und ausgetrocknete haut deswegen bekomm ... k.a. obwohls eh naturkosmetik ist und ne super bewertung von ökotest etc. hat ...

würde mich freuen über zahlreiche antworten DANKE x))

Mehr lesen

1. Februar 2010 um 10:38

Tipps
Hi Schwarzerpunkt!

Creme kannst du in jedem Alter verwenden, schließlich dient sie der Pflege deiner Haut.

Und mit alverde kannst du sowieso nichts verkehrt machen, schließlich ist alles natürlich.

Bei Fältchen um den Augen klopfe ich die alverde Augentrost Creme immer rund ums Auge sanft mit dem Mittelfinger ein.
Ich finde die auch ziemlich gut, brennt nicht in den Augen und die Haut fühlt sich weich und

Gefällt mir
5. Februar 2010 um 21:51

Jafra
Hey,
ich würde dir Jafra empfehlen. Benutze ich (21) schon seit 3 Jahren und bin super zufrieden. Habe in den 3 Jahren außereinmal bei extremen Stress keine Pickel mehr gehabt. Es macht schöne und sehr weiche, glatte Haut. Ist qualitativ so ziemlich das beste und vom Preis her auch noch akzeptabel.
Ich benutze morgens die Tagescreme und Abends die Nachtcreme (logisch ). Außerdem noch morgens und abends eine reinigungscreme und gesichtswasser. Augencremes brauchst du mit 17 Jahren noch nicht, würde ich weglassen und vllt mit 25 anfangen also Vorsorge.
Peeling mach ich 1 mal die Woche aber ein ganz softes...andere sind nicht immer gut.
Also ich bin sehr zufrieden und die Cremes gibt es für junge sowie für "alte" Haut.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers