Home / Forum / Beauty / 30cm neuer Haarwuchs....wie lang dauert das ungefähr?

30cm neuer Haarwuchs....wie lang dauert das ungefähr?

11. April 2010 um 15:53

Hallo ihr lieben!

hab ne kleine schwester die 13 geworden ist
vani hat sich letztes jahr ihre schönen langen haare schneiden lassen,was sie jetzt mit ihrer kurzhaarfrisur sehr bereut.
sie fragt mich ständig,wie lange es denn dauert,bis sie ihre lange mähne wieder hat.
leider muss ich sie ständig vertrösten,denn ich weis selbst nicht bescheid meine haare wachsen echt nur gaanz langsam.hoffentlich liegt das nicht in der familie
könnt ihr mir sagen,wie viel haare in einem monat,einem jahr wachsen?
vielleicht mit cm angabe,damit vani sich ein maasband hinhalten kann
und dann würd ich noch gern etwas wissen.
was fördert das haarwachstum?
danke für eure mühe
bin schon gespannt...
liebe grüße,domi

Mehr lesen

12. April 2010 um 22:24

Echt jetzt?
Mit Sonne und Sex? Oder ist das nur ein Witz? Weil, wenn nicht, dann ist das ja großartig!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 21:45
In Antwort auf reeta_12292624

Echt jetzt?
Mit Sonne und Sex? Oder ist das nur ein Witz? Weil, wenn nicht, dann ist das ja großartig!!!


Haha sonne Klingt gut also schön Bräunen der Sommer kommt jetzt eh bald ^^ hatte ich aber letzts jahr auch hab meine haare kurz geschnitten innerhalb von 3 monaten waren sie genauso lang wie vorher auch ;D in den wintermonaten sind sie dann nicht mehr so schnell gewachsen. ;D

ja ok dann poppt mal um die wette mal sehen wer am ende die Längstens haare hat ;D xD *spaß * :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 23:32

30cm neuer Haarwuchs....wie lang dauert das ungefähr?
Hallo Domi,

also Haarwachstum ist schon genetisch bedingt, man kann nur das beste daraus machen.
Wichtig ist das Haar gesund zu erhalten: Nicht zu oft waschen (trotz Spülung etc. trocknet so das Haar zu sehr aus... Also statt täglich oder so nur alle 3 Tage, auf Wunsch kann auch länger herausgezögert werden), keine Silikone in den Produkten (bei den Inhaltsstoffen eines Haarprodukts darf kein Stoff mit -cone oder -xane aufhören) und wenn es geht, Frisuren tragen wie Flechtzöpfe, Dutts etc., da durch zu häufiges Offentragen leichter Spliss oder Haarbruch entsteht.
Achte darauf, dass das Haar ab und an mal eine Kur erhält (1-2 Mal im Monat sollte reichen!) und das es nicht zu oft gefönt oder geglättet wird (Lufttrocknen ist besser für das Haar!)
Auf Blondierungen und Färbungen bestenfalls verzichten...
Eine Alternative dafür ist Pflanzenhaarfarbe aus dem Bioladen oder dem Reformhaus.
Sie färbe nicht nur, sondern kräftigen und pflegen das Haar.

Bzgl. silikonfreier Haarprodukte: Im DM gibt es eine günstige Naturkosmetik-Firma namens "Alverde".
Die haben tolle Sachen (vom Make-Up zu Shampoos bishin zu Cremes) und sind volkommen ohne chemische Stoffe.
Da solltest du deine Schwester mal hinschicken...

Nahrungsergänzungsmittel sollen auch das Haarwachstum anregen: Kieselerde, Biotin oder Bierhefe.
Alles nix böses und gut für Haar und Nägel.

Wenn sie das alles befolgt, wird das Haar "ganz schnell" wieder lang: Man kann bei optimalen Vorraussetzungen von 1-2 cm im Monat reden.
In 1,5-2 Jahren sind die 30cm drin!
Achte auf jeden Fall darauf das Haar nicht zu stark zu belasten...
Das Haar wird es mit Glanz, Weichheit und Natürlichkeit danken!

Timma

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 18:24
In Antwort auf jonty_11900998

30cm neuer Haarwuchs....wie lang dauert das ungefähr?
Hallo Domi,

also Haarwachstum ist schon genetisch bedingt, man kann nur das beste daraus machen.
Wichtig ist das Haar gesund zu erhalten: Nicht zu oft waschen (trotz Spülung etc. trocknet so das Haar zu sehr aus... Also statt täglich oder so nur alle 3 Tage, auf Wunsch kann auch länger herausgezögert werden), keine Silikone in den Produkten (bei den Inhaltsstoffen eines Haarprodukts darf kein Stoff mit -cone oder -xane aufhören) und wenn es geht, Frisuren tragen wie Flechtzöpfe, Dutts etc., da durch zu häufiges Offentragen leichter Spliss oder Haarbruch entsteht.
Achte darauf, dass das Haar ab und an mal eine Kur erhält (1-2 Mal im Monat sollte reichen!) und das es nicht zu oft gefönt oder geglättet wird (Lufttrocknen ist besser für das Haar!)
Auf Blondierungen und Färbungen bestenfalls verzichten...
Eine Alternative dafür ist Pflanzenhaarfarbe aus dem Bioladen oder dem Reformhaus.
Sie färbe nicht nur, sondern kräftigen und pflegen das Haar.

Bzgl. silikonfreier Haarprodukte: Im DM gibt es eine günstige Naturkosmetik-Firma namens "Alverde".
Die haben tolle Sachen (vom Make-Up zu Shampoos bishin zu Cremes) und sind volkommen ohne chemische Stoffe.
Da solltest du deine Schwester mal hinschicken...

Nahrungsergänzungsmittel sollen auch das Haarwachstum anregen: Kieselerde, Biotin oder Bierhefe.
Alles nix böses und gut für Haar und Nägel.

Wenn sie das alles befolgt, wird das Haar "ganz schnell" wieder lang: Man kann bei optimalen Vorraussetzungen von 1-2 cm im Monat reden.
In 1,5-2 Jahren sind die 30cm drin!
Achte auf jeden Fall darauf das Haar nicht zu stark zu belasten...
Das Haar wird es mit Glanz, Weichheit und Natürlichkeit danken!

Timma

Hallo Timma!
Danke für die tollen tipps
werden morgen gleich los gehen und einige sachen besorgen
hab vieles gar nicht gewusst....
liebe grüsse, domi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2016 um 19:15

1-2 cm im monat
also haare sollen ja so im monat 1-2 cm wachsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Slawisches Haarverkauf
Von: frumi2
neu
24. Januar 2016 um 9:13
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen