Home / Forum / Beauty / 29 und immernoch Akne

29 und immernoch Akne

18. Oktober 2011 um 23:30

Guten Abend,

ich wende mich nun mal an dieses Forum, weil ich über kurz oder lang mit meinem Latein am Ende bin.

Ich bin 29, und habe seit gut einem Jahr (wiedereinmal) mit Akne zu kämpfen. Hauptsächlich ist diese am Kinn, im Dekoltee und am Rücken. Letztes Jahr im August habe ich die Pille abgesetzt, dies hauptsächlich weil ich nach fast 10 Jahren langsam genug hatte von den Hormonen - und ich in absehbarer Zeit mit meinem Partner eine Familie gründen möchte. In der Pubertät hatte ich sehr starke Akne, weshalb ich vom Hausarzt als erstes Antibiotika bekommen hatte, das half aber nur in der Zeit wo ich sie genommen habe, nach absetzen war alles wieder wie vorher. Nach langem hin und her, verschrieb mir die Gyn. eine Pille gegen Akne. Ich meine der Name der Pille war Feminac, bin mir aber nicht mehr 100% sicher, da ich vor ca. 3 Jahren gewechselt habe (gleichzeitig ein Gyn.-Wechsel) Der neue Arzt meinte, dass das nicht optimal sei, eine so stark dosierte Pille über so lange Zeit....er verschrieb mir die Mikropille - KATASTROPHE (was Akne angeht), danach nochmal eine andere Pille, dann den Verhütungsring und dann nochmal eine Pille. Ich kam einfach mit keinem der Mittel klar. Ich muss dazu noch sagen, dass ich unter Migräne leide, was mich vielleicht noch etwas sensibler macht gegenüber Kopfschmerzen während dem Zyklus. Irgendwann letztes Jahr im August hatte ich dann die Schnauze so voll, dass ich aufgehört habe mit der Verhütung. Gleichzeitig habe ich auch mit einer Betablocker Therapie aufgehört, das war eine verordnete Therapie eines Neurologen, weil es zu dieser Zeit extrem war mit der Migräne.

Ich vermute, dass durch das ganze mein Hormonhaushalt voll aus den Fugen geraten ist...jedoch denke ich auch, dass nach über einem Jahr sich das ganze auch wieder eingependelt haben sollte.

Der Leidensdruck ist auszuhalten, jedoch stört es mich schon EXTREM, am meisten fast diese im Dekoltee....ich schäme mich dafür, was auch ein Grund ist weshalb ich immer "hochgeschlossen" rum laufe.

By the way, mein Zyklus ist regelmässig, und ich habe keinen vermehrten Haarwuchs im Gesicht oder dergleichen.

Nun ist meine Frage, ob jemand die gleichen Probleme hatte und eine Lösung dafür gefunden hat? Am besten so ein Wundermittelchen, bei dem man nur mit dem Finger schnippen kann und alles ist gut

Es grüsst euch, Huibu

Mehr lesen

30. Oktober 2011 um 14:46

Hi Huibu
Ich kann dein Leiden verstehen. Hatte genau das gleiche Problem..ich hab die Pille abgesetzt und kurz danach hat meine Haut ihr wahres Gesicht gezeigt. Ich rat dir auf jeden Fall davon ab, jetzt eine Pflege nach der anderen zu probieren. Den Fehler habe ich gemacht und habe dadurch eine fette Perioale Dermatitis (Ausschlag) bekommen.
Ich habe mich jetzt viel informiert über Thema Haut und Gesundheit und bin total überzeugt von Aloe Vera. Habe eine Pflanze und schmiere mir das Gel der Blätter auf den Ausschlag, habe eine direkte Besserung spüren können.
Ganz wichtig ist aber von innen zu behandeln, es gibt ein Aloe Vera Drinkgel, ich mache jetzt seit zwei Wochen eine Kur und bin sicher, dass es mir helfen wird. Die Aloe Vera hat sehr viele Vitalstoffe und hilft in sehr vielen Bereichen, unter anderem auch bei Akne. Wenn du mehr Fragen dazu hast, dann helfe ich dir gerne weiter.

Liebe Grüß Lansala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 16:56

Entgiften und Naturkosmetik
Hallo Huibu,

ich schließe mich der Meinung von Lansala an, dass du auch was von Innen machen musst. Piclel sind oft ein Zeichen dafür, dass der Körper allein über die Hauptentgiftungsorgane wie Darm und Nieren es nicht mehr schafft den Körper zu entgiften und das dann acuh über die Haut (in Form von Akne) tut. Guck dir also mal genau deine Ernährung an! Ich persönlich schwöre auf Gerstengras und Algen, die entgiften super und verjüngen sgar (habe ich gelesen, da wo ich es kaufe). Und es ist dazu auch wichtig total natürliche Kosmetik zu nehmen, da sich sonst deine Haut gegen die ganze Chemie wehrt. Mir ging es jedenfalls so. Ich nehme seit ein paar Wochen die Produkte von Master Lin Goldkosmetik nach Rezepten der Traditionellen Chinesischen Medizin, total super, meine Haut ist richtig schön geworden und ich bin zum ersten mal im Leben richtig zufrieden (hab vorher echt viiiiiel ausprobiert). Ich bestelle sie immer bei http://keep-young-and-beautiful.com - die haben tolle Produkte und beraten auch richtig gut.
Viel Glück und viele Grüße
conny710

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Haare nehmen keine Farbe mehr an o.O
Von: smighty
neu
30. Oktober 2011 um 11:17
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram