Forum / Beauty

2 brücken und die probleme enden nicht

Letzte Nachricht: 27. September 2013 um 9:03
A
an0N_1228914199z
26.09.13 um 11:33

hallo, ich habe diese Seite durch Zufall im netz gefunden und hoffe dass mir der ein oder andere helfen oder einen Tip geben kann. Habe nach langem hin und her überlegen ( bin Angstpatientin ) im Juli doch endlich den Entschluss gefasst mir Brücken machen zu lassen ( 2 Lücken oben und unten rechts ) Mir wurden also 5 Zähne ( gesunde ) abgeschliffen und ich habe alles tapfer über mich ergehen lassen. AB DA gings los, Probleme mit den Provisorien , Schmerzen hier , Zwacken da, brummeln dort, war Dauergast beim ZA und dachte schon ich verlier den Verstand. Dann wurden mir die Brücken eingesetzt ( provisorisch weil ich dauernd Probleme hatte, sollte mich zuerst dran gewöhnen ) und bis heute bin ich nicht schmerzfrei.
1 Zahn der von Anfang an gemuckt hat wurde inzw. Wurzelbehandelt, Medikament ist noch drin soll mir nächste Woche fertig gemacht werden.
Esse ich nichts, ist alles wunderbar, muss ich kauen habe ich Schmerzen , oben tut es weh , unten der wb Zahn muckt. War diese Woche schon wieder beim ZA , weil ich schon Schweissausbrüche bekommen hab wo es oben mit schmerzen angefangen hat, er meinte es sei das Zahnfleisch, der Nerv schliesst er aus, dann hätte sich das schon früher bemerkbar gemacht . AHA. Dachte schon dass die nächste WB im Anmarsch wäre aber er sagte dass wir das im Moment mal gaaaaanz weit nach hinten schieben, es gäbe noch viele andere Möglichkeiten die wir testen könnten. Öhm bin ich ein Versuchskanickel ??
Habe heute mittag mal wieder ein Termin, bin gestern beim essen weinend zusammengebrochen weil es einfach nur noch schmerzte beim Kauen, hör ich auf ist der Schmerz nach 15min auch weg. Tolle Diät im Moment.
WAS soll ich machen ? Hab ich wirklich nur Pech und irgendwann kann auch ich wieder normal essen ? Hat jem. ähnliches erlebt und kann mir helfen ? Ich bin mit den Nerven am Ende und bereue zutiefst dass ich das hab machen lassen. Da waren mir die 2 Lücken hinten im Mund doch lieber, ich konnte wenigsten schmerzfrei essen. Danke für eure Antworten

Mehr lesen

E
esin_12503327
26.09.13 um 21:06

Wie putzt du?
Hallo,
Bitte bloß nicht verzweifeln! Manchmal braucht man einfach Geduld. Wie sieht's mit deinem ZahnFleisch aus? Putzt du es regelmäßig mit? Und mit welcher Zahnbürste putzt du? Hast du Putzanweisungen von deinem Zahnarzt bekommen? Spülung empfohlen? Zahnfleischprobleme rühren oft von Bakterien, die du in dieser Zeit nicht gut entfernen kannst, weil dir das putzen wehtut. Manchmal ist es auch einfach eine kleine Korrektur der Höhe der Brücken. Solltest du nur ein kleines bisschen das Gefühl haben, dass etwas zu hoch ist beim Zubeißen, dann sollte das nochmal eingeschliffen werden. Es gibt tatsächlich mehrere Gründe, wodurch die schmerzen verursacht werden. Tut es zb bei heiß und kalt weh? Oder nur beim Zubeißen. Ist es ein puckernder schmerz, kommt er auch einfach so, oder nur beim Essen... Um dir richtig helfen zu können brauche ich ganz genaue Angaben

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1228914199z
27.09.13 um 9:03
In Antwort auf esin_12503327

Wie putzt du?
Hallo,
Bitte bloß nicht verzweifeln! Manchmal braucht man einfach Geduld. Wie sieht's mit deinem ZahnFleisch aus? Putzt du es regelmäßig mit? Und mit welcher Zahnbürste putzt du? Hast du Putzanweisungen von deinem Zahnarzt bekommen? Spülung empfohlen? Zahnfleischprobleme rühren oft von Bakterien, die du in dieser Zeit nicht gut entfernen kannst, weil dir das putzen wehtut. Manchmal ist es auch einfach eine kleine Korrektur der Höhe der Brücken. Solltest du nur ein kleines bisschen das Gefühl haben, dass etwas zu hoch ist beim Zubeißen, dann sollte das nochmal eingeschliffen werden. Es gibt tatsächlich mehrere Gründe, wodurch die schmerzen verursacht werden. Tut es zb bei heiß und kalt weh? Oder nur beim Zubeißen. Ist es ein puckernder schmerz, kommt er auch einfach so, oder nur beim Essen... Um dir richtig helfen zu können brauche ich ganz genaue Angaben

An merlin 09
hallo merlin, danke für deine Antwort.
Ich benutze eine normale Zahnbürste, eine Zahnzwischenraumbürste, Meridol Mundwasser und Elmex sensitive Zahnpasta.
Den Schmerz habe ich nur beim Kauen , warm ist ok bei kalten Sachen hauts mir auch jedesmal einen Stich rein. Kaue ich nicht habe ich auch keine Schmerzen und alles ist wunderbar, es ist auch eher so ein stechender Schmerz , ganz komisch und mega unangenehm.
Ich war gestern wieder beim Za, ich schreibe dir mal auf was alles gemacht wurde :
- untere Brücke runter, der WB Zahn geputzt, gespühlt und anderes stärkeres Medikament rein, zusätzlich soll ich noch Antibiotika nehmen

- obere Brücke runter ( wo ich von Anfang an nie Probleme hatte , die traten erst vor einer Woche auf )
alle Pfeilerzähne ( 3 st. ) wurden mit einem beruhigendem Medikament eingepinselt, dann wurde ein anderer Kleber benutzt der auch beruhigend auf die Zähne wirken soll ( habe beide brücken ja nur provisorisch eingeklebt )

- dann wurde oben und unten noch einmal bisschen nachgeschliffen .

Habe also mal wieder 1 Stunde in der Praxis verbracht, ihm tut es auch sehr leid dass ich solche Probleme habe, er will ja auch endlich dass ich zufrieden bin , aber naja DAS hilft mir im Moment sehr wenig.

Hab ihm gestern gesagt dass ich am liebsten alle 5 Zähne WB haben will dass ich endlich Ruhe in meinen Mund bekomme, aber da geht er nicht ran solange es nicht wirklich notwendig ist . Bis jetzt ist alles wunderbar , ok ich habe auch noch nichts gegessen seit vorgestern . Am Dienstag habe ich wieder einen Termin , ich bin gespannt aber ich habe die Hoffnung schon aufgegeben dass es jetzt besser ist/wird.

Gefällt mir