Home / Forum / Beauty / 1 Woche post OP

1 Woche post OP

12. Januar 2011 um 17:32

Hallo zusammen...

ich habe mich hier eben angemeldet da ich nen Beitrag gelesen habe in dem stand, es wird viel zu wenig berichtet wie das Ergebnis nach einer op ist...deshalb schreib ich euch meine Erfahrung!

Ich hatte meine OP vor 1 Woche. 470 cc, rund von Allergan UBM und BFS! Meine Ausgangssituation war mit viel Phantasie und einem Auge zu 75 B und ich werd jetzt wohl ein D Körbchen bekommen. Also entgegen allen Meinungen in meinem Umfeld, das ich doch wahnsinnig bin so grosse Implantate zu nehmen, sieht es derzeit super aus und ich bin froh auf meinen Chirurg und auf meinen Freund (der bei allem hinter mir steht..danke Hasi!) gehört hab und so MEINE Vorstellung von schönen Boobies verwirklichen konnte!

Ich seh weder aus wie ein Pornosternchen noch ist mir die Haut gerissen! Die Grösse passt zu meinem Körper, auch wenn ich schlank (172 cm, 58 kg) bin! Natürlich ist es alles Geschmackssache, aber alle diejenigen die mich vor der OP verrückt gemacht haben wegen der Grösse, wundern sich jetzt darüber das sie doch unrecht hatten und sie NICHT zu gross sind!

Deshalb sag ich euch Mädls, egal ob 200,300 oder 400 cc...bei jedem fallen die Implis anders aus. Am Besten kann Euch da Euer Chirurg weiterhelfen, denn er verfügt einfach über die notwendige Erfahrung!

So nun zur OP....die ersten 3 Tage waren der Horror. Ich dachte wirklich mir quetscht jemand den Brustkorb ein...ich hatte echt Schwierigkeiten zu atmen. Ich bin eigentlich nicht sehr wehleidig, hatte auch mehr Angst davor das mir das Ergebnis nicht gefällt, als vor den Schmerzen. Naja, Schmerz empfindet ja jeder anders, nur ich hab es halt die ersten Tage nicht ohne Ibuprofen ausgehalten

Die Op dauerte ca. ne Stunde, ich musste dann für eine Nacht in der Klinik bleiben. Das ich gerne auf dem Bauch schlafe, wurde mir in dieser Nacht erst so richtig bewusst, denn "auf dem Bauch schlafen" is nicht...und das für die nächsten paar Wochen! Nun gut, dann nimmt man die Rückenschmerzen halt auch noch in Kauf

Am nächsten Tag wurden dann die Drainagen gezogen...das war seltsamerweise nicht so schmerzhaft wie ich mir vorgestellt hatte. Dann der Weg zum Spiegel! Und tataaa...Oh weh...riesen Hupen! Ich hab mich so erschrocken! Ich dachte mir nur "Mädl was hast du bloss getan"...zum Glück kamen dann sofort die beruhigenden Worte der Krankenschwester "keine Angst die sind nur sehr geschwollen"...und sie hatte Recht, jetzt 1 Woche post Op sehn sie schon sehr sehr schön aus. Würde am Liebsten den ganzen Tag vor dem Spiegel stehn und sie anschaun...ABER geht ja ned...denn ich muss für 6 wochen nen SportBH und den Stuttgarter Gürtel tragen Zum Glück ist es kalt draussen, somit kann man den Stutti gut kaschieren, denn er sitzt so doof das man ihn, auch nur bei nem kleinen Ausschnitt sieht, bzw. er sich unter dünnen Oberteilen abzeichnet. Das kaschier ich dann halt mit Halstücher

Morgen muss ich auch schon wieder arbeiten und ich muss sagen mir geht es auch schon recht gut! Klar, hier und da zwickt es hin und wieder und vom liegen aufstehn ist auch noch etwas schmerzhaft, aber noch lange nicht so schmerzhaft mehr wie am Anfang (musste nachts meinen Freund sogar wecken weil ich aufs Klo musste und nicht aus dem Bett kam )

Ja, so siehts aus, bin also bisher mit dem Ergebnis sehr zufrieden und ich hoffe das es so bleibt...der Sommer kann also kommen, ich bin startklar!

Ich wünsche allen die eine Op noch vor sich haben ganz viel Glück & verliert bitte nicht Respekt, denn vergesst nicht - es ist eine Op bei der auch viel schief gehn kann! Informiert euch genau & vor allem geht zu dem Arzt bei dem ihr euch wohl fühlt! Weitere Fragen beantworte ich sehr gerne!

Eure Smoothie

Mehr lesen

12. Januar 2011 um 18:37

Danke
hallo smoothie

es freut mich zu hören das du so zufrieden bist ich habe alles noch vor mir und bin noch sehr unsicher aber das wird schon (hoffe ich)! jedenfals danke für deinen bericht!

wiinie75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2011 um 19:53
In Antwort auf bonita_12946013

Danke
hallo smoothie

es freut mich zu hören das du so zufrieden bist ich habe alles noch vor mir und bin noch sehr unsicher aber das wird schon (hoffe ich)! jedenfals danke für deinen bericht!

wiinie75

Hey
...warum bist du Dir unsicher? Wenn Du es nicht wirklich von Herzen willst, dann würd ichs mir wirklich nochmal überlegen...die OP läuft Dir ja nicht davon!
Ich will schönheitsop's echt nicht verharmlosen-es ist ein Eingriff bei dem es nicht um den Erhalt der körperlichen Gesundheit geht! (ausser es ist in deinem Fall so) Vielleicht wird der seelische Schmerz beim ein oder anderen Geheilt, aber von einem bin ich überzeugt, man sollte ein einigermassen gesundes Verhältnis zu seinem Körper haben, und nicht glauben das sich nach so einer OP alles ändert...die Welt auf einmal rosa ist und z.b. die Beziehung besser läuft oder dann der Traummann vor der Tür steht...usw.

Überleg nochmal genau und mach es nur wenn Du Dir sicher bist!

Ganz liebe Grüsse & wenn Du Fragen hast - jederzeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 21:46
In Antwort auf bonita_12946013

Danke
hallo smoothie

es freut mich zu hören das du so zufrieden bist ich habe alles noch vor mir und bin noch sehr unsicher aber das wird schon (hoffe ich)! jedenfals danke für deinen bericht!

wiinie75

Frage
Was willst du machen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nackentattoo, heilung, preis
Von: louise_11953422
neu
19. Januar 2011 um 20:58
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen