Home / Forum / Beauty / Wie lange brauch mein Tattoo zu verheilen?


Wie lange brauch mein Tattoo zu verheilen?

3. August 2007 um 16:57

Hallo zusammen.
Ich habe mir vor 3 Wochen ein Tattoo stechen lassen. Die Kruste ist zwar schon in der 1. Woche abgefallen aber mein Tattoo fühlt sich immer noch vernarbt an. Also es ist halt nicht glatt.
Ist das denn noch normal?
Ich konnte nur einen Bekannten fragen und der kann sich nicht daran erinnern, das sein Tattoo mal so war wie meins jetzt.
Freu mich auf hoffentlich schnelle Antworten.

Monchy

Wie sich dieses süße Baby über seinen Vierbeiner amüsiert, ist zum Schießen

Wie sich dieses süße Baby über seinen Vierbeiner amüsiert, ist zum Schießen

Wie sich dieses süße Baby über seinen Vierbeiner amüsiert, ist zum Schießen Wie sich dieses süße Baby über seinen Vierbeiner amüsiert, ist zum Schießen

"Wie lauten die Wochentage?" - Die Antwort dieses kleinen Mädchens ist zum Schießen! "Wie lauten die Wochentage?" - Die Antwort dieses kleinen Mädchens ist zum Schießen!

Zum Wegschießen: DAS stellt diese 3-Jährige mit ihrer kleinen Schwester an! Zum Wegschießen: DAS stellt diese 3-Jährige mit ihrer kleinen Schwester an!

3. August 2007 um 17:18

Aw
Das kann man in einer Ferndiadnose schlecht sagen! Geh am besten zu deinem Tätowierer, damit er es sich angucken und dir helfen kann!

2 LikesGefällt mir

3. August 2007 um 17:51
In Antwort auf annibunny1990

Aw
Das kann man in einer Ferndiadnose schlecht sagen! Geh am besten zu deinem Tätowierer, damit er es sich angucken und dir helfen kann!

Hattest du das denn auch?
Also das Problem an der Sache ist, das ich es mir im Urlaub machen lassen hab. bzw ich, mein Freund, mein Bruder und von ihm ein Freund. Und bei allen ist das Tattoo so wie bei mir.
Wollte einfach mal wissen ob das normal ist das es dick ist, auch wenn die Kruste schon ab ist. Wie lange es dann dauert ist ja wahrscheinlich sowieso bei jedem anders.

Gefällt mir

3. August 2007 um 20:32
In Antwort auf monchy85

Hattest du das denn auch?
Also das Problem an der Sache ist, das ich es mir im Urlaub machen lassen hab. bzw ich, mein Freund, mein Bruder und von ihm ein Freund. Und bei allen ist das Tattoo so wie bei mir.
Wollte einfach mal wissen ob das normal ist das es dick ist, auch wenn die Kruste schon ab ist. Wie lange es dann dauert ist ja wahrscheinlich sowieso bei jedem anders.

Aw
Ich selber hab kein Tattoo. Mit Tattoos im Urlaub ist das ja immer so 'ne Sache. Wo warst du denn im Urlaub?
Aber ich denke, wenn du da mal in ein Tattoostudio deines Vertrauens geht, wird man dir dort trotzdem gerne weiterhelfen!

Gefällt mir

3. August 2007 um 20:54
In Antwort auf annibunny1990

Aw
Ich selber hab kein Tattoo. Mit Tattoos im Urlaub ist das ja immer so 'ne Sache. Wo warst du denn im Urlaub?
Aber ich denke, wenn du da mal in ein Tattoostudio deines Vertrauens geht, wird man dir dort trotzdem gerne weiterhelfen!

...
Waren in der Türkei. Hatte auch erst ein komisches Gefühl bei der Sache. War auch als letztes dran.2 von uns haben sich schon in der ersten Woche tätowieren lassen, mein Freund am vorletzten Tag u ich dann am letzten. Konnte mir also vorher ansehen was der Typ da macht und wie es bei den anderen aussieht.
Hab aber vohin gehört das es wohl doch normal ist das es so lange zum verheilen braucht. sieht ja ansonsten wirklich sauber u schön aus. Nervt nur das es so lange braucht.

Gefällt mir

7. August 2007 um 12:13
In Antwort auf monchy85

...
Waren in der Türkei. Hatte auch erst ein komisches Gefühl bei der Sache. War auch als letztes dran.2 von uns haben sich schon in der ersten Woche tätowieren lassen, mein Freund am vorletzten Tag u ich dann am letzten. Konnte mir also vorher ansehen was der Typ da macht und wie es bei den anderen aussieht.
Hab aber vohin gehört das es wohl doch normal ist das es so lange zum verheilen braucht. sieht ja ansonsten wirklich sauber u schön aus. Nervt nur das es so lange braucht.

Also...
... Ich rate dir, geh auf jeden FAll zu einem Tattoowierer, der sich das mal anschauen kann. Wenn die Kruste schon ab ist,dass tattoo ist außen herum aber noch rot, dann ist es entzündet. Wenn du keine Schmerzen hast, dass Tattoo nicht rot ist, sondern sich nur anfühlt wie "Blindenschrift" (also ziemlich uneben) Dann aht der Tattoowierer zu tief gestochen. Diese unebenheiten werden dann immer bleiben.
Wie kamt ihr den auf die blöde Idee euch in dem Urlaub stechen zu lassen? Jeder gescheite Mensch weiß, dass es viel zu gefährlich ist.
Kannst mir glauben. Habe Vier Tattoo`s.

Gefällt mir

8. August 2007 um 16:41

Du meinst
es fühlt sich so buckelig an? als wenn unter der haut was ist?

so ist meins auch. meins war nach knapp 3 wochen komplett verheilt, aber an den dickeren stellen ( habe ein tribal mit lilie, recht groß ) fühlt es sich selbst nach einem jahr noch so an. ist aber normal. kleinere tattoos mit feinen linien haben das nicht.

Gefällt mir

9. August 2007 um 8:00
In Antwort auf klettermaxe

Du meinst
es fühlt sich so buckelig an? als wenn unter der haut was ist?

so ist meins auch. meins war nach knapp 3 wochen komplett verheilt, aber an den dickeren stellen ( habe ein tribal mit lilie, recht groß ) fühlt es sich selbst nach einem jahr noch so an. ist aber normal. kleinere tattoos mit feinen linien haben das nicht.

Nochmal...
... zum mitschreiben!

Es liegt nicht an den Linien,Farben oder sonst irgendwo dran!
Wenn sich dass Tattoo so "hügelig" anfühlt,auch nach so langer Zeit,hat der Tattoowierer zu tief gestochen!!!

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben