Home / Forum / Beauty / Trockenhaube für schöneres Trocknen

Trockenhaube für schöneres Trocknen

17. Mai 2010 um 21:26

Hallo.

Meine Haare sind echt komisch. Etwa mittellang und sehr dick. Zum Teil habe ich auch schöne Wellen und Locken, dazwischen aber wieder krause Strähnen. Meine Haare föhnen geht gar nicht, weil ich nachher einen Helm aufhabe. Also lasse ich sie immer lufttrocknen. Das führt aber dazu, dass sie immer anders aussehen und meistens nicht so, wie ich will. Am schönsten trocknen meine Haare im Sommer, wenn ich am Badesee schwimmen war. Warum ist das so?

Ich habe mir jetzt überlegt, auf Oma-style mir einen Haartrockner zuzulegen (aber ohne Lockenwickler). Vielleicht schafft dieser auch den Effekt der Sommersonne ? Meine Überlegung dahinter: Gleichmäßige Wärme von allen Seiten, Wellen/Locken hängen nicht aus, schnelles Trocknen...

Ist das eine Schnapsidee ?
Kann mir jemand Tipps geben ?

18. Mai 2010 um 10:43

Trockenhaube
Liebe junjunjun,

Deine Überlegungen gehen mit der Trockenhaube in die ganz richtige Richtung. Selbstverständlich kannst Du Dich auch ohne Wickel unter die Haube setzen. Einfach vorher das feuchte Haar schön durchwuscheln, damit es schön locker fällt und nicht an der Kopfhaut klebt. Auch zwischendurch immer mal wieder die Haube kurz abnehmen und die Haare mit den Fingern ein bißchen durchwuscheln, dann wieder ab unter die Haube, bis die Haare ganz trocken sind.
Das Resultat kann total schön aussehen, mit leichten Wellen und Bewegung.
Am besten geht es mit einer Profitrockenhaube, aber auch so eine praktische Schwebehaube könnte eventuell das Richtige sein für Dich.

Eine Frage: Warum magst Du Dir keine Wickel eindrehen? Zum unter der Haube trocknen, oder auch Schlafwickel über Nacht, - das ist eigentlich DAS Mittel der Wahl bei Frisurproblemen, wie Du sie schilderst.

Liebe Grüße,
Thomas

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben