Home / Forum / Beauty / Total verzweifel wegen Pickeln

Forum

Total verzweifel wegen Pickeln

17. Oktober 2010 um 18:00

Hallo

Also ich will gleich zu anfang erwähnen dass ich in der pubertät bin und mir desshalb auch bewusst bin, dass Pickel da dazugehören. Aber ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll.. (mittlerweile hab ich auch schon an den schultern und am Rücken einige Unreinheiten) mir ist klar, dass nicht alle Pickel weg gehen (wie gesagt ich bin in der Pubertät). Aber es muss doch Produkte geben die das Ganze lindern können?
Ich hab schon so viele Sachen ausprobiert und wenn es überhaupt ein bisschen geholfen hat dann nur kurzfristig.
Bis jetzt habe ich Avene, diverse Produkte aus der Drogerie, Dr. Hauschka, Waschgel und Aknegel vom Hautarzt und Heilerde probiert.
Wäre super wenn ihr mir ein paar tipps geben könntet welche produkte mir helfen könnten
Habe auch schon darüber nachgedacht die Pille zu nehmen wobei ich die wirklich im moment nur wegen den Pickeln nehmen würde weil anderweitig noch kein bedarf besteht
Meint ihr das würde mir vielleicht etwas bringen?
Und meine letzte Frage noch: Mit welchem Alter wurden eure "Pubertäts-Pickel" besser?

Danke schonmal für antworten
Lg Honigbiene

17. Oktober 2010 um 23:02

Hey
also ich würd dir von alkmene die waschcreme mit teebaumöl empfehlen (gibts bei dm)
zumindest hilfts bei mir sehr gut und ich hab auch noch die tages/nacht-creme dazu. hab davor auch schon genug andere produkte ausprobiert aber das find ich bis jetzt wirklich am besten. und ist auch nicht soo teuer.

ich hatte früher mit 14/15 keine probleme mit pickel.
hab dann mit 16 angefangen die pille zu nehmen und sofort pickel bekommen, hab pille öfter gewechselt, ist nur schlimmer geworden.
jetzt bin ich 18, hab aufgehört die pille zu nehmen (hab zur zeit keinen freund) und langsam wirds wieder besser.
also pille heißt nicht gleich keine pickel mehr.

hoffe ich konnte dir helfen.
bussi jassi

Gefällt mir

18. Oktober 2010 um 9:52

..
also ich würde dir raten zur kosmetikerin zu gehen und gesichtsbehandlungen machen zu lassen..gute pflegeprodukte gibts von charlotte meentzen. ist leider nicht ganz billig und auch nur übers internet oder bei einigen kosmetikerinnen erhältlich. und früher in der pubertät haben mir von DM die Totes-Meer-Produkte sehr gut geholfen...
wegen der pille..ich würde dir nicht zu einer "Haut-/Haar-Pille" raten. wenn du beim frauenarzt sagst dass du die pille möchtest und hoffst dass deine haut besser wird, bekommst du hundert pro valette oder sowas in die richtung verschrieben..bringt dann auch besserung, aber wenn du die pille absetzen möchtest, hast du dann den ärger..dann sind die hautprobleme meist viel viel extremer und schlimmer als vorher..also gut überlegen.

Gefällt mir

18. Oktober 2010 um 22:33
In Antwort auf prinzessinpolly

..
also ich würde dir raten zur kosmetikerin zu gehen und gesichtsbehandlungen machen zu lassen..gute pflegeprodukte gibts von charlotte meentzen. ist leider nicht ganz billig und auch nur übers internet oder bei einigen kosmetikerinnen erhältlich. und früher in der pubertät haben mir von DM die Totes-Meer-Produkte sehr gut geholfen...
wegen der pille..ich würde dir nicht zu einer "Haut-/Haar-Pille" raten. wenn du beim frauenarzt sagst dass du die pille möchtest und hoffst dass deine haut besser wird, bekommst du hundert pro valette oder sowas in die richtung verschrieben..bringt dann auch besserung, aber wenn du die pille absetzen möchtest, hast du dann den ärger..dann sind die hautprobleme meist viel viel extremer und schlimmer als vorher..also gut überlegen.

..
ich hab auch die valette genommen für ca 4 monate und die hat alles nur viel schlimmer gemacht. hab jetzt aufgehört die pille zu nehmen und es wird wirklich täglich besser.

Gefällt mir

19. Oktober 2010 um 15:39

...
Gegen Pickel und leichte Formen von Akne kann Kieselsäuregel helfen. Das ist ganz natürlich, antibakteriell und antiallergen. Du kannst es entweder einnehmen oder äußerlich auf den betroffenen Stellen auftragen, über Nacht einwirken lassen und dann wieder abwaschen. Haut ist so mit 15, 16 besser geworden. Das ist aber auch unterschiedlich von Mensch zu Mensch.

Gefällt mir

20. Oktober 2010 um 14:04
In Antwort auf 0jassi0

Hey
also ich würd dir von alkmene die waschcreme mit teebaumöl empfehlen (gibts bei dm)
zumindest hilfts bei mir sehr gut und ich hab auch noch die tages/nacht-creme dazu. hab davor auch schon genug andere produkte ausprobiert aber das find ich bis jetzt wirklich am besten. und ist auch nicht soo teuer.

ich hatte früher mit 14/15 keine probleme mit pickel.
hab dann mit 16 angefangen die pille zu nehmen und sofort pickel bekommen, hab pille öfter gewechselt, ist nur schlimmer geworden.
jetzt bin ich 18, hab aufgehört die pille zu nehmen (hab zur zeit keinen freund) und langsam wirds wieder besser.
also pille heißt nicht gleich keine pickel mehr.

hoffe ich konnte dir helfen.
bussi jassi

Danke
Vielen, vielen Dank für eure antworte
Ich werde jetzt auf jedenn fall mal etwas von euren Tipps ausprobieren
Aber das mit der pille werd ich mit wohl lieber nochmal überlegen finde die vorstellung eh etwas blöd nur wegen der pickel (auch wenn sie mich wirklich stören) irgendwelche hormone einzunehmen..vorallem wenn es bei einigen dadurch noch schlimmer geworden ist.
Also vielen Dank nochmal und wenn noch jemand noch tipps und/oder Ratschläge hat...immer her damit

Lg Honigbiene

Gefällt mir

22. Oktober 2010 um 0:29

Hallo
ich habe auch probleme mit pickeln -.-
ich habe alles versucht und alles hat es nur noch
schlimmer gemacht vor allem diese ganzen waschgels clerasil
und so weiter.Ich hatte da keine lust mehr drauf und
seit ein paar wochen mach ich das so :
Morgens nur mit warmen wasser das gesicht waschen.
Dann kein make up drauf (auch wenns schwer fällt)
damit ich nicht glänze mache ich nur ein bisschen babypuder drauf.
Abends geh ich dann mit einem abschminktuch drüber und dann wasch ich mein gesicht mit warmen wasser und babyseife (von schlecker für ca.90 cent) anschließend kaltes wasser nehmen damit sich die poren wieder schließen.
Manchmal mache ich ein dampfbad das geht so : Eine große schüssel mit heißem wasser , darein ein oder 2 teebeutel kamillentee und dann das gesicht drüber halten und ein handtuch über den kopf , anschließen heilerde maske aufs gesicht (von dm).

Soo , seit dem ich das ganze make up , waschgels und auch schokolade weglasse ist es besser geworden

ansonsten ist es am besten zum hautarzt zu gehen

Gefällt mir

19. Mai um 13:22


Solcher Verzweiflung kann ich verstehen, mir ging es lange nicht anders. Mit Akne Gel  und Dm produkten war es  bei  mir  auch nicht besser.
Meine Schwägerin hatte mir einmal ein Kräuter Gel mit  gebracht, das lag zuerst  lange in der Schublade und erst wo ich nichts mehr anderes Zuhause hatte, dachte ich schaden kann es nicht und habe damit angefangen.
Meine Pickel gingen in einer  kurzen Zeit fast weg. Jetzt nehme ich das ganze Set "Thunlauri Cuticula " und meine Haut ist nicht nur rein, sondern auch kaum noch fettig.  Früher konnte ich nicht mal richtig mit Make-up alles Abdecken. Das sah ich  nach kurze Zeit noch schlimmer aus.

4 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben