Home / Forum / Beauty / Schaamhaare

Schaamhaare

2. Juli um 17:52

Hey Mal ne Frage wie findet ihr so schaamhare

Top 3 Antworten

5. Juli um 22:42

Also ich mag meine Schamhaare und akzeptiere einfach, dass sie wachsen.
Und sie dürfen auch wachsen.
Habe jetzt insgesamt seit ca. 10 Jahren einen Busch und der darf definitiv dran bleiben.

6 LikesGefällt mir

3. Juli um 10:11

Ich selbst finde Haare generell (ausser auf dem Kopf) unschön und störend und bin auch selbst komplett rasiert. Aber es gibt auch etliche die da bestimmt anderer Meinung sind.

Gefällt mir

3. Juli um 11:22

Schamhaare sind bäääähhhh!!!

Gefällt mir

3. Juli um 12:00

Rasiere ich mir immer- glatt ist es halt am allerbesten. Gut wäre es, wenn man direkt nachdem man sich rasiert ein Aftershave benutzt, so dass alles ganz glatt und sauber ist. Ich nehme das Zeug von Dr. Severin und muss sagen, dass ich seitdem sogar richtig gerne rasiere, da ich danach überhaupt gar keine Pickelchen bekomme. Es ist wirklich klasse das Zeug.

Gefällt mir

3. Juli um 12:26

ich finden...haare haben bei eine girl nur zu sein auf die kopf.....!!

3 LikesGefällt mir

5. Juli um 22:42

Also ich mag meine Schamhaare und akzeptiere einfach, dass sie wachsen.
Und sie dürfen auch wachsen.
Habe jetzt insgesamt seit ca. 10 Jahren einen Busch und der darf definitiv dran bleiben.

6 LikesGefällt mir

8. Juli um 14:56

Die ganzen Haare die ich am Körper habe, hätte ich gerne auf dem Kopf. Ich liebe meine Haare auf der Brust. Eine Frau sollte sich wohl fühlen, mit oder ohne Schamhaar und glaubt mir eins, beim Sex stört beides nicht. Wenn einer Frau die Form ihrer Vagina stört, sollte doch ihre Schamhaar wachsen lassen, ansonsten macht was ihr wollt. Gruß aus dem Nordschwarzwald.

2 LikesGefällt mir

9. Juli um 1:01
In Antwort auf benni100

Hey Mal ne Frage wie findet ihr so schaamhare

Ich finde, das soll jede Frau so entscheiden, wie sie es mag. 

2 LikesGefällt mir

9. Juli um 3:01

ich mag es glatt, aber ... entscheidend ist, wie frau oder mann sich fühlt

Gefällt mir

9. Juli um 7:51

Völlig normal. Und wenn man nicht unter einem Hygieneproblem leidet, ist daran auch echt nix bäh.. o_O
Und persönlich mag ich weder das eine, noch das andere Extrem. Soll heißen, weder Babypopo-glatt noch Wildwuchs-extrem wären so mein Ding - aber ist jedem selbst überlassen, wie er/sie es mag und schön findet.

2 LikesGefällt mir

5. September um 14:31
In Antwort auf benni100

Hey Mal ne Frage wie findet ihr so schaamhare

Wenn die Natur gewollt haätte das wir da unbehaart sein sollten, hätte sie auch dafür gesorgt.

Und ein Mann der unten rum blank ist komt  mir persönlich wie ein halbwüchsiger Junge vor.

Also Haare

4 LikesGefällt mir

13. September um 1:11
In Antwort auf kaltundheiss

Wenn die Natur gewollt haätte das wir da unbehaart sein sollten, hätte sie auch dafür gesorgt.

Und ein Mann der unten rum blank ist komt  mir persönlich wie ein halbwüchsiger Junge vor.

Also Haare

Nun ja, ich lese sehr viel über BÄÄÄH und EKEL der Körperhaare.
Ich bekam weibl. meine Intimehaare mit ca 11-12 Jahren.
Was ist dort fies oder ungepflegt ?
Es war nun eine geschlechstreife- Pubertät ( Frau).
Erst war es ungewohnt aber voll OK.
Meine Mutter hatte das damals auch.
Ich muss dazu sagen, dass es sehr viele Haare waren.
Armhaare- also Arme bis zur Hand hatte ich noch früher mit 8-9  JR.
Irgendwann mit 13 Jahren rasierte ich mir 1x die Scharmhaare ab.
Was folgte war jenes.
Ich sah wieder wie EINE 10 Jahre aus und es wuchs binnen von 3 Stunden derbe nach,
überall SCHWARZE Stoppeln, diese mich wie ein Cowboy laufen liessen.
Zudem waren die Haare nun ungebleicht noch viel dunkeler.
Es war noch vor der millitanten Enthaarungswelle in den amerikanten Enthaarungswahn der 90er, dem viele laut der GFK- Konsumforschung folgten.
Also liess ich es wieder alles nachwachsen, was ca. 10 Tage dauerte, bis ich meinen (Busch) zur Hälfte wieder hatte.
Damals hatte jede/r nen Busch und es war weder asozill noch schlimm !!!
Ich habe danach nichts mehr enthaart und hatte keinen Stress damit.
Die Werbung fixt dazu an ALLGLATT zu sein, weswegen ich sogar meine Achselhaare heute trage.
Ich hatte viel mit Mode zu tun, wo die Achseln enthaart sein sollten.
Ich tat es brav und rasierte teils 2x meine Achseln täglich, da es super schnell schwarz,
schmerzhaft nachwuchs
und ich übele Stoppeln und nen schwarzen Schatten hatte.
Heute bleibt alles dran, nebst Damenbart- Flussen Gesicht dran.
Mein Partner ist auch nicht unterhalbs des Halses rasiert, usw ausser Bart.
Ich fühle mich sehr wohl mit der Wolle und mein Freund mag es.
Bei GZSZ  RTL. z.B haben alle MÄDELS nen blonden Damenflaum und Armhaare - nicht Achseln.
Warum fesselt ihr euch so dem Enthaarungswahn ?
Viele Mädchen, Frauen haben sichtbare Armhaare, was ich oft sehe und ich auch habe.
Warum muss von IHR und IHM alles rasiert, gewacht-Halawa- Zuckerpaste enthaart sein ??? Ich und mein Freund haben schwarze Körperhaare,- NA UND ???
Ich stehe zu meinem Körper und müsste stets ins Bad enthaaren und  ich müsste zur Scharmlippen Kürzung.
Wir sind behaart und dass finden und fanden wir immer normal und gut.
Alles wird mit Pantem Shampoo super geplegt und ggf.- Seiten der knappen Bikinis weissblond gefärbt, was dann keine/ mehr sieht und IIIIIIHHHH sagt.
G. Spacer und Mikfine

3 LikesGefällt mir

13. September um 14:04
In Antwort auf kaltundheiss

Wenn die Natur gewollt haätte das wir da unbehaart sein sollten, hätte sie auch dafür gesorgt.

Und ein Mann der unten rum blank ist komt  mir persönlich wie ein halbwüchsiger Junge vor.

Also Haare

mag ja sein dass du auf Schamhaare stehst und ein rasierter Mann für dich ein halbwüchsiger ist.
Ich jedenfalls möchte keine haarige Pussy lecken und selbst bin ich natürlich auch blank rasiert

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben