Home / Forum / Beauty / Priorin, Biotin, Kieselerde, Brennessel, Zink??????

Forum

Priorin, Biotin, Kieselerde, Brennessel, Zink??????

10. Dezember 2005 um 16:32

Hallo,
momentan hab ich noch eine HV, die ich aber in ca 2 bis 3 Monaten wieder entfernen muss. ich möchte dann auch keine neue Hv, weil ich hoffe, dass meine eigenen Haare dann schön gewachsen sind.

Es geht mir aber um das Volumen, da ich schon immer sehr feines, dünnes Haar hatte.

Es gibt so viele Mittelchen, was ist das beste, das ich während meiner noch vorhandenen HV nehmen kann, damit mein Eigenhaar nach dem rausnehmen der Hv dann schön füllig und dick ist.

Empfehlt ihr Priorin, Biotin, Zink, Kieselerde, Gelantine, Brennesselsamen?? Was ist das beste, oder soll man alles zusammen einnehmen???

VIelen Dank schon mal

11. Dezember 2005 um 22:10

HI
Ich hatte auch eine Haarverlängerung und habe verschiedene Mittelchel eingenommen. Meine Haare sind jetzt wie Hölle gewachsen, so daß ich überlege ob ich überhaupt wieder eine Verlängerung haben möchte.
Auch sind sie völlig splissfrei und super kräftig geworden. Also ich nehme : Bierhefe tabletten 5 St. 3 mal täglich, Spirulina Algen tabletten 4 St. 3 mal täglich, 2 mal täglich 1 Biotin und 1 Zink plus C, und dann rühr ich mir in meinen abendlichen Joghurt 1 El Gelantine. Und wenn mein toller haarwuchs so anhält werde ich das ganz bestimmt weiter so nehmen.
netten Gruß

Gefällt mir

12. Dezember 2005 um 7:31
In Antwort auf scottimaus

HI
Ich hatte auch eine Haarverlängerung und habe verschiedene Mittelchel eingenommen. Meine Haare sind jetzt wie Hölle gewachsen, so daß ich überlege ob ich überhaupt wieder eine Verlängerung haben möchte.
Auch sind sie völlig splissfrei und super kräftig geworden. Also ich nehme : Bierhefe tabletten 5 St. 3 mal täglich, Spirulina Algen tabletten 4 St. 3 mal täglich, 2 mal täglich 1 Biotin und 1 Zink plus C, und dann rühr ich mir in meinen abendlichen Joghurt 1 El Gelantine. Und wenn mein toller haarwuchs so anhält werde ich das ganz bestimmt weiter so nehmen.
netten Gruß

Hallo
also die bierhefe tabletten wäre mir zuviel 5 mal täglich?? ansonsten klingt das sehr gut. wo bekommt man denn diese spirulina Algen Tabletten her???

1 LikesGefällt mir

10. März 2010 um 13:56
In Antwort auf scottimaus

HI
Ich hatte auch eine Haarverlängerung und habe verschiedene Mittelchel eingenommen. Meine Haare sind jetzt wie Hölle gewachsen, so daß ich überlege ob ich überhaupt wieder eine Verlängerung haben möchte.
Auch sind sie völlig splissfrei und super kräftig geworden. Also ich nehme : Bierhefe tabletten 5 St. 3 mal täglich, Spirulina Algen tabletten 4 St. 3 mal täglich, 2 mal täglich 1 Biotin und 1 Zink plus C, und dann rühr ich mir in meinen abendlichen Joghurt 1 El Gelantine. Und wenn mein toller haarwuchs so anhält werde ich das ganz bestimmt weiter so nehmen.
netten Gruß

...mal ne Frage
großes Lob an dich, dass du soviele gute Sachen zu dir nehmen kannst , und das auch noch täglich....
Meine Frage wäre jetzt, ob du auch Nachteile dadurch hast.... Z.B. dass man dadurch an Gewicht zu nimmt oder ähnliches....

LG

Chala

Gefällt mir

10. März 2010 um 14:13
In Antwort auf chalatheone

...mal ne Frage
großes Lob an dich, dass du soviele gute Sachen zu dir nehmen kannst , und das auch noch täglich....
Meine Frage wäre jetzt, ob du auch Nachteile dadurch hast.... Z.B. dass man dadurch an Gewicht zu nimmt oder ähnliches....

LG

Chala

Eigentlich nicht... nur positive Nebenwirkungen
vor einem Jahr ich habe auch angefangen gleichzeitig mehrere Vitaminhilfen für mein Haar zu nehmen: Priorin, Bierheffe, Zink, Kieselerde... Es hat fantastischen Effekt gegeben und wirklich keine Nebenwirkungen, sogar andersrum: ausser Haare haben sich meine Nägel äusserst verstärkt, sie waren schon immer OK, aber seit der Zeit wieß ich nicht mehr was abgebrochener Nagel ist, die wachsen bis zum 1cm lang ohne abzubrechen und sehen sehr gesund aus.
Allerdings mache ich mittlerweile nicht mehr solche "Hardcore"- Behandlungen, sondern nehme eine Sache nach Packungsbeilage ein und wenn sie fertig ist, wechsle ich zu einer anderen Kur. Ich denke, grade zu dieser Jahreszeit brauchen auch gesunde Haare unterstützung. HTH. Eli

Gefällt mir

10. März 2010 um 21:27

...
Habe zwar keine Haarverlängerung aber von Natur aus relativ dünnes Haar und mache mehrmals im Haar Kuren mit Kieselsäuregel. Das kräftigt die Haare und lässt sie schön und vital aussehen und hat außerdem noch positive Effekte auf Bindegewebe, Nägel und Haut. Bin rundum zufrieden und kann es dir nur empfhelen =)

Gefällt mir

11. März 2010 um 11:37

Empfehlung
-zink ist sicherlich nicht verkehrt, aber nur im maßen!
ist auch gut fürs immungsystem
-kieselerde auch empfehlenswert
-oder sehr gut ist für haut haare nägel aus dem reformhaus siliceagel, das man ins wasser mischt und dann trinkt oder pur auf nem esslöffel!

und natürlich ist zu einseitige ernährung gift..viel obst u gemüse könnten die präparate gut ersetzen. allerdings ist eine .XY-KUR immer geeignet, also mit einem der präparate.

LG

Gefällt mir

12. März 2010 um 20:45

Meine Tipps: Kapseln und Kopfhaut-Massage
Doppelherz Haar Vital Kapseln. Die nehme ich auch. Sie sind so ähnlich zusammengesetzt wie Priorin. Enthalten auch Zink, Hirseextrakt, Weizenkeimöl und die entsprechenden "Haarvitamine" Biotin, Pantothensäure und B6.
Sie kosten 3,99 Euro im Schlecker, Rossmann etc. und reichen für 1 Monat. Ich habe von Natur aus kräftiges Haar, aber die Kapseln tun echt gut. Man darf keine Wunder von heute auf morgen erwarten, aber Glanz, Wachstum sind doch verbessert, außerdem habe ich kräftigere Nägel bekommen.

Was ich dir noch empfehlen kann, sind regelmäßige Kopfhautmassagen. Ich massiere mir jeden Tag, wenn ich es schaffe und nicht vergesse, die Kopfhaut. Ich merke richtig, wie die Durchblutung durch die Massage verbessert wird und es ist auch ein schönes, entspannendes Ritual am Abend.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben