Home / Forum / Beauty / Oberschenkelstraffung und Brustvergrößerung evtl auch im Ausland dafür aber in einer OP

Oberschenkelstraffung und Brustvergrößerung evtl auch im Ausland dafür aber in einer OP

7. Juni um 22:21

Ich hoffe auf Erfahrung von euch Mädelz die größere Operationen wir Oberschenkelstraffung und Brustvergrößerung hinter sich haben?!

Ich habe schon viel in Foren und im Internet gelesen das diese Op in einem Rutsch geht bzw das es Ärzte gibt die das machen. Ich habe in Frankfurt einen Arzt der die Op in zwei Schritten machen will. Oberschenkelstraffung für ca. 7000€ und nach der Rekonvaleszenz die Brust nur noch für 3700,-€ fair aber immer noch viel zu teuer, ausserdem muss ich zwei mal unters Messer und bekomme zwei mal Narkose.  Ich hätte halt gerne eine Heilungsphase und auch nur ein Risiko, eine Narkose.

Kann mir jemand mehr sagen? Würde auch ins Ausland. Hatte schon viel gutes gehört

 

Top 3 Antworten

31. Juli um 11:32

danke ">juicy177 ich bin schon bestens informiert. Ich habe über eine Deutsche Agentur die OP in Prag gebucht. Heute habe ich die Info von Herrn Dr. Pilka bekommen das der Eingriff in einer Op gemacht werden kann und sehr angetan Es stellt für ihn kein Problem dar, PERFEKT!! Ich habe daraufhin schon Termin vereinbart und die Agentur hat mnir auch ein Hotel empfohlen+ reserviert. Chauffeur obendrauf, werde dann mit Flugzeug oder Bahn anreisen. Bei mir wird nicht4 nur die Brust korrigiert bzw gestrafft sondern auch die Oberschenkel Das möchte ich nur von einem erfahrenen Chirurgen machen lassen. Dr. Pilka ist da kein billigheimer, ich habe ein gutes Gefühl. Dr. Bayerl kenn ich nicht und habe noch nie was von ihm gehört, vielleicht macht er schöne Brüste aber warum soll ich ein Risiko bei einem Unbekannten eingehen. Dr. Pilka operiert in Prag die ganzen Playboy - Bunnies. Habe starke Resultate gesehen.
Liebe Grüße
 

6 LikesGefällt mir

8. Juni um 21:44

Gestern Abend hatte jetzt mal mit einem netten Gilr geschrieben und heute direkt Kontakt zu einem deutschen PC aufgenommen der meine Bilder vor einer Woche per Post erhalten hatte. Allerdings will der die Op ebenfalls gerne in zwei Schritten machen aber der wollte noch zusätzlich Fettabsaugen und die Brust straffen

Jetzt bin ich ein wenig durch den Wind! Es wird ja immer mehr und teurer. So langsam kann ich meinen Traum wohl an den Nagel hängen-






 

1 LikesGefällt mir

10. Juni um 7:56
In Antwort auf reesy2

Gestern Abend hatte jetzt mal mit einem netten Gilr geschrieben und heute direkt Kontakt zu einem deutschen PC aufgenommen der meine Bilder vor einer Woche per Post erhalten hatte. Allerdings will der die Op ebenfalls gerne in zwei Schritten machen aber der wollte noch zusätzlich Fettabsaugen und die Brust straffen

Jetzt bin ich ein wenig durch den Wind! Es wird ja immer mehr und teurer. So langsam kann ich meinen Traum wohl an den Nagel hängen-






 

Hallo, du solltest es wirklich in erwägung ziehen dich in einem anderen Land operieren zu lassen? Ich selber war in Tschechien in Prag und auch schon in Karlsbad zur Operation. Dort ist es viel günstiger wie zb bei uns in St. Gallen (ich komme aus der Schweiz) Ich hatte vorab Fotos gesendet und der Chrirurg hatte sich ein Bild machen können. Dann kam eine erste “Bestandsaufnahme” und ich hatte dann mehrere Mögllichkeiten mitgeteilt bekommen. Also bin ich dann nach Prag geflogen. Ich hatte eine lange Beratung wo der Ablauf, Risiken, Preise etc… alles nochmal genau besprochen wurde. Ich bekam den Behandlungsvertrag mit ins Hotel. Dort hatte ich genügend Zeit in Ruhe alles zu lesen und dann sollte ich ihn unterschrieben, am nächsten Tag, wieder mitbringen. Ich hatte mir übrigens die Brüste straffen und über einen Lollipop Schnitt dann auch vergrößern lassen, dazu wurde mein eigenes Fett genutzt. Das Ergebnis der Straffung inkl. BV mit einem inneren BH aus eigenem Gewebe und eigenem Fett ist so super! Ich bin heil froh, weil alle vorherigen Ch mir ein Silikon Implantat empfohlen hatten. So fühlt es sich ganz natürlich an und ich bin begeistert. Wenn du magst kann ich dir auch ein Bild senden! LG 
 

Gefällt mir

10. Juni um 17:47
In Antwort auf reesy2

Ich hoffe auf Erfahrung von euch Mädelz die größere Operationen wir Oberschenkelstraffung und Brustvergrößerung hinter sich haben?!

Ich habe schon viel in Foren und im Internet gelesen das diese Op in einem Rutsch geht bzw das es Ärzte gibt die das machen. Ich habe in Frankfurt einen Arzt der die Op in zwei Schritten machen will. Oberschenkelstraffung für ca. 7000€ und nach der Rekonvaleszenz die Brust nur noch für 3700,-€ fair aber immer noch viel zu teuer, ausserdem muss ich zwei mal unters Messer und bekomme zwei mal Narkose.  Ich hätte halt gerne eine Heilungsphase und auch nur ein Risiko, eine Narkose.

Kann mir jemand mehr sagen? Würde auch ins Ausland. Hatte schon viel gutes gehört

 

Für die oberschenkel hab ich die zimtlotion von schutzengelein. Die strafft besser als jede op

Gefällt mir

11. Juni um 11:20

Ih würde immer aufpassen, zwei große OP's gleichzeitig machen zu lassen. Es ist eine große Belastung für den Körper und auch die Heilung ist schwieriger. Das Ergebnis kann sehr drunter leiden und wird auch oft nicht so gut als wenn man die beiden Op's aufteilt.

Viele Ärzte bieten das an, aber oft nur, damit man dadurch mehr Patienten bekommt und die Patienten operieren kann, die verantwortungsvolle Ärzte dann nicht operieren. Ihr solltet bedenken, dass jeder Arzt das machen könnte. Es macht für einen Arzt keinen Unterschied, ob er es in einer Op durchführt oder 2 mal. Es hat schon einen Grund und die Ärzte, die diese ganzen großen Doppel Op's anbieten, würde ich stark hinterfragen, denn die gehen einfach ein sehr hohes Risiko ein, was die Gesundheit des Patienten und die Wundheilung angeht. Es ist besser verträglich zwei kürzere Narkosen mit einem zeitlichen Abstand durchzuführen als eine lange Narkose. Das ist eine größere Belastung für den Körper.
 

Gefällt mir

11. Juni um 21:32
In Antwort auf sina757

Hallo, du solltest es wirklich in erwägung ziehen dich in einem anderen Land operieren zu lassen? Ich selber war in Tschechien in Prag und auch schon in Karlsbad zur Operation. Dort ist es viel günstiger wie zb bei uns in St. Gallen (ich komme aus der Schweiz) Ich hatte vorab Fotos gesendet und der Chrirurg hatte sich ein Bild machen können. Dann kam eine erste “Bestandsaufnahme” und ich hatte dann mehrere Mögllichkeiten mitgeteilt bekommen. Also bin ich dann nach Prag geflogen. Ich hatte eine lange Beratung wo der Ablauf, Risiken, Preise etc… alles nochmal genau besprochen wurde. Ich bekam den Behandlungsvertrag mit ins Hotel. Dort hatte ich genügend Zeit in Ruhe alles zu lesen und dann sollte ich ihn unterschrieben, am nächsten Tag, wieder mitbringen. Ich hatte mir übrigens die Brüste straffen und über einen Lollipop Schnitt dann auch vergrößern lassen, dazu wurde mein eigenes Fett genutzt. Das Ergebnis der Straffung inkl. BV mit einem inneren BH aus eigenem Gewebe und eigenem Fett ist so super! Ich bin heil froh, weil alle vorherigen Ch mir ein Silikon Implantat empfohlen hatten. So fühlt es sich ganz natürlich an und ich bin begeistert. Wenn du magst kann ich dir auch ein Bild senden! LG 
 

Ich denke, für mich wird auch Prag interessant werden. Was du schreibst hört sich total klasse an und das Girl von neullich hat ähnliches berichtet. Was ist denn der Lollipopp Schnitt? Ich habe zwar schon viele Berichte über Chirurgen aus Prag gelesen aber mich mit keinem in Verbindung gesetzt. Ich habe auch schon darüber gehört, dass die Operationen bei euch in der Schweiz sehr teuer sind, im Gegensatz zu Deutschland. Bei wem warst du in Prag? Da könnte ich sogar bequem mit dem Bus anreisen oder vielleicht Zug. Du scheinst ja sehr zufrieden zu sein, oder?
 

Gefällt mir

11. Juni um 21:34
In Antwort auf derbestebeweis

Für die oberschenkel hab ich die zimtlotion von schutzengelein. Die strafft besser als jede op

woher bekommen ich die Creme? Internet, Apotheke? Ich glaube allerdings, dass bei mir, leider mehr als nur eine Creme von nöten ist, um ein Straffungseffekt zu erhalten Danke Dir trotzdem!

Gefällt mir

11. Juni um 21:44
In Antwort auf katrinolga

Ih würde immer aufpassen, zwei große OP's gleichzeitig machen zu lassen. Es ist eine große Belastung für den Körper und auch die Heilung ist schwieriger. Das Ergebnis kann sehr drunter leiden und wird auch oft nicht so gut als wenn man die beiden Op's aufteilt.

Viele Ärzte bieten das an, aber oft nur, damit man dadurch mehr Patienten bekommt und die Patienten operieren kann, die verantwortungsvolle Ärzte dann nicht operieren. Ihr solltet bedenken, dass jeder Arzt das machen könnte. Es macht für einen Arzt keinen Unterschied, ob er es in einer Op durchführt oder 2 mal. Es hat schon einen Grund und die Ärzte, die diese ganzen großen Doppel Op's anbieten, würde ich stark hinterfragen, denn die gehen einfach ein sehr hohes Risiko ein, was die Gesundheit des Patienten und die Wundheilung angeht. Es ist besser verträglich zwei kürzere Narkosen mit einem zeitlichen Abstand durchzuführen als eine lange Narkose. Das ist eine größere Belastung für den Körper.
 

Da gebe ich dir recht! Deswegen möchte ich nur zu einem Erfahrenen Ch gehen wie zB Sina. Ich bin der Meinung das es in einer Op geht und es nur Geldmacherei ist wenn zwei oder drei Ops geplant werden. Klar, ich kann verstehen das verschiedene Sachen nicht zusammen gemacht werden können. ZB könnte ich mir vorstellen das Po Implis und Brust Implis zusammen nicht gehen Aber das was bei mir gemacht werden soll wird für einen erfahrenen Ch nicht weiter ein Risiko darstellen ... Für mich ist wichtig das ich nur eine Zt habe wo es heilt und nur einmal Narkose.

Gefällt mir

11. Juni um 22:27
In Antwort auf reesy2

Ich hoffe auf Erfahrung von euch Mädelz die größere Operationen wir Oberschenkelstraffung und Brustvergrößerung hinter sich haben?!

Ich habe schon viel in Foren und im Internet gelesen das diese Op in einem Rutsch geht bzw das es Ärzte gibt die das machen. Ich habe in Frankfurt einen Arzt der die Op in zwei Schritten machen will. Oberschenkelstraffung für ca. 7000€ und nach der Rekonvaleszenz die Brust nur noch für 3700,-€ fair aber immer noch viel zu teuer, ausserdem muss ich zwei mal unters Messer und bekomme zwei mal Narkose.  Ich hätte halt gerne eine Heilungsphase und auch nur ein Risiko, eine Narkose.

Kann mir jemand mehr sagen? Würde auch ins Ausland. Hatte schon viel gutes gehört

 

HEY,
ich hatte meine Beratung in Köln und bin dann aber auch u.a. wegen der günstigeren Preise nach Prag, das sollte aber nicht der ausschlaggebende Punkt sein! Die Qualität und vor allem die Erfahrung des PC zählt, nicht der günstige Preis.
Ich bin mit dem Flugzeug angereist. Ich würde die Art von Reise immer wieder machen, es war völlig entspannt. Meine Freundin war mit mir geflogen und wir haben uns vor der Op die Stadt angeschaut. Ich war 23 Jahre und hatte mir den Po vergrößern lassen für keine 4000,-€ Das ist zwar für Tschechien auch nicht allzu billig aber für mich völlig ok da ich einen sehr guten PC hatte und dort meine beste Freundin auch schon war. Meine Op ist jetzt schon länger her. Im Herbst werde ich mit meiner Freundin wieder nach Prag reisen da sie sich die Brüste noch mals vergrößern lassen möchte. 
 

Gefällt mir

11. Juni um 22:31
In Antwort auf rosiem12

HEY,
ich hatte meine Beratung in Köln und bin dann aber auch u.a. wegen der günstigeren Preise nach Prag, das sollte aber nicht der ausschlaggebende Punkt sein! Die Qualität und vor allem die Erfahrung des PC zählt, nicht der günstige Preis.
Ich bin mit dem Flugzeug angereist. Ich würde die Art von Reise immer wieder machen, es war völlig entspannt. Meine Freundin war mit mir geflogen und wir haben uns vor der Op die Stadt angeschaut. Ich war 23 Jahre und hatte mir den Po vergrößern lassen für keine 4000,-€ Das ist zwar für Tschechien auch nicht allzu billig aber für mich völlig ok da ich einen sehr guten PC hatte und dort meine beste Freundin auch schon war. Meine Op ist jetzt schon länger her. Im Herbst werde ich mit meiner Freundin wieder nach Prag reisen da sie sich die Brüste noch mals vergrößern lassen möchte. 
 

Danke Dir für Deine Meinung. Wer war Dein Ch? Wie lange ist die Op her? Hört sich spannend an, alles Fett absaugen und dann  in Brust und Hintern verteilen bitte

Gefällt mir

11. Juni um 22:40
In Antwort auf reesy2

Danke Dir für Deine Meinung. Wer war Dein Ch? Wie lange ist die Op her? Hört sich spannend an, alles Fett absaugen und dann  in Brust und Hintern verteilen bitte

so einfach ist das auch wieder nicht Das fett wird ja speziell gesäubert und nur das pure Fett wird verwendet, Ich vertraue meine PC der hat das ja echt gut gemacht und ist super! 

Kann dir gerne seinen Kontakt schicken oder du googlest selber: Herrn J. Pilka/ Klinik Aesthevita

Wenn du Fragen hast kannst du mir auch gerne Mailen, du hast Pn

4 LikesGefällt mir

11. Juli um 14:21
In Antwort auf rosiem12

so einfach ist das auch wieder nicht Das fett wird ja speziell gesäubert und nur das pure Fett wird verwendet, Ich vertraue meine PC der hat das ja echt gut gemacht und ist super! 

Kann dir gerne seinen Kontakt schicken oder du googlest selber: Herrn J. Pilka/ Klinik Aesthevita

Wenn du Fragen hast kannst du mir auch gerne Mailen, du hast Pn

Hehe, das dachte ich schon aber es ist trotzdem genial Wie ging es dir nach der OP? Hattest du große Einschränkungen oder Schmerzen?
 
Ich habe gestern meinen Termin beim Hausdoktor gehabt. Er hat Blut entnommen und EKG gemacht. Außerdem war ich neugierig und habe mal mit der Agentur kontakt aufgenommen. Dr. Pilka hat wirklich schon Erfahrung mit größeren Operationen bzw. mit den Kombinationen Brust/Oberschenkel! Ich habe Bilder geschickt und warte nun auf eine Meinung des Arztes. Vielleicht wird er im Duo operieren, für den gleichen Preis. Dann hätte ich wirklich nen 6er im Lotto (eine Nakose, zwei Fachmänner und komplett Sanierung- Brüste und Oberschenkel)  LEUTE, drückt mal die Daumen!! Danke @rosiem12

Gefällt mir

20. Juli um 10:09
In Antwort auf rosiem12

HEY,
ich hatte meine Beratung in Köln und bin dann aber auch u.a. wegen der günstigeren Preise nach Prag, das sollte aber nicht der ausschlaggebende Punkt sein! Die Qualität und vor allem die Erfahrung des PC zählt, nicht der günstige Preis.
Ich bin mit dem Flugzeug angereist. Ich würde die Art von Reise immer wieder machen, es war völlig entspannt. Meine Freundin war mit mir geflogen und wir haben uns vor der Op die Stadt angeschaut. Ich war 23 Jahre und hatte mir den Po vergrößern lassen für keine 4000,-€ Das ist zwar für Tschechien auch nicht allzu billig aber für mich völlig ok da ich einen sehr guten PC hatte und dort meine beste Freundin auch schon war. Meine Op ist jetzt schon länger her. Im Herbst werde ich mit meiner Freundin wieder nach Prag reisen da sie sich die Brüste noch mals vergrößern lassen möchte. 
 

oh eine Povergrößerung mit Eigenfett, das würde mich auch interessieren, so nen Monster arsch wie die eine im TV? Geht das auch mit Brustvergrößerung? Also Po und Brust?
 
Eigentlich liegt mein Problem bei den Oberarmen und um die Hüfte und der Bauch. Ich wollte mir gerne die Oberarme straffen lassen plus Fettabsaugung und warscheinlich muss auch der Bauch gestrafft werden, wenn das alles zusammen gehen würde wäre ja geil. Vielleicht weiß ja jemd von euch was?
 

Gefällt mir

20. Juli um 10:28

Ich würde mich da am besten von einem guten Arzt beraten lassen. Schaut mal hier, die überprüfen die Ärzte, die sie listen: http://www.mooci.de 

Gefällt mir

24. Juli um 10:55
In Antwort auf lisi762

Ich würde mich da am besten von einem guten Arzt beraten lassen. Schaut mal hier, die überprüfen die Ärzte, die sie listen: http://www.mooci.de 

und woher weißt du jetzt genau dass diese 10 Ärzte, die dort registriert sind auch gut sind? Also ich höre da immer auf Empfehlungen oder lese Erfahrungsberichte von Patienten. Die Arztsuche dort würde sich dann auch nur auf Deutschland und Österreich beziehen/

2 LikesGefällt mir

31. Juli um 11:32

danke ">juicy177 ich bin schon bestens informiert. Ich habe über eine Deutsche Agentur die OP in Prag gebucht. Heute habe ich die Info von Herrn Dr. Pilka bekommen das der Eingriff in einer Op gemacht werden kann und sehr angetan Es stellt für ihn kein Problem dar, PERFEKT!! Ich habe daraufhin schon Termin vereinbart und die Agentur hat mnir auch ein Hotel empfohlen+ reserviert. Chauffeur obendrauf, werde dann mit Flugzeug oder Bahn anreisen. Bei mir wird nicht4 nur die Brust korrigiert bzw gestrafft sondern auch die Oberschenkel Das möchte ich nur von einem erfahrenen Chirurgen machen lassen. Dr. Pilka ist da kein billigheimer, ich habe ein gutes Gefühl. Dr. Bayerl kenn ich nicht und habe noch nie was von ihm gehört, vielleicht macht er schöne Brüste aber warum soll ich ein Risiko bei einem Unbekannten eingehen. Dr. Pilka operiert in Prag die ganzen Playboy - Bunnies. Habe starke Resultate gesehen.
Liebe Grüße
 

6 LikesGefällt mir

31. Juli um 11:46
In Antwort auf nordlichters

oh eine Povergrößerung mit Eigenfett, das würde mich auch interessieren, so nen Monster arsch wie die eine im TV? Geht das auch mit Brustvergrößerung? Also Po und Brust?
 
Eigentlich liegt mein Problem bei den Oberarmen und um die Hüfte und der Bauch. Ich wollte mir gerne die Oberarme straffen lassen plus Fettabsaugung und warscheinlich muss auch der Bauch gestrafft werden, wenn das alles zusammen gehen würde wäre ja geil. Vielleicht weiß ja jemd von euch was?
 

oh jeh!! DU HAST JA PROBLEME!!!

2 LikesGefällt mir

8. August um 12:21
In Antwort auf reesy2

danke ">juicy177 ich bin schon bestens informiert. Ich habe über eine Deutsche Agentur die OP in Prag gebucht. Heute habe ich die Info von Herrn Dr. Pilka bekommen das der Eingriff in einer Op gemacht werden kann und sehr angetan Es stellt für ihn kein Problem dar, PERFEKT!! Ich habe daraufhin schon Termin vereinbart und die Agentur hat mnir auch ein Hotel empfohlen+ reserviert. Chauffeur obendrauf, werde dann mit Flugzeug oder Bahn anreisen. Bei mir wird nicht4 nur die Brust korrigiert bzw gestrafft sondern auch die Oberschenkel Das möchte ich nur von einem erfahrenen Chirurgen machen lassen. Dr. Pilka ist da kein billigheimer, ich habe ein gutes Gefühl. Dr. Bayerl kenn ich nicht und habe noch nie was von ihm gehört, vielleicht macht er schöne Brüste aber warum soll ich ein Risiko bei einem Unbekannten eingehen. Dr. Pilka operiert in Prag die ganzen Playboy - Bunnies. Habe starke Resultate gesehen.
Liebe Grüße
 

bald gehts los. Nur noch paar mal schlafen dann werd ich wach und schwubs sind die Oberschenkel wieder straff

1 LikesGefällt mir

11. September um 10:34

haha, das kann ich nicht glauben das dass funktioniert

Ich war ja vor kurzem, in Prag um mein Problem an Oberschenkeln und Brust anzugehen. Alles gut hinter mich gebracht und froh, dass der ganze Spaß in einer Sitzung erledigt wurde. Die Schenkel waren schluffis und die Brust hing und ich fand sie gräßlich! Ich musste dadurch das beide Problemzonen in einer Sitzung erledigt wurden nicht wie befürchtet zweimal anreisen und auf den Operationstisch. Darüber bin ich immer noch erleichtert auch wenn viele davor gewahrnt haben, es war kein Thema alles prima gelaufen.

Beratung, Op, Klinikaufenhalt- alles in Prg. Ich habe bestimmt an die 40 Minuten mit Herrn Dr. Pilka über alles gesprochen. U.a. über den Vorgang der Op, Vor- und nachteile- usw. Ich lag mit einer jungen Mutter auf dem Zimmer die sich den Bauch straffen und die Brüste vergrößern lies. Ich bin da kein Einzelfall gewesen. Wir machten uns gegenseitig Mut und wir freuten uns darüber als es geschafft war. Am Tag d Op ging ja alles relativ schnell, der Pfleger kam und nahm mich mit in den Op Saal, dort wartete das Team schon auf mich, nun war ich sehr aufgeregt und der Narkosearzt musste mich noch beruhigen damit er die Nadel besser legen konnte, der erste Versuch ging nämlich schief- autsch! Als die Nadel lag erinnere ich mich an nix mehr. Nach der op hatte ich keine Schmerzen. Ich war an Brüsten und Oberschenkeln ganz straff verbunden und es fühlte sich eng und hart an und es hingen Behälter für das Blut an mir. Alles spannte und ich war einfach nur müde. Den ersten Tag habe ich fast verschlafen und am zweiten Tag ruhte ich mich, sollte aber schon aufstehen, am dritten Tag kamen am Nachmittag schon die Schläuche aus den Wunden- autsch! Vierter Tag war dann schon wieder die Entlassung aus der Klinik, ich bekam Tabletten und meinen Arztbrief mit nach Hause. Ich bin noch paar Tage in Prag geblieben. Es ging mir den Umständen, ab und an hat es ordentlich gepickst, bin immer in die Klinik und habe nach den verbänden schauen lassen. Es kam immer wieder mal bisschen Blut und Flüssigkeit aus den Wunden und am fünften Tag hörte es schon auf zu nässen.
Als ich zuhause war habe ich dann einen Termin beim Hausarzt gemacht wegen Fäden ziehen. Er meinte: es sieht alles super aus, muss nichts gemacht werden. Die Wundheilung läuft bis jetzt gut und ich bereue nichts, freu mich das ich mich getraut habe. In der Innenseite der Oberschenkel ist die Narbe natürlich zu sehen und auch an der Brust. Langsam gehen die Krusten ab und dann schmier ich auch bald ein Narbencreme vom hausarzt.

2 LikesGefällt mir

11. September um 21:20
In Antwort auf reesy2

haha, das kann ich nicht glauben das dass funktioniert

Ich war ja vor kurzem, in Prag um mein Problem an Oberschenkeln und Brust anzugehen. Alles gut hinter mich gebracht und froh, dass der ganze Spaß in einer Sitzung erledigt wurde. Die Schenkel waren schluffis und die Brust hing und ich fand sie gräßlich! Ich musste dadurch das beide Problemzonen in einer Sitzung erledigt wurden nicht wie befürchtet zweimal anreisen und auf den Operationstisch. Darüber bin ich immer noch erleichtert auch wenn viele davor gewahrnt haben, es war kein Thema alles prima gelaufen.

Beratung, Op, Klinikaufenhalt- alles in Prg. Ich habe bestimmt an die 40 Minuten mit Herrn Dr. Pilka über alles gesprochen. U.a. über den Vorgang der Op, Vor- und nachteile- usw. Ich lag mit einer jungen Mutter auf dem Zimmer die sich den Bauch straffen und die Brüste vergrößern lies. Ich bin da kein Einzelfall gewesen. Wir machten uns gegenseitig Mut und wir freuten uns darüber als es geschafft war. Am Tag d Op ging ja alles relativ schnell, der Pfleger kam und nahm mich mit in den Op Saal, dort wartete das Team schon auf mich, nun war ich sehr aufgeregt und der Narkosearzt musste mich noch beruhigen damit er die Nadel besser legen konnte, der erste Versuch ging nämlich schief- autsch! Als die Nadel lag erinnere ich mich an nix mehr. Nach der op hatte ich keine Schmerzen. Ich war an Brüsten und Oberschenkeln ganz straff verbunden und es fühlte sich eng und hart an und es hingen Behälter für das Blut an mir. Alles spannte und ich war einfach nur müde. Den ersten Tag habe ich fast verschlafen und am zweiten Tag ruhte ich mich, sollte aber schon aufstehen, am dritten Tag kamen am Nachmittag schon die Schläuche aus den Wunden- autsch! Vierter Tag war dann schon wieder die Entlassung aus der Klinik, ich bekam Tabletten und meinen Arztbrief mit nach Hause. Ich bin noch paar Tage in Prag geblieben. Es ging mir den Umständen, ab und an hat es ordentlich gepickst, bin immer in die Klinik und habe nach den verbänden schauen lassen. Es kam immer wieder mal bisschen Blut und Flüssigkeit aus den Wunden und am fünften Tag hörte es schon auf zu nässen.
Als ich zuhause war habe ich dann einen Termin beim Hausarzt gemacht wegen Fäden ziehen. Er meinte: es sieht alles super aus, muss nichts gemacht werden. Die Wundheilung läuft bis jetzt gut und ich bereue nichts, freu mich das ich mich getraut habe. In der Innenseite der Oberschenkel ist die Narbe natürlich zu sehen und auch an der Brust. Langsam gehen die Krusten ab und dann schmier ich auch bald ein Narbencreme vom hausarzt.

Gib mal ein Update, wie die Heilung weiter verlief und wie dein aktuelles Befinden ist. Bist du insgesamt zufrieden? Wovon rätst du ab? Danke schonmal vorab.
 

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen