Home / Forum / Beauty / mommy makeover

Forum

mommy makeover

15. Juni um 10:20

Heute hatte ich eigentlich vor mit meinem kleinem Sohn ins Schwimmbad zu gehen. Das Wetter ist super und irgendwie muss sich ja der kleine austoben. Allerdings ist mein Selbstvertrauen sehr angeschlagen nach der Geburt!
Ich bin schier am verzweifeln. Meine Nachbarin hat bereits zwei Kinder und sieht toll aus, warum schaffe ich es nicht meine alte Figur wieder zu bekommen? Mein Bauch schrumpelig und fett und die Brust, nach dem Abstillen, eingefallen und schlapp und die Brustwarzen sind dunkel und riesig. Ich gehe einmal die Woche zum Therapeuten- Gespräch, dass bekomme ich von der Krankenkasse bezahlt außerdem habe ich  mich einer Gruppe angeschlossen die zweimal die Woche läuft.
 
Im Internet finde ich immer mehr Info über die Komplettsanierung nach der Geburt (Bauch,Brust und Fettpolster, Schwangerschaftsstreifen etc). Extrem schön war auch so eine tolle Sendung, da hätte ich gern mitgemacht, ich wäre so ein Kandidat!
 
Ich würde gerne mal mit Frauen schreiben die diese Behandlung schon hinter sich haben. Außerdem wüsste ich gerne wieviel man da bezahlt, wie das abläuft. Da ich ein kleines Kind habe würde ich halt gerne auch nur einmal ins Krankenhaus. Für die Zeit könnte meine Mutter und mein Vater sich ums Kind kümmern. Ich sehe auch den Vorteil eines Kompaktpreises und einer Phase der Heilung!


Also liebe mommys, wie ist das bei euch nach der Schwangerschaft?

Bitte keine Tipps für irgendwelche Crems oä thx 

Nicht wiederzuerkennen: Hier verändert sich nicht nur das Aussehen dieses Obdachlosen

Nicht wiederzuerkennen: Hier verändert sich nicht nur das Aussehen dieses Obdachlosen

Nicht wiederzuerkennen: Hier verändert sich nicht nur das Aussehen dieses Obdachlosen Nicht wiederzuerkennen: Hier verändert sich nicht nur das Aussehen dieses Obdachlosen

"Habe ich etwas von aufhören gesagt?" Dieser Lemur verlangt auf putzige Weise Streicheleinheiten "Habe ich etwas von aufhören gesagt?" Dieser Lemur verlangt auf putzige Weise Streicheleinheiten

Die Wahrheit tut weh: Dieses Mädchen will einfach nicht wahrhaben, dass sie falsch liegt! Die Wahrheit tut weh: Dieses Mädchen will einfach nicht wahrhaben, dass sie falsch liegt!

15. Juni um 19:51

Wie alt ist denn der Kleine? Ist dein Gewicht etwa wieder wie davor?
Bei der Brust kanns z.B. Jahre dauern bis die Fettdepots wieder gefüllt sind.
Willst du kein weiteres Kind mehr?

Gefällt mir

15. Juni um 20:59
In Antwort auf glyzinie

Wie alt ist denn der Kleine? Ist dein Gewicht etwa wieder wie davor?
Bei der Brust kanns z.B. Jahre dauern bis die Fettdepots wieder gefüllt sind.
Willst du kein weiteres Kind mehr?

Der ist jetzt was über zwei. Glaub bei mir bildet sich da nix mehr zurück Ich bin schon wirklich lange dran und überleg. Ich will keine weiteren Kinder, ganz sicher!

Gefällt mir

15. Juni um 21:03
In Antwort auf beautyholik

Heute hatte ich eigentlich vor mit meinem kleinem Sohn ins Schwimmbad zu gehen. Das Wetter ist super und irgendwie muss sich ja der kleine austoben. Allerdings ist mein Selbstvertrauen sehr angeschlagen nach der Geburt!
Ich bin schier am verzweifeln. Meine Nachbarin hat bereits zwei Kinder und sieht toll aus, warum schaffe ich es nicht meine alte Figur wieder zu bekommen? Mein Bauch schrumpelig und fett und die Brust, nach dem Abstillen, eingefallen und schlapp und die Brustwarzen sind dunkel und riesig. Ich gehe einmal die Woche zum Therapeuten- Gespräch, dass bekomme ich von der Krankenkasse bezahlt außerdem habe ich  mich einer Gruppe angeschlossen die zweimal die Woche läuft.
 
Im Internet finde ich immer mehr Info über die Komplettsanierung nach der Geburt (Bauch,Brust und Fettpolster, Schwangerschaftsstreifen etc). Extrem schön war auch so eine tolle Sendung, da hätte ich gern mitgemacht, ich wäre so ein Kandidat!
 
Ich würde gerne mal mit Frauen schreiben die diese Behandlung schon hinter sich haben. Außerdem wüsste ich gerne wieviel man da bezahlt, wie das abläuft. Da ich ein kleines Kind habe würde ich halt gerne auch nur einmal ins Krankenhaus. Für die Zeit könnte meine Mutter und mein Vater sich ums Kind kümmern. Ich sehe auch den Vorteil eines Kompaktpreises und einer Phase der Heilung!


Also liebe mommys, wie ist das bei euch nach der Schwangerschaft?

Bitte keine Tipps für irgendwelche Crems oä thx 

Ich habe Dir eben auch eine persönliche Nachricht geschrieben. Ich hoffe ich kann Dir damit weiter helfen! Wenn Du weitere Fragen hast, Frag ruhig.

Ich kann Dich in Deiner Situation gut verstehen, mir ging es ähnlich. Nun, alles Gute für die Zukunft und Kopf hoch mit dem kleinen Zwerg

Gefällt mir

15. Juni um 21:16
In Antwort auf mellmama

Ich habe Dir eben auch eine persönliche Nachricht geschrieben. Ich hoffe ich kann Dir damit weiter helfen! Wenn Du weitere Fragen hast, Frag ruhig.

Ich kann Dich in Deiner Situation gut verstehen, mir ging es ähnlich. Nun, alles Gute für die Zukunft und Kopf hoch mit dem kleinen Zwerg

danke für eure PNs  danke auch Melli für deine Vorher/Nachher Fotos!! Ich hatte danach mit der Agentur gesprochen die mir dann die gewünschten Infos gab über das mommy makeover!

Mein Bauch und die Brust sind nach der laaangen Schwangerschaft und ewigen Stillzeit (über ein Jahr) total schluff!

Nach erster Einschätzung der Dame könnte ich die Brüste entweder mit Eigenfett aufbauen lassen und Straffn oder mit dem eigenen Gewebe was innerlich formen und die Brust so praller machen und Straffung oder halt das Silikon und die Straffung!
 
Der Bauch muss ganz sicher gestrafft werden. Hier dachte und hoffte jch man könne lediglich das Fett absaugen aber das kommt noch oben drauf. Hüfte und Tailde können abgesaugt werden. Die Op würde mich ca 6000,- € kosten aber nur wenn ich sie dann in Prag machen lasse. Mir wurde mitgeteilt dass Prag bis zu 70% günstiger ist wie bei mir in München. Das ist ja enorm aber der Preis ist in dem Fall nicht sehr ausschlaggebend. Ich wünsche mir einen Chirurg der mit Erfahrung glänzt und schon viele Muttis glücklich gemacht hat
 
Ich werde jetzt mal bis zum Wochenende abwarten, mal tief Luft holen und mich nochmal mit meinem Freund bequatschen. Die 6000,- sind dabei nicht das Problem aber mein kleiner muss in der Zeit versorgt sein und das muss ich mal klären!  

Drückt mal die Daumen
 

1 LikesGefällt mir

21. Juni um 9:59

Hallihallo, ich bins wieder und wollte Rückmeldung geben. Ich habe mich heute so gefreut. Ich habe den allerbesten Paps der Welt. Mein Vater war gestern zu besuch und wird mit meinem Mann den kleinen versorgen während ich mit meiner Schwester in Prag bin. Ich habe heute bereits das Op-Formular ausgefüllt und werde schon bald nach Prag reisen und entschieden habe ich mich für das mommy makeover mit Eigenfett.
Ich werde am dem Tag an dem wir Anreisen schon mein Beratungsgespräch haben und kann dann noch eine Versicherung abschliessen. Am nächsten Morgen ist die OP und am fünften Tag ist bereits alles vorbei jund ich kann am Tag 6. wieder heim. Ich habe eben eine Auflistung an LAborparametern erhalten die ich vom Hausarzt abnehmen lassen soll. Ich freue mich, blad geht es los
 

Gefällt mir

21. Juni um 21:36

Viel Erfolg!

Ich vermute mal, dass dein Bindegewebe von Natur aus einfach nicht das Beste ist. Und deine Nachbarin diese Problem eben nicht hat.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben