Home / Forum / Beauty / Mittel gegen Haarausfall?

Mittel gegen Haarausfall?

22. Juli 2015 um 9:52

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe, ich habe seit einigen Monaten Haarausfall, am Anfang dachte ich noch es wäre alles im normalen Bereich, nur Mittlerweile wird es immer mehr und meine Haare auf dem Kopf immer weniger

Gerade morgens nach dem Duschen sehe ich es im Abfluss das dort immer mehr Haare landen, da ich nun wirklich was dagegen tun möchte, Frage ich euch, welche Erfahrungen Ihr mit was für Mitteln gemacht habt, es muss ja eine Pflege geben die hilft dem Haarausfall ein ende zu setzten und meine Haare wieder wachsen lassen.

Freu mich über jeden Tipp und sag schon mal Danke

6. Januar 2016 um 17:04

Unverträglichkeit Zuckertensid?
Hallo flauschmaus,

könntest Du bitte sagen, woher der Haarausfall kommt? Eine Möglichkeit könnte tatsächlich das Shampoo sein. Welches benutzt Du denn? Tenside auf Kokosbasis können Allergien hervorrufen und zu Haarausfall führen. Koffein Extrakte in Shampoos könnten Dein Haar wieder aufbauen und es mehr Fülle verleihen. Lg

Gefällt mir

15. Februar 2017 um 18:56
In Antwort auf flauschmaus2

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe, ich habe seit einigen Monaten Haarausfall, am Anfang dachte ich noch es wäre alles im normalen Bereich, nur Mittlerweile wird es immer mehr und meine Haare auf dem Kopf immer weniger

Gerade morgens nach dem Duschen sehe ich es im Abfluss das dort immer mehr Haare landen, da ich nun wirklich was dagegen tun möchte, Frage ich euch, welche Erfahrungen Ihr mit was für Mitteln gemacht habt, es muss ja eine Pflege geben die hilft dem Haarausfall ein ende zu setzten und meine Haare wieder wachsen lassen.

Freu mich über jeden Tipp und sag schon mal Danke

Eine bestimmte Pflege wird die Ursache für deinen Haarausfall nicht beseitigen, also den Haarausfall nicht stoppen.

Gefällt mir

28. Februar 2017 um 15:55
In Antwort auf bremerin33

Eine bestimmte Pflege wird die Ursache für deinen Haarausfall nicht beseitigen, also den Haarausfall nicht stoppen.

Das ist richtig!

Gefällt mir

19. März 2017 um 11:37
In Antwort auf flauschmaus2

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe, ich habe seit einigen Monaten Haarausfall, am Anfang dachte ich noch es wäre alles im normalen Bereich, nur Mittlerweile wird es immer mehr und meine Haare auf dem Kopf immer weniger

Gerade morgens nach dem Duschen sehe ich es im Abfluss das dort immer mehr Haare landen, da ich nun wirklich was dagegen tun möchte, Frage ich euch, welche Erfahrungen Ihr mit was für Mitteln gemacht habt, es muss ja eine Pflege geben die hilft dem Haarausfall ein ende zu setzten und meine Haare wieder wachsen lassen.

Freu mich über jeden Tipp und sag schon mal Danke

Pflegeprodukte können unterstützen aber dem Haarausfall kein Ende setzen. Die Ursachen müssen behandelt werden. Das funktioniert mit Pflegemitteln nicht. Da kannst du so viel draufschmieren wie und was du willst. Dein Haarausfall wird bleiben.

1 LikesGefällt mir

16. Juni 2017 um 17:16
In Antwort auf duggie22

Pflegeprodukte können unterstützen aber dem Haarausfall kein Ende setzen. Die Ursachen müssen behandelt werden. Das funktioniert mit Pflegemitteln nicht. Da kannst du so viel draufschmieren wie und was du willst. Dein Haarausfall wird bleiben.

Mit den Pflegeprodukten hast Du Recht. Ohne die Ursachen zu behandeln macht man nur die Hersteller und Verkäufer reich.

Gefällt mir

5. Januar um 17:14
In Antwort auf bremerin33

Eine bestimmte Pflege wird die Ursache für deinen Haarausfall nicht beseitigen, also den Haarausfall nicht stoppen.

Kann ja auch nicht weil die Ursache damit ja nicht behandelt wurde.

Gefällt mir

8. März um 14:45

Nun ja, Haarausfall kann so viele Ursachen haben. Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen und das Blut auf alle möglichen Sachen untersuchen lassen. Sobald du die Ursache weißt kannst du diese bekämpfen (hoffentlich) und unterstützend dazu Pflegeprodukte verwenden, die dir am besten ein Profi (Friseur) empfiehlt. Ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Permanent Makeup Augenbrauen nach 5 Monaten rot
Von: nini89
neu
5. März um 11:58
Graue Haare Aschblond färben. Probleme?
Von: ognun
neu
4. März um 18:05

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen