Home / Forum / Beauty / Empfindliche Kopfhaut, falsches Shampoo


Empfindliche Kopfhaut, falsches Shampoo

24. Oktober 2007 um 13:08

Hallo ihr Lieben!
Ich habe mal ne sehr wichtige Frage. Und zwar hatte ich in letzter Zeit eine extrem anfäliige Kopfhaut. Hat immer viel gejuckt und an den Schläfen und am Hinterkopf hatte ich rote Stellen. Zu dem Zeitpunkt habe ich das Feuchtigkeistshampoo von Balea benutzt. Meine Mutter meinte dann, dass ich mal das Alverde Shampoo für empfindliche Kopfhaut benutzen soll, aber das hat nicht geholfen. Vor ca 2 Wochen ist mir das Antischuppenshampoo von Polykur in die Hände gefallen und ich habe das mal ausprobiert. Das Jucken ist weg und die roten Stellen sind komplett verschwunden. War hellauf begeistert, aber als ich mir die Inhaltsstoffe angeschaut habe fiel mir sofort der PEG Stoff auf. Nach Silis werde ich noch schauen. Das Colorglans Shampoo von Polykur hat noch mehr PEGs drin. Meine Frage ist, ob PEGs wirklich krebserregend sind bzw wie schädlich sie sind!? Ich möchte mir ja keine bedenklichen Stoffe auf die Haut schmieren. Mich würde auch interssieren, warum ich das Balea und das Alverde nicht vertrage. Habt ihr eine Idee??
Ich hoffe, dass mir jemand weiter helfen kann.
GLG

Verwandte Tags #Shampoo#jucken#Haarpflege

+

"Sie hat so ein Bein wie ich!" Dieses kleine Mädchen freut sich über ihre einzigartige Puppe

"Sie hat so ein Bein wie ich!" Dieses kleine Mädchen freut sich über ihre einzigartige Puppe

"Sie hat so ein Bein wie ich!" Dieses kleine Mädchen freut sich über ihre einzigartige Puppe "Sie hat so ein Bein wie ich!" Dieses kleine Mädchen freut sich über ihre einzigartige Puppe

"Was bin ich in deinen Augen?" Ein berührender Kurzfilm zeigt die Vorurteile über das Downsyndrom "Was bin ich in deinen Augen?" Ein berührender Kurzfilm zeigt die Vorurteile über das Downsyndrom

Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört! Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!

25. Oktober 2007 um 8:38

Nicht wirklich
nee idee, höchstens dass du mehr feuchtigkeit auf der kopfhaut brauchst oder so und das geht z.b. indem du auf die kopfhaut öl massierst oder eben anstelle von shampoo spülung verwedenst (aber eben silikonfrei).

PEG ob das jetzt wirklich krebserregend ist, darüber sind sich nichtmal die wissenschaftler einig, also kann ich dir das leider auch nicht sagen...

LG

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Beliebte Diskussionen

Do you know this products?

Nach oben