Home / Forum / Beauty / Eingerissener Mundwinkel

Eingerissener Mundwinkel

1. Februar 2004 um 20:54


Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen auf der linken Seite einen eerissenen Mundwinkel. Weiß jemand von euch wo das herkommt und was ich dagegen machen kann?

Gruß
Sandra

1. Februar 2004 um 23:30

Vitamin A
Hallo,

wahrscheinlich hast Du einen Vitamin A-Mangel.Würde Lebensmittel,wie z.B. Butter mit Vitamin A essen.
Gruß,
Isana

Gefällt mir

2. Februar 2004 um 10:13

Kenne ich
Hallo,

ich kenne dein Problem. Schimpft sich "Faulecken". Ich creme mir auch abends immer die Mundwinkel mit Blistex ein und nehme ein Vitaminpräparat. Ich kenne jedoch das Problem mit Vitamin-B-Mangel und nicht Vitamin-A, aber... Ein Vitaminpräparat hat aber ja eh beide, daher...

Du solltest jedoch beide Methoden auch weitermachen, auch wenn es wieder alles okay ist.

Gefällt mir

2. Februar 2004 um 11:42

Eisenmangel
hm, also ich kenne das als Eisenmangel.

Kann auch ein Pilz sein, wenn es hart auf hart kommt...

Gefällt mir

2. Februar 2004 um 19:00

Hallo...
vielleicht hast Du auch in der letzten Zeit viel frisches Obst wie Orangen, Kiwi, Annanas oder Grapefruit gegessen?
Ich habe oftmals mit der Säure davon Probleme, so daß dan oftmals die Mundwinkel einreissen und weh tun.
Einen Eisenmangel erkennt man aber noch an anderen Symtomen, wie blasser Haut und brüchige Fingernägel und stumpfes Haar, was aber auch wiederum mit der Schilddrüse zusammenhängen kann.....
Falls Du keine "Natürliche" erklärung findest, laß doch beim Hausarzt mal Dein Blut checken.


gute Heilung,....
ich nehm meist ne einfache Panthenolsalbe, das hilft meist innerhalb weniger Tage....

Gefällt mir

2. Februar 2004 um 21:32
In Antwort auf Isana

Vitamin A
Hallo,

wahrscheinlich hast Du einen Vitamin A-Mangel.Würde Lebensmittel,wie z.B. Butter mit Vitamin A essen.
Gruß,
Isana

Den Mund
einfach nicht zu weit aufreissen... )
Nicht übel nehmen, aber den Spruch muss ich mir von meinem Freund immer anhören, wenn ich sag, dass meine Mundwinkel offen sind

Gefällt mir

3. Februar 2004 um 19:05
In Antwort auf sunshinebabe1978

Den Mund
einfach nicht zu weit aufreissen... )
Nicht übel nehmen, aber den Spruch muss ich mir von meinem Freund immer anhören, wenn ich sag, dass meine Mundwinkel offen sind

Danke....
... für eure zahlreichen Antworten.
Ich habe den Riss mit Bepanthen Salbe und Labello med behandelt und nach nur 2 Tagen ist nun nichts mehr zu sehen.

Gruß
Sandra

Gefällt mir

30. September 2005 um 8:51

Eingerissene Mundwinkel
Hallo

Hab auch manchmal eingerissene Mundwinkel.
Wenn ich dann eine oder 2 Bananen esse ist es spätestens nach einem halben Tag wieder ok und am nächsten Tag merke ich nix mehr.

Bei mir kommt es meistens von Trockenfrüchten die mit Konservierungsmittel behandelt wurden - E220, oder Schwefelverbindungen. Hab dann bei E220 im Internet nachgesehen und gelesen dass es B Vitamine zerstören kann.

Gefällt mir

30. September 2005 um 10:15

Spezielle Lippenpflege - homöostatische Aromatherapie
Bei eingerissenen Mundwinkeln
und Lippenbläschen bewährt sich
EdS Melinda
Das ist eine spezielle Lippenpflege
auf der Basis von Pflanzenauszügen
Hersteller EdS-Parfums.de TM EdS


Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Dringend! Haarcoloration auf der Haut

    4. September 2003 um 12:54

  • Haut brennt nach epilieren - Was hilft?

    1. August 2003 um 15:31

  • Schmerzende, angeschwollene Brust durch Pille?

    26. Juli 2003 um 10:14

  • Erfahrung mit Zahnregulierung (Positioner)?

    6. Oktober 2003 um 12:09

  • Stilen nach Brustverkleinerung?

    4. August 2003 um 16:35

Beliebte Diskussionen

Mixa - Reparierende Bodylotion Produkttest

Teilen

Super Stay Matte Ink Produkttest

Teilen

Primigi Schuhe

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben