Home / Forum / Beauty / Dauerhafte Haarentfernung beim Hautarzt

Dauerhafte Haarentfernung beim Hautarzt

4. März 2008 um 18:00

Hallo zusammen,

zum Thema dauerhafte Haarentfernung habe ich im Internet gegoogelt und dieses Forum gefunden. Ich wundere mich, dass niemand über Haarentfernung beim Hautarzt schreibt. Meine erste Überlegung war nämlich, dies beim Hautarzt machen zu lassen. Der Hautarzt meiner Wahl würde dies mit einem Diodenlaser machen. Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?

20. März 2008 um 23:01

Eine Bekannte von mir..,
hat das machen lassen. Ihr Hautarzt hat Hirsutismus (also eine übermäßige Körperbehaarung) bei ihr diagnostiziert. So hat das auch eine Zusastzkrankenversicherung, die sie abgeschlossen hatte, bezahlt.
Sie ist also jeden Monat zur Behandlung gegangen, und das über ein Jahr.Bei der Behandlung wurde jedesmal die gesamte Beinpartie gelasert. Jetzt ist sie scheinbar haarfrei an den Beinen und ziemlich happy darüber.
Ich würde das auch supergerne machen lassen, aber ich meine mich erinnern zu können, dass das pro Sitzung an die 400 gekostet hat, die eine gesetztliche Krankenkasse nicht zahlen würde.
Allerding würde mich auch die Erfahrung von andern interssieren. Wenn die Haare nämlich nach 2 Jahren wieder wachsen, dann wäre das schon sehr ärgerlich. Ich wüsste auch gar nicht, wo ich nach einem guten Hautarzt in der Nähe von München suchen sollte.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben