Home / Forum / Beauty / Balayage fail

Balayage fail

3. Januar um 3:07

Hallo liebe Community
Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann. Ich wollte meine Haare schon lange im balayage look färben und das in der Farbe ash brown/blond. Ich habe mich lange darüber informiert und auch darüber welcher Friseur dafür geeignet wäre. Mir wurde dann ein Friseursallon in der nähe empfolen. Hatte bis jetzt auch nur gutes darüber gehört. Gestern habe ich es dann getan. Ich ging zum Friseur und fragte ob dieser look möglich sei, ob die gewünschte Farbe erzielt werden konnte und weiteres. Die Friseurin hat mir gemeit sie könnte das so machen. Ich habe mich gefreut, da ich mir das schon lange gewünscht habe. Leider sind die dann aber nicht so geworden wie ich es mir vorgestellt habe. Sie sind eher blond-orangig als ash brown/blond. Der Übergang sieht auch nicht gut aus. Ist eher ombre als balayage und es ist auch ein bischen fleckig geworden. Jetzt will ich gerne meine Naturhaarfarbe zurück. Das wäre dann dunkelbraun. Meine Frage ist: ist es möglich meine Haare jetzt dunkelbraun zu tönen. Was muss ich dabei beachten? Ich will es lieber selber zuhause tönen, nach diesem Fail. Könnte es aber sonst noch möglich sein die Haare mit Silbershampoo zu retten? Vieleicht wären sie dann schöner?

4. Januar um 13:12
In Antwort auf Kati01003

Hallo liebe Community
Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann. Ich wollte meine Haare schon lange im balayage look färben und das in der Farbe ash brown/blond. Ich habe mich lange darüber informiert und auch darüber welcher Friseur dafür geeignet wäre. Mir wurde dann ein Friseursallon in der nähe empfolen. Hatte bis jetzt auch nur gutes darüber gehört. Gestern habe ich es dann getan. Ich ging zum Friseur und fragte ob dieser look möglich sei, ob die gewünschte Farbe erzielt werden konnte und weiteres. Die Friseurin hat mir gemeit sie könnte das so machen. Ich habe mich gefreut, da ich mir das schon lange gewünscht habe. Leider sind die dann aber nicht so geworden wie ich es mir vorgestellt habe. Sie sind eher blond-orangig als ash brown/blond. Der Übergang sieht auch nicht gut aus. Ist eher ombre als balayage und es ist auch ein bischen fleckig geworden. Jetzt will ich gerne meine Naturhaarfarbe zurück. Das wäre dann dunkelbraun. Meine Frage ist: ist es möglich meine Haare jetzt dunkelbraun zu tönen. Was muss ich dabei beachten? Ich will es lieber selber zuhause tönen, nach diesem Fail. Könnte es aber sonst noch möglich sein die Haare mit Silbershampoo zu retten? Vieleicht wären sie dann schöner?

Hast du ein Bild von deinen Haaren? Dunkelbraun? Bist du sicher? Das habe ich jahrelang getragen und ist eigentlich schwarz nur ohne Blauschimmer.

Es ist kein Problem deine Haare zu färben bzw zu tönen, allerdings würde ich nie und nimmer dunkelbraun nehmen. Desweiteren könntest du es ja ausbessern lassen und hättest dann dein gewünschtes Balayage, ist ja schade das Haar jetzt noch einmal komplett zu färben. Du könntest auch einen Aschton/Naturton wählen gerade wenn dein Haar orange ist.
LG
ps ein Foto wäre vom Vorteil

Gefällt mir

21. Januar um 2:47

Ich würde mit Komplementärfarben arbeiten und das Orange neutralisieren.

Wenn du dir den Farbkreis ansiehst, ist die Komplementärfarbe von orange violett. Also kauf dir eine Tönung mit einem Lilareflex (bei den meisten Herstellern ist das eine /6 - hängt aber von der Marke ab. Schwarzkopf benutzt andere Zahlen als Wella etc.) und töne drüber.

Ich würde da nichts Dunkleres als eine 8/6 nehmen. Am besten, du lässt dich im Friseurbedarfsgeschäft beraten.

 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen